Stählerner Fahrer für historische Walze

Die bereits seit Herbst vergangenen Jahres auf dem künftigen Radlerparkplatz an der Falkenberger Straße befindliche Walze des alteingesessenen Tirschenreuther Straßenwalzenherstellers HAMM AG ist um eine Skulptur ergänzt worden. Dabei handelt es sich um die lebensgroße Figur eines Walzenfahrers aus 1,5 cm dicken Cortenstahl. „Das Areal ist nun noch einmal attraktiver geworden. Mein großer Dank gilt… Weiterlesen »

Sternsinger zu Gast im Rathaus

Trotz aller coronabedingten Einschränkungen sind die Sternsinger in diesen Tagen wieder unterwegs, um Geld für wohltätige Zwecke zu sammeln. Auch dem Tirschenreuther Rathaus statteten sie einen Besuch ab, wo sie von Bürgermeister Franz Stahl (Foto, r.) mit einer Spende empfangen wurden. Zum Dank brachten sie anschließend an dessen Bürotür den diesjährigen Sternsingersegen 20*C+M+B+22 an. Die… Weiterlesen »

Kunst im Mühlbachpark der Kreisstadt

Es war eine ganze besondere Aktion, die 2021 im Rahmen der Tirschenreuther Gartentage stattfand: Die Versteigerung von zwölf großformatigen Bildern im Vorhof der Fronfeste. Nachdem die von Tirschenreuther Künstlern gestalteten Werke mehrere Monate lang lang die Außenmauer der Fronfeste schmückten und zahlreiche Besucher anzogen, konnten die Bilder dann im Herbst meistbietend ersteigert werden. Unter den… Weiterlesen »

Regierungsvizepräsident zeigt sich bei einem Besuch von der Stadtentwicklung in Tirschenreuth beeindruckt!

Florian Luderschmid, Regierungsvizepräsident der Oberpfalz, hat kurz vor Weihnachten die Kreisstadt Tirschenreuth besucht. Im Rathaus wurde er herzlich von Erstem Bürgermeister Franz Stahl, 2. Bürgermeister Peter Gold, 3. Bürgermeister Norbert Schuller, Stadtkämmerer August Trißl und Stadtbaumeister Andreas Ockl begrüßt. Im Rahmen eines anregenden Gedankenaustausches gab das Stadtoberhaupt dem Regierungsvizepräsidenten einen kurzen Abriss über die Historie… Weiterlesen »

Neujahrsempfang der Stadt Tirschenreuth muss 2022 leider abgesagt werden!

Traditionell hätte Bürgermeister Franz Stahl Anfang Januar zum Neujahrsempfang der Stadt Tirschenreuth eingeladen. Auf Grund der aktuellen Coronasituation musste das Stadtoberhaupt diesen aber nun leider absagen. In einem Brief informierte er die geladenen Gäste darüber persönlich.  Dank für die gute Zusammenarbeit In seinem Schreiben nutzte der Bürgermeister jedoch die Möglichkeit, um sich herzlich für die… Weiterlesen »

Trotz Corona Stadtentwicklung in Tirschenreuth sehr dynamisch

In der letzten Stadtratssitzung des Jahres blickten der Bürgermeister und die Fraktionsvorsitzenden auf das vergangene Jahr zurück. Thema waren die Impfungen gegen Covid-19, das Fertighaus-Werk der Ziegler-Group und künftige Projekte. Quelle und ganzer Text: Trotz Corona Stadtentwicklung in Tirschenreuth sehr dynamisch | Onetz

Neue Spielanlage für Kinderhaus Kunterbunt

Es ist eine wahrhaft voluminöse Spende, die das Unternehmen Ziegler Group dem Kinderhaus Kunterbunt zukommen lässt. Denn das große Kletterhaus, dass im kommenden Jahr im Außenbereich der Einrichtung errichtet werden soll, wird viel Platz zum Klettern und Verstecken bieten. „Nachdem wir in der letzten Zeit einige alte Spielgeräte ausrangieren mussten, bekommen wir mit der neuen… Weiterlesen »

Baustelle Rathaus II voll im Zeitplan

Zügig voran gehen die Bauarbeiten am und im Rathaus II. Bevor es diese Woche über Weihnachten und Neujahr in die Pause geht, ist das Dach über dem Neubau winterfest gemacht. Im Januar geht es mit dem Innenausbau weiter. Quelle und ganzer Text zum weiterlesen: https://www.onetz.de/oberpfalz/tirschenreuth/baustelle-rathaus-ii-voll-zeitplan-id3384711.html

Sparkasse Oberpfalz Nord spendet wieder an Tirschenreuther Vereine

Auf Initiative von Bürgermeister Franz Stahl erhalten Tirschenreuther Vereine ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk! Auch im Jahr 2021 setzt die Sparkasse Oberpfalz Nord ihre vorweihnachtliche Tradition fort und unterstützt gemeinnützige Projekte und Einrichtungen mit karitativem und sozialem Charakter, aber auch Vereine, Verbände und Institutionen aus den Bereichen Sport, Kunst und Kultur, Umwelt und Bildung. Die Sparkasse Oberpfalz… Weiterlesen »

Kreisstadt Tirschenreuth wird Digitales Amt

Die Stadt Tirschenreuth wird „Digitales Amt“. Die Kommune erhielt jetzt die neue Auszeichnung durch das Bayerische Staatsministerium für Digitales – natürlich digital. Als „Digitales Amt“ dürfen sich bayerische Kommunen bezeichnen, die bereits mindestens 50 kommunale und zentrale Online-Verfahren im sogenannten BayernPortal, dem zentralen digitalen Anlaufpunkt für Bürger, verlinkt haben. „Die Digitalisierung der Verwaltung ist eine… Weiterlesen »

Zwei Rathaussäle im nächsten Jahr im Umbau

Nicht nur die Arbeiten am Rathaus II auf dem ehemaligen Ruffing-Areal in Tirschenreuth schreiten zügig voran. Auch im historischen Rathaus stehen bis Mitte 2022 noch einige Umbauten an. Quelle und ganzer Text: https://www.onetz.de/oberpfalz/tirschenreuth/zwei-rathaussaele-naechsten-jahr-umbau-id3381761.html

Arkaden-Sanierung in Tirschenreuth zieht sich

Die Erneuerung der Arkaden gestaltet sich wegen der schlechten Bausubstanz schwieriger als gedacht. Deswegen dauert die Sanierung länger und wird auch teurer. Dafür stehen die Arbeiten am Prockl- und Weinmann-Anwesen kurz vorm Abschluss. Quelle und ganzer Text: https://www.onetz.de/oberpfalz/tirschenreuth/arkaden-sanierung-tirschenreuth-zieht-id3381227.html

Ein touristisches „Pfund“ in der Kreisstadt Tirschenreuth – Gästeführungen 2022

Sie umfasst 18 Touren mit verschiedenen Themen und weitere Sonderführungen wie individuelle Erlebnisführungen, Führungen am Planetenweg und in der Handwerkerscheune Matzersreuth oder auch Adventsführungen: die neue Gästeführerbroschüre 2022. Darüber hinaus beinhaltet die in der Tourist-Info Tirschenreuth erhältliche Broschüre auch drei Führungen für Kindergartengruppen und Schulklassen sowie ein Museumspädagogikprogramm.   „Neben diesen bewährten Führungen und weiteren Klassikern… Weiterlesen »

Die „Haastaatzkouh“ rollt durchs Museum

Wer den markanten Signalton der „Haastaatzkouh“ noch im Ohr hat, der gehört schon zur älteren Generation. Nochmal eintauchen in diesen Teil der Eisenbahn-Geschichte kann man jetzt im Museumsquartier. Quelle und ganzer Text: https://www.onetz.de/oberpfalz/tirschenreuth/haastaatzkouh-rollt-durchs-museum-id3376557.html

Einladung zu adventlichem Abendspaziergang am Marktplatz in der Kreisstadt Tirschenreuth

Sie sollen, wenn auch in kleinerem Rahmen als gewohnt, Feiertags-Vorfreude auf den Marktplatz zaubern: Zwei Hütten, die gleich neben dem Christbaum zu einem adventlichen Abend-Spaziergang einladen – und vom 7. bis zum 21. Dezember von 17 bis 20 Uhr mit Glühwein und Bratwürsten auf die Weihnachtszeit einstimmen möchten. Organisatoren sind der FC Tirschenreuth, das Moderne… Weiterlesen »

Einladung zu adventlichem Abendspaziergang

Sie sollen, wenn auch in kleinerem Rahmen als gewohnt, Feiertags-Vorfreude auf den Marktplatz zaubern: Zwei Hütten, die gleich neben dem Christbaum zu einem adventlichen Abend-Spaziergang einladen – und vom 7. bis zum 21. Dezember von 17 bis 20 Uhr mit Glühwein und Bratwürsten auf die Weihnachtszeit einstimmen möchten. Organisatoren sind der FC Tirschenreuth, das Moderne… Weiterlesen »

Stadtentwicklung in Tirschenreuth behält hohes Tempo bei

Eine beeindruckende Liste an Bauvorhaben hatte Franz Stahl schon vor Wochen präsentiert. Fünf Millionen Euro finden sich allein als förderfähige Summe für das kommende Jahr. Und hier hofft die Stadt auf bis zu 90 Prozent Unterstützung. Ganzer Text: https://www.onetz.de/oberpfalz/tirschenreuth/stadtentwicklung-tirschenreuth-behaelt-hohes-tempo-id3372818.html

Förderpreis für zwei Tirschenreuther Studentinnen

Eine Anerkennung für besondere Leistungen soll der Förderpreis der Stadt Tirschenreuth für die Studenten der Kreisstadt sein. Bei der diesjährigen Verleihung gab es gleich mehrere Premieren. Quelle und ganzer Text: https://www.onetz.de/oberpfalz/tirschenreuth/foerderpreis-fuer-zwei-tirschenreuther-studentinnen-id3371644.html

Stadt unterstützt Geburtshilfeabteilung in Tirschenreuth

Das Krankenhaus und vor allem die Geburtshilfe vor Ort sind dem Stadtrat sehr wichtig. Deshalb will Tirschenreuth einen Teil des zusätzlichen Defizits für den Betrieb der Abteilung übernehmen. Weiterlesen: https://www.onetz.de/oberpfalz/tirschenreuth/stadt-unterstuetzt-geburtshilfeabteilung-tirschenreuth-id3369416.html

4. Klassen zu Besuch im Rathaus Tirschenreuth

Die Klassen 4a, 4b und 4c der Tirschenreuther Marien-Grundschule haben in dieser Woche das Rathaus der Kreisstadt besucht. Dort wurden sie von Bürgermeister Franz Stahl empfangen, an den die Schülerinnen und Schüler viele Fragen hatten. Ob „Wann klingelt morgens Ihr Wecker?“, „Wie lange steht das Rathaus schon?“  oder „Welche Parteien gibt es im Stadtrat?“: Das… Weiterlesen »

Von „Jammerpfalz“ keine Spur mehr

Kliniken AG, Digitalisierung, Coronakrise, Ziegler-Ansiedlung: Kaum ein Thema sparte der Gastredner, Finanz- und Heimatminister Albert Füracker, beim 9. Wirtschaftsdialog in Tirschenreuth aus. Ganzer Text und Quelle: Von „Jammerpfalz“ keine Spur mehr | Onetz

Wirtschaft im Dialog der Stadt Tirschenreuth

Auf Einladung von Bürgermeister Franz Stahl fand gestern Abend im Schulungsraum des neuen Feuerwehrgerätehauses in der Mitterteicher Straße der bereits 9. Tirschenreuther Wirtschaftsdialog statt. Als Gastredner konnte das Stadtoberhaupt Albert Füracker, Staatsminister der Finanzen und für Heimat, begrüßen. Im Rahmen der gut besuchten Veranstaltung informierte das Stadtoberhaupt die anwesenden Gäste aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft… Weiterlesen »

Heimatminister Füracker hat ein Faible für alte Handwerkskunst

Seit über 20 Jahren engagiert sich der Arbeitskreis Historisches Handwerk für die Wiederbelebung alter Arbeitstechniken. Dafür erklärte Heimatminister Alber Füracker wurden die Handwerkerscheune zum immateriellen Kulturerbe Bayerns. Ganzer Text und Quelle: Heimatminister Füracker hat ein Faible für alte Handwerkskunst | Onetz

Hilfe für Helfer

Von der Nähmaschine bis zum Fahrrad, von Togo bis Ruanda: Die Hilfsgüter, die seit 2007 auf einem städtischen Anwesen an der Rothenbürger Straße verpackt und per Container versendet werden, haben am Ende eine lange Reise hinter sich. In Afrika angekommen, sollen die Sachspenden „Hilfe zur Selbsthilfe“ sein – so das Ziel der Aktion Solidarität. „Ein… Weiterlesen »

Kultur-Motor in Tirschenreuth soll wieder auf Touren kommen

Die Palette der Veranstaltungen hat in den vergangenen Monaten arg gelitten. Doch hofft Tirschenreuth auf 2022. In den Planungen steht etwa die Passion, und auch das Bürgerfest soll wieder stattfinden. Ganzer Text: https://www.onetz.de/oberpfalz/tirschenreuth/kultur-motor-tirschenreuth-touren-kommen-id3362498.html Quelle Bild: Stadt Tirschenreuth

„Stabi-Hilfe“ wichtiger Faktor bei Stadtentwicklung

Hohe Wellen schlägt die Verteilung der Stabilisierunghilfe. Franz Stahl beleuchtet die Förderung aus städtischer Sicht und mahnt zur Besonnenheit. Immerhin sollte dieses wichtige Instrument für die Stadtentwicklung nicht gefährdet werden. Weiterlesen: https://www.onetz.de/oberpfalz/tirschenreuth/stabi-hilfe-wichtiger-faktor-stadtentwicklung-id3361096.html

Neuer, vierter Kindergarten in der Stadt Tirschenreuth feierlich eröffnet

Große Freude bei der Stadt Tirschenreuth. Am vergangenen Samstag erhielt das Kinderhaus „Weltentdecker“ durch Stadtpfarrer Georg Flierl den kirchlichen Segen. Träger der mittlerweile vierten Kindertagesstätte in der Kreisstadt ist der BRK-Kreisverband. Für Bürgermeister Franz Stahl ist das Engagement der Kommune für Betreuung und Bildung enorm wichtig: „Dies genießt bei uns eine hohe Priorität.“ Aktuell sind… Weiterlesen »

Gedenken am Volkstrauertag in Tirschenreuth

Am heutigen Volkstrauertag wurde auch in Tirschenreuth der Kriegstoten und Gewaltopfer gedacht. Vereine und Bürger der Stadt marschierten am Vormittag in einem Trauermarsch zum Kriegerdenkmal an der Mittelschule. „Wir denken heute an alle Opfer von Krieg und Gewalt. Wir gedenken der toten Soldaten und Menschen, die auf der Flucht ihr Leben verloren“, sagte Bürgermeister Franz… Weiterlesen »

Auslosung MQ-Quiz

Über 300 Besucher kamen im Oktober zur langen Museumsnacht in das MuseumsQuartier Tirschenreuth (MQ). Ein Highlight des Abends war ein mit dem Besuch von verschiedenen Erlebnisstationen verbundenes Quiz, an dem sich viele kleine und große Gäste beteiligten. Die glücklichen Gewinnerinnen sind Stilla Eisenmann aus Tirschenreuth, Karin Hackl aus Großkonreuth, Silvia Ullrich aus Naab und die… Weiterlesen »

Beeindruckender Katalog an Baumaßnahmen in Tirschenreuth

„Stadtplanung wird bei uns großgeschrieben“, stellte Bürgermeister Franz Stahl in der Stadtratssitzung heraus. Mit einer beeindruckenden „Sachstandsinformation“ konnte Stahl die Qualitätsverbesserung aufzeigen. Quelle und ganzer Beitrag: https://www.onetz.de/oberpfalz/tirschenreuth/beeindruckender-katalog-baumassnahmen-tirschenreuth-id3358219.html

Nächster Schritt auf dem Weg zu Holzbau-Kompetenzzentrum der Ziegler Group in Tirschenreuth

Quelle: Stadt Tirschenreuth Es ist die größte Investition, die es jemals in Tirschenreuth gab“, sagt Bürgermeister Franz Stahl. Bei der Unterzeichnung des Kostenübernahmevertrags für die Bauleitplanung zum Holzbau-Kompetenz-Zentrum betont er aber auch: „Der Engelmannsteich und das Moorgebiet bleiben erhalten.“ Ein Bauprojekt dieser Größenordnung ist immer ein Balanceakt. Das ist allen Beteiligten bewusst: „Mit einer Investitionssumme… Weiterlesen »

Neuer Glanz für altes Baudenkmal

Es ist ein Ensemble von kultur- und kirchengeschichtlicher Bedeutung: Die im Jahr 1708 erbaute Ölbergkapelle mit ihren elf Kreuzwegstationen. Nach rund zwei Jahren konnte die Sanierung der an der St.-Peter-Straße befindlichen denkmalgeschützten Anlage jetzt abgeschlossen werden. „Wir freuen uns sehr, dass das Baudenkmal nun wieder in neuem Glanz erstrahlt. Das ist sowohl der guten Zusammenarbeit… Weiterlesen »

Damals in Tirschenreuth

Eberhard Polland, Tirschenreuther Autor und Stadtheimatpfleger, hat seine erfolgreiche Buchreihe „Damals in Tirschenreuth“ fortgeschrieben. Im nunmehr bereits fünften Band werden erneut ungewöhnliche und beeindruckende Geschichten erzählt, die einmal mehr von großen Ereignissen und deren Auswirkungen auf die Stadt Tirschenreuth berichten. So ist ein großes Thema der nach dem II. Weltkrieg ins Leben gerufene Marshallplan, der… Weiterlesen »

OTH-Präsident zu Gast in Tirschenreuth

Prof. Dr. Wolfgang Baier, Präsident der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH), war vor wenigen Tagen im Rahmen einer zweitägigen Klausurtagung der Hochschulleitung in der Kreisstadt zu Gast. Herzlich begrüßt wurden er und seine Begleitung von Bürgermeister Franz Stahl. Auf dem Programm stand unter anderem auch eine Führung durch die historische Fronfeste – Tirschenreuths neuem, Anfang… Weiterlesen »

10 Jahre ausgezeichnete Städtepartnerschaft zwischen Lauf a. d. Pegnitz und Tirschenreuth

Anlässlich der zehnjährigen Städtepartnerschaft mit Lauf a.d. Pegnitz war am vergangenen Sonntag eine 30-köpfige Abordnung aus der mittelfränkischen Stadt in Tirschenreuth zu Gast. Die Delegation um Ersten Bürgermeister Thomas Lang wurde bei ihrer Ankunft unter anderem von Tirschenreuths Stadtoberhaupt Franz Stahl, der Stadtkapelle Tirschenreuth und zahlreichen weiteren Anwesenden herzlich begrüßt. „Was im Jahr 1980 mit… Weiterlesen »

Angel-Drill-Simulator bei Museumsnacht in Tirschenreuth

Einmal die Angel auswerfen nach einem dicken Fisch, dazu ein Gläschen Rotwein – bei der Museumsnacht in Tirschenreuth ist das möglich. Neben Spaß sind auch die Geselligkeit und eine Portion Humor inbegriffen. Quelle und ganzer Text: Angel-Drill-Simulator bei Museumsnacht in Tirschenreuth | Onetz

Hunderte Familien bei Bürgerdialog in Tirschenreuth

Nach der Einweihung des Mühlbachparks am Freitag hatte Bürgermeister Franz Stahl die Tirschenreuther zu einer Eröffnungsfeier mit Brotzeit, handgemachten Crepes, Getränken und Musik von den „Heusterz-Musikanten“ eingeladen. Weiterlesen: Hunderte Familien bei Bürgerdialog in Tirschenreuth | Onetz

Verabschiedung von Roland Albert und Dagmar Voß

Das Jubiläum „40 Jahre Bayerische Landesgartenschauen“ sollte im vergangenen Jahr feierlich unter anderem mit der Verabschiedung zweier um die Gartenschauen verdienter Persönlichkeiten begangen werden. Die Corona-Pandemie verhinderte den Festakt. „Aber das sollte ja keinesfalls bedeuten, dass es keine würdige Verabschiedung gibt für Roland Albert und Dagmar Voß“, so der bayerische Umweltminister Thorsten Glauber. Aufgeschoben war… Weiterlesen »

Mühlbachpark mit Feierstunde und Fest eröffnet

Mit der Eröffnung des Mühlbachparks am vergangenen Freitag ist die Kreisstadt Tirschenreuth um eine Attraktion reicher. Denn das neue innerstädtische Freizeit- und Erholungsareal lädt unter anderem mit Fuß- und Radwegen, einem Federball-platz, einem Kinderspielplatz sowie einer großen Wasserfontäne zu einem Besuch ein. Davon überzeugten sich nicht nur zahlreiche Gäste bei einer Feierstunde am Vormittag, sondern… Weiterlesen »