Monatliche Archive: März 2020

Welle der Hilfsbereitschaft

Zahlreiche Einzelhandelsunternehmen haben sich nach einem gemeinsamen Aufruf von Stadt Tirschenreuth, BRK-Kreisverband und “Leben plus” gemeldet. Alle möchten Hilfebedürftige mit einem Bestell- und Lieferservice für Lebensmittel oder notwendige Dinge des täglichen Lebens unterstützen. Ein Anruf oder eine E-Mail genügen. Diesen besonderen Service bieten das Lebensmittelgeschäft Schels (Telefon 79170), die Metzgerei Fischer (2295), das Obstgeschäft Kern… Weiterlesen »

Stadt Tirschenreuth im Corona-Modus

„Die Gesellschaft befindet sich in einer nie da gewesenen Ausnahmesituation. Als Tirschenreuther Bürgermeister habe ich gemeinsam mit meinem Team bereits in der vergangenen Woche zahlreiche Maßnahmen ergriffen, um im Hinblick auf die weltweite Corona-Pandemie die Sicherheit und Stabilität unserer Kreisstadt sowie die Gesundheit ihrer Bürgerinnen und Bürger zu gewährleisten. Dazu zählen ein umfassender Bürgerservice, die… Weiterlesen »

Nofi-Lauf erst im Herbst

Wegen der Corona-Krise ist nun auch der 11. Nordoberpfälzer Firmenlauf verschoben. Den Starttermin verlegten die Organisatoren auf Ende September. Der Nofi-Lauf wird nicht wie geplant am Mittwoch, 20. Mai, stattfinden können. Das teilen Michael Reindl, Pressesprecher der Kliniken AG und Vorsitzender des veranstaltenden Firmenlauf-Vereins, und Mitorganisatorin Ilona Stadler von Oberpfalz-Medien mit. Aufgrund der Ausbreitung des… Weiterlesen »

Wahlen in La Ville du Bois von Corona überschattet

Große Verunsicherung wegen der Corona-Krise herrscht in der Tirschenreuths Partnerstadt La Ville du Bois. Der Virus wirkt sich nicht nur auf die Kommunalwahlen in Frankreich aus, sondern ganz extrem auf das öffentliche Leben. Große Verunsicherung wegen der Coronavirus-Krise herrscht auch in der französischen Partnerstadt von Tirschenreuth, in La Ville du Bois. Das berichtet Peter Gold,… Weiterlesen »

Wechsel bei fast jeder Partei.

Die CSU baut ihre Mehrheit im Stadtrat aus, auch die Grünen gewinnen einen Sitz im Gremium. Dagegen müssen SPD und WGU je ein Mandat abgeben. Die Anzahl der Sitze der Freien Wähler bleibt gleich, die Besetzung wechselt allerdings. Mehr als 88 300 Stimmen haben die 7212 Wähler am Sonntag auf die Kandidaten für den Stadtrat… Weiterlesen »

Stahl fährt Traumergebnis ein

Mit 92,4 Prozent der Wählerstimmen startet Franz Stahl in seine vierte Amtszeit als Bürgermeister. Mit Vollgas will er ab Montag wieder durchstarten. So manches Freudentränchen konnte er sich nicht verkneifen. Stahl hatte keinen Gegenkandidaten und den Sieg praktisch schon in der Tasche. Trotzdem war er sichtlich nervös, bevor die ersten Schnellmeldungen hereinkamen. Schnell erhellte sich… Weiterlesen »

Angst vor Coronavirus beendet Tirschenreuther Passion noch vor Beginn

Am Freitagabend informierte der engere Stab um Bürgermeister Franz Stahl die Schauspieler, dass es keine Tirschenreuther Passion 2020 geben wird. Sie wie auch Autor und Regisseur Johannes Reitmeier waren nicht sonderlich überrascht darüber. “Gesundheit geht vor”, sagte Bürgermeister Franz Stahl am Samstagnachmittag bei einer Pressekonferenz mit Blick auf die Coronakrise. Sicher ein schwerer Schlag für… Weiterlesen »

Schattige Plätze und Wasserspaß

Der Spatenstich zum Projekt “Zukunft Stadtgrün” läutet offiziell die Bauphase ein. Die Bauarbeiten laufen schon. Entstehen werden viele Attraktionen für Kinder und Jugendliche und schattige Plätze zum Verweilen. Auch eine Arena ist geplant. Ursprünglich für die Bewerbung für die Landesgartenschau 2022 geplant, kommt das Projekt “Zukunft Stadtgrün”, das durch die Städtebauförderung mit 2,1 Millionen Euro… Weiterlesen »

Spatenstich zum Projekt “Zukunft Stadtgrün”

Tirschenreuth wird grüner. Dabei spielen nicht nur Naturflächen, sondern auch Wasser eine Rolle. Auch an Kinder, Spaziergänger und Radler ist gedacht. Attraktive Grünflächen sollen mit dem Projekt "Zukunft Stadtgrün" rund um Altstadt entstehen. Gerade Familien sollen von den Verbesserungen profitieren. Mit dem Spatenstich nahm das Projekt am Donnerstag seinen offiziellen Auftakt. Der erste Bauabschnitt reicht… Weiterlesen »

Kewog-Neubau startet nach Ostern

Auf Regionalität, Nachhaltigkeit und eine ökologische Holzbauweise setzt die Kewog beim Bau ihres neuen Unternehmenssitz. Nach drei Jahren Planung fand der Spatenstich statt. Die Einweihung ist für das Jahresende vorgesehen. Der Baustart für das Millionenprojekt der Kommunalen Entwicklungs- und Wohnungsbaugesellschaft (Kewog) Tirschenreuth ist in wenigen Wochen nach Ostern, informierte Projektleiter Stefan Meyer von der Regnauer… Weiterlesen »

Polizei besucht alte Dienststelle in Tirschenreuth

Nach einer einstündigen Führung durch die neu eröffnete Fronfeste ist Werner Schönfelder, Leiter der Polizeiinspektion Tirschenreuth, begeistert. "Unsere alte Dienststelle ist nach der Sanierung kaum mehr wiederzuerkennen. Die Restaurierung der alten Bausubstanz und die künftige Nutzung des Gebäudes als neuer Tirschenreuther Lernstandort kann man wirklich als Meilenstein der Stadtentwicklung bezeichnen“, betonte der PI-Leiter. Beim Rundgang… Weiterlesen »

Verkehrspolitik hinter Klostermauern

Klaus Holetschek ist seit Anfang Februar Staatssekretär für Bau und Verkehr in der Münchner Staatskanzlei. Nun ging er ins Kloster, allerdings nicht um zu beten, sondern um über wichtige Straßenbauprojekte im Landkreis zu sprechen. "Verkehr ist im Landkreis Tirschenreuth ein zunehmend wichtiges Thema", so Landtagsabgeordneter Tobias Reiß (CSU). Er lud deswegen zu einem verkehrspolitischen Austausch… Weiterlesen »

Marinierte Heringe mit dem Ministerpräsidenten

Ein bisschen "Nockherberg" erlebten die Besucher am Samstag im "Postgassl". Zum "Fisch & Talk" des CSU-Ortsverbandes waren nämlich auch außergewöhnliche Gäste gekommen. Die Vorstellung des Masterplans und der Kandidaten der Stadtratsliste waren Schwerpunkte des Programms, das die Veranstalter mit Starkbier und marinierten Heringen mit Kartoffeln auflockerten. Denn Ortsvorsitzender Huberth Rosner nutzte natürlich die Gelegenheit, um… Weiterlesen »

Alt-Bürgermeister Ludwig Wolfrum feierte 95. Geburtstag

Tirschenreuths ehemaliger Bürgermeister Ludwig Wolfrum feierte gestern in der Pension Kistenpfennig seinen 95. Geburtstag. Zum Jubiläum gratulierten nicht nur Familie und Freunde, sondern auch Erster Bürgermeister Franz Stahl (M.), 2. Bürgermeister Peter Gold (r.) und 3. Bürgermeister Norbert Schuller (l.). Ludwig Wolfrum kam 1972 für die CSU in den Stadtrat, wurde 1974 2. Bürgermeister –… Weiterlesen »

Herzlich Willkommen in Tirschenreuth

Volles Haus beim Neugeborenenempfang   Rappelvoll war es, als Bürgermeister Franz Stahl am vergangenen Wochenende im Kinderhaus Kunterbunt viele Eltern und Kinder zum Neugeborenenempfang der Stadt Tirschenreuth begrüßen konnte. Im Rahmen einer unterhaltsamen Stunde gratulierte der Bürgermeister den Müttern und Vätern nicht nur nochmals zum zahlreich anwesenden Nachwuchs, sondern informierte er auch über viele, insbesondere… Weiterlesen »

Treffen der Vereinsvertreter – Grundlagen für das Bürgerfest wurden festgelegt

Über 120 Vereine sind in Tirschenreuth aktiv. Zahlreiche Vertreter sowie alle drei Bürgermeister kamen auf Einladung des Beirats Anfang der Woche zur turnusmäßigen Frühjahrssitzung ins Kettelerhaus. Hauptthemen waren das diesjährige Bürgerfest sowie der der aktuelle Kassenstand. „Es gab Überlegungen, das Bürgerfest heuer im Fischhofpark durchzuführen. Nach zahlreichen Rückmeldungen aus den Vereinen möchten wir aber vorschlagen,… Weiterlesen »

„Tirschenreuther Nockherberg-Stimmung bei der CSU Tirschenreuth“

Franz-Josef Strauß und Bürgermeister Franz Stahl im Einklang   Über einen voll besetzten Postgassl Zoigl bei „Fisch & Talk“ freute sich der CSU Ortsverband Tirschenreuth bei der geselligen Vorstellung des Masterplans und der Kandidatinnen und Kandidaten der Stadtratsliste. Bei Starkbier und marinierten Heringen mit Kartoffeln waren auch ein politischer und ein journalistischer „Hochkaräter“ aus der… Weiterlesen »