Stahl fährt Traumergebnis ein

By | 16. März 2020

Mit 92,4 Prozent der Wählerstimmen startet Franz Stahl in seine vierte Amtszeit als Bürgermeister. Mit Vollgas will er ab Montag wieder durchstarten. So manches Freudentränchen konnte er sich nicht verkneifen.

Stahl hatte keinen Gegenkandidaten und den Sieg praktisch schon in der Tasche. Trotzdem war er sichtlich nervös, bevor die ersten Schnellmeldungen hereinkamen. Schnell erhellte sich dann seine Mine, denn in allen 24 Wahlbezirken, darunter neun Briefwahllokalen, erhielt er mindestens 90 Prozent.

Überzeugende Politik

Stahl wertete das Ergebnis als einen Beweis, dass seine Politik der vergangenen 18 Jahre die Tirschenreuther Bevölkerung wohl überzeugt habe. “Für mich ist das ein Beweis, dass die Menschen in mir ein großes Potenzial sehen. Die Leute erwarten Stabilität und Verlässlichkeit, dafür stehe ich. Franz Stahl wird sich in dieser Weise nicht ändern, das verspreche ich, ich werde weiterhin Vollgas geben.”

Familie gratulierte zuerst

70 Prozent der Stimmen habe er erwartet, 80 wären ein Traum gewesen, aber über 90 seien einfach sensationell, kommentierte er seinen gigantischen Erfolg. Vor sechs Jahren holte er 86,6 Prozent der Wählerstimmen. Von 7200 Wahlberechtigten in Tirschenreuth haben 65,9 Prozent ihre Stimme abgegeben. Als erste gratulierten dem strahlenden Gewinner Ehefrau Cornelia und die beiden Söhne Franz und Peter. Schnell hatte sich herumgesprochen, dass auch Roland Grillmeier die Landratswahl im ersten Durchgang für sich entschieden hatte. Er und MdL Tobias Reiß kamen ins Tirschenreuther Rathaus und gratulierten. Auch Anna Toman, die Landratskandidatin von Bündnis 90/Die Grünen, kam ins Bürgerbüro und gratulierte ihrem Kontrahenten. Händeschütteln war in Zeiten von Corona diesmal nicht drin, aber Ellbogen an Ellbogen reiben, das ging. “Morgen geht es ins Büro und sofort wieder an die Arbeit, um Tirschenreuth noch weiterzubringen”, sagte der durch das Ergebnis hochmotivierte Bürgermeister und stieß mit Reiß und Grillmeier mit einem Bierchen auf den Erfolg an….

Quelle und ganzer Text: https://www.onetz.de/oberpfalz/tirschenreuth/stahl-faehrt-traumergebnis-id2994468.html