Lesens- und liebenswert: Süddeutsche Zeitung lobt neue Stadtchronik

Sie ist eine der größten und bekanntesten überregionalen Publikationen in Deutschland: die Süddeutsche Zeitung. Das bundesweit für seine sach- und fachkundigen Beiträge und Kritiken hochgeschätzte Blatt hat nun in einer seiner jüngsten Ausgaben auf einer halben Seite die neue Tirschenreuther Chronik der Jahre 1950-2020 vorgestellt. „Erzählungen und Schnurren machen das gut zwei Kilo schwere Buch… Weiterlesen »

Ein Jahr voller Dynamik und Geduld

Den 60sten hat Franz Stahl knapp hinter sich, aber von Amtsmüdigkeit herrscht keine Spur. Angesichts der Fülle von Aufgaben muss das Tempo hoch bleiben. Kein Problem, denn die Stadtgestaltung bleibt für Stahl eine belebende Aufgabe. Im Gespräch mit Oberpfalz-Medien hat der Bürgermeister jetzt schon einen Blick auf die wichtigsten Stationen in 2021 geworfen. Vieles ist… Weiterlesen »

Videobotschaft des Bürgermeisters: Frohe Weihnachten und alles Gute für 2021!

Die Stadt Tirschenreuth wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern in Tirschenreuth und den Gemeindeteilen ein besinnliches Weihnachtsfest sowie viel Glück und Gesundheit im neuen Jahr! Weihnachtsansprache von Franz Stahl, Erster Bürgermeister der Stadt Tirschenreuth, jetzt auf YouTube ansehen. Link zum Video: https://www.stadt-tirschenreuth.de/news/frohe-weihnachten-und-alles-gute-fuer-2021/

Stets respektvoll miteinander umgehen

Zuversicht und Hoffnung wollen die Weihnachtsansprachen verbreiten. „Jetzt erst recht“, formulierte Franz Stahl die Haltung des Gremium – und wollte, wie alle, den Respekt vor den funktionierenden gesellschaftlichen Strukturen ausdrücken. Bei dem Treffen im Kettelerhaus sorgte nicht nur die eher zurückhaltende Beleuchtung für eine passende Atmosphäre. Geschenke, weihnachtliche Dekoration und Teller mit Plätzchen vervollständigten das… Weiterlesen »

Bewerbung um Landesgartenschau: Bürgermeister Franz Stahl begeistert Starnberger Stadtrat

Bürgermeister Stahl als „Botschafter“ für die Gartenschauen in Bayern unterwegs! Der Stadtrat von Starnberg hat sich in dieser Woche getroffen, um über eine Bewerbung zur Ausrichtung der Landesgartenschau 2030 abzustimmen. Zur entscheidenden Sitzung war auch Tirschenreuths Erster Bürgermeister Franz Stahl eingeladen, um von seinen Erfahrungen mit der Gartenschau „Natur in Tirschenreuth 2013“ zu berichten. Eine… Weiterlesen »

Spendenscheck für BRK-Einrichtungen

Statt Weihnachtsgeschenke – Spenden an BRK-Seniorenzentren in Tirschenreuth Die Tirschenreuther BRK-Seniorenzentren Haus Mühlbühl und Haus Ziegelanger sind von Bürgermeister Franz Stahl (Foto, l.) mit einer Spende in Höhe von jeweils 500 EUR bedacht worden. Stellvertretend nahm der stellvertretende BRK-Kreisgeschäftsführer Sven Lehner (Foto, r.) die symbolischen Schecks entgegen. „Beide Einrichtungen sehen sich im Hinblick auf das… Weiterlesen »

Tirschenreuther Hochschul-Förderpreis an Angelika Witt und Wasiliki Ulbricht-Bouka

Auszeichnungen für Studierende des Studiengangs “Soziale Arbeit” mit jeweils 1000 Euro dotiert. Im nächsten Jahr auch Preis für Wirtschaftsingenieure. Zum vierten Male in Folge hat die Stadt den Hochschul-Förderpreis für die berufsbegleitend Studierenden des Studiengangs “Soziale Arbeit” der Ostbayerischen Hochschule (OTH) Regensburg ausgeschrieben. Gedacht ist der Preis für Studierende, die das vierte Semester absolviert haben… Weiterlesen »

Modernes Innenleben für historisches Rathaus in Tirschenreuth

Für das neue Rathaus wird fleißig gebaut, doch braucht auch der vorhandene Verwaltungssitz eine umfassende Auffrischung. Und davon profitiert nicht nur Bürgermeister Franz Stahl. Der Wunsch nach einer Modernisierung und passenderen Raumaufteilung im alten Rathaus ist schon vor Jahren geäußert und jetzt eine konkrete Planung gefasst worden. Die Geräte an der Fassade des Renaissancebaus von… Weiterlesen »

„Drive-in-Nikolaus” in Tirschenreuth übertrifft alle Erwartungen

Ungewöhnliche Situationen erfordern ungewöhnliche Maßnahmen – auch am Nikolaustag. Für den “Drive-In-Nikolaus” in Tirschenreuth gab es sogar ein Hupkonzert. Ein Sonderlob dem Förderverein Fischhofpark, der am Samstagabend mit dem Besuch des „Drive-in-Nikolauses“ auf dem Großparkplatz eine Meisterleistung per Excellence ablieferte. Das Spektakel sorgte sogar bayernweit für Aufsehen. Das Bayerische Fernsehen war anwesend und brachte noch… Weiterlesen »

Spendenscheck für Tirschenreuther Vereine

Vorweihnachtliche Freude für die Vereine in Tirschenreuth Die Sparkasse Oberpfalz Nord setzt im Jahr 2020 ihre Tradition in der Weihnachtszeit fort und unterstützt gemeinnützige Projekte und Einrichtungen. Auch mehr als 40 Tirschenreuther Vereine werden zum Ende des Jahres wieder mit einer Spende bedacht: vom 1. Traktor Oldie Club bis zu den Wanderfreunden. Die Höhe der… Weiterlesen »

Kein Weihnachtsmarkt im Fischhofpark

Er findet seit dem Jahr 2012 immer am 1. und 2. Adventswochenende im Fischhofpark statt: der vom Lions Club Tirschenreuth organisierte kunsthandwerkliche Weihnachtsmarkt. Am vergangenen Wochenende hätte er eröffnet werden sollen – musste auf Grund der Corona-Bestimmungen aber erstmals abgesagt werden. Damit gibt es in diesem Jahr leider auch keine farbige Lichtgestaltung im und rund… Weiterlesen »

MQ präsentiert digitale Kunstausstellung

Kreative Idee des Kunstvereins mit dem MQ-Team Sie war bereits für den November geplant, wurde aber durch den erneuten Corona-Lockdown auf den Dezember verschoben: die Jahresausstellung des Kunstvereins Tirschenreuth im MuseumsQuartier (MQ). Durch die Verlängerung und nochmalige Verschärfung der Bestimmungen kann die Ausstellung nun jedoch auch nicht im Dezember stattfinden. Doch das Team des MuseumsQuartiers… Weiterlesen »

Ein “Koffer voller Museum” in Tirschenreuth

Wenn das Museum geschlossen hat wegen Corona, kommt es eben zu den Kindern nach Hause. Eine Überlegung, die das MQ-Team umgesetzt hat. Die Buben und Mädchen dürfen sich einem Bastelkoffer abholen. Das Beste daran: Man darf ihn behalten. Was für eine nette Idee von Museumsleiterin Stefanie Süß und ihren Mitarbeiterinnen Erika Rahm und Herta Zölch:… Weiterlesen »

Weltfrieden als zerbrechliches Gut besonders schützen

Nur mit wenigen Teilnehmern gedachte am Volkstrauertag Bürgermeister Franz Stahl am Kriegerdenkmal den Opfern der Kriege. Seine Ansprache hielt er in der Kirche. In Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewalt trafen sich am Sonntagmorgen beim Kiegerdenkmal Abordnungen der Reservisten -und Soldatenkameradschaft, der Feuerwehr und aus dem Stadtrat. Mit mehreren Böllerschüssen der Böllerschützen Tirschenreuth… Weiterlesen »

Söder, Stoiber und ein Auto-Korso zum “Runden”

Corona schrieb ein besonderes Drehbuch für den runden Geburtstag von Bürgermeister Franz Stahl. Glückwünsche gab es dabei zuhauf, wenn auch nicht im engen Kontakt. An höchster Stelle der offiziellen Gratulanten stand dabei Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder. Zu gerne hätte das Tirschenreuther Stadtoberhaupt für die vielen Freunde und Wegbegleiter anlässlich seines 60sten einen ausgegeben. Schließlich… Weiterlesen »

Ein unermüdlicher Ideengeber

Franz Stahl ist ein geselliger Mitmensch. Und seinen 60. Geburtstag hätte er heute gerne in großer Runde gefeiert. Corona macht dem einen Strich durch die Rechnung. Dennoch werden viele Glückwünsche den Weg zum Tirschenreuther Bürgermeister finden. Dabei hätte dieser außergewöhnliche Tag im Leben des Bürgermeisters ganz anders laufen sollen. Denn nicht wenige werden zum 60sten… Weiterlesen »

Faschingsauftakt und schon ist alles wieder vorbei

Kein Galaabend, kein neues Prinzenpaar, kein Kinderfasching, kein Faschingszug: Die Faschingsgesellschaft Tursiana sagt alles ab, nimmt aber dennoch wegen der Tradition den Stadtschlüssel und das Stadtsäckel entgegen. Das wird wohl die ruhigste Faschingssaison der “Tursiana” seit der Gründung vor 45 Jahren. Am 11.11.2020, zum Faschingsauftakt, überreichte Bürgermeister Franz Stahl dem Prinzenpaar symbolisch den Rathausschlüssel und… Weiterlesen »

Bürgermeister online zu Gast bei Fachtagung der renommierten Körber-Stiftung

Auch online ein gefragter Gesprächspartner! Die Corona-Pandemie hat Deutschlands Städte und Gemeinden wieder fest im Griff. Die Ansteckungsgefahr für Ältere steigt, viele fürchten neue Isolation. Für kommunal Verantwortliche ist es nicht einfach, die ältere Bevölkerung im Ausnahmezustand zu erreichen – und zu schützen vor dem Virus wie vor den Auswirkungen der Kontaktsperre.  Eine qualitative Befragung… Weiterlesen »

Videobeitrag: Millionenprojekt schafft neue Arbeitsplätze

Vom Armenhaus zum Top-Wirtschaftsstandort im Herzen Europas. So beschreiben Vertreter aus Politik und Wirtschaft die Oberpfalz. Einen weiteren Schritt zur Stärkung des Wirtschaftsstandorts hat jetzt die Ziegler Group in Tirschenreuth bekanntgegeben. Denn dort werden jetzt rund 220 Millionen Euro in die Ansiedlung eines neuen Standortes investiert. Innerhalb von vier Jahren soll in Tirschenreuth ein sogenannte… Weiterlesen »

Ziegler-Group schafft bis zu 1000 neue Jobs in Tirschenreuth

Der Fertighaus-Anbieter will im Süden der Stadt 220 Millionen Euro in einen Fertigungsstandort investieren. Die Weichen für das Großprojekt hat der Stadtrat bereits gestellt. An diesem Freitag werden weitere Details bekanntgegeben. “Das ist eine der größten Betriebsansiedlungen in der Stadtgeschichte”, schwärmt der Tirschenreuther Bürgermeister Franz Stahl: Am Donnerstag hat der Stadtrat den Beginn des Bauleitverfahrens… Weiterlesen »

Große Betriebsansiedlung geplant!

Tirschenreuth setzt weiter Zeichen! Es ist ein riesengroßer Paukenschlag: die geplante Betriebsansiedlung der Ziegler Group im Süden der Kreisstadt. Diese kündigten Bürgermeister Franz Stahl sowie Andreas Sandner, Mitglied der Geschäftsleitung des Investors Ziegler Group, heute bei einem Pressetermin im Kettelerhaus an. Teilnehmer der Veranstaltung war auch Landrat Roland Grillmeier. Auf 35 Hektar rund um den… Weiterlesen »

Geschichten über die Stadtgeschichte

Zwei Kilogramm schwer, 500 Seiten dick und mit 1000 Bildern ausgestattet, vier Jahre Arbeit: Seit Mittwoch ist die neue Chronik der Stadt Tirschenreuth erhältlich. „Geschichten über Geschichte – das trifft’s“, sagte Thomas Sporrer, der in den vergangenen vier Jahren das Projekt Chronik mit Redaktion, Autoren und Fotografen koordiniert und selbst als Schreiber mitgewirkt hat. Im… Weiterlesen »

Tirschenreuther Passion soll 2022 gespielt werden

Die Aufführung der „Neuen Tirschenreuther Passion“ wird um ein Jahr verschoben und ist nun für das Frühjahr 2022 geplant. Denn: Laut aktueller Corona-Hygienevorschriften für Theaterproduktionen hat der Abstand zwischen den Schauspielern auf der Bühne mindestens 1,50 m zu betragen, müssen Gegenstände nach dem Berühren sofort desinfiziert werden, sind direkte Kontakte der Darsteller nicht möglich und… Weiterlesen »

Packende Geschichte(n): Die neue Tirschenreuther Stadtchronik ist da!

Eine spannende und informative Zeitreise von 1950 bis 2020 Nach mehreren Jahren intensiver Arbeit liegt sie nun gedruckt vor: die neue „Chronik der Stadt Tirschenreuth – Stadtgeschichte(n) von 1950 bis 2020“. Im Gewölbekeller der Fronfeste hat Bürgermeister Franz Stahl das Buch nun offiziell vorgestellt. „Die Chronik ist ein beeindruckendes Werk. Nicht nur, dass sie die… Weiterlesen »

Ein Qualitätsbaustein in Tirschenreuth

Ideenreich und flexibel präsentiert sich das Stadtmarketing seit über zwei Jahrzehnten. Corona zwingt heuer aber zu unerfreulichen Änderungen. So wird es die “Betthupferlgeschichten beim Christbaum” nicht geben. Flexibilität ist in Corona-Zeiten mehr denn je gefragt. Und da zeigt sich wieder: Tirschenreuth steht Nürnberg in nichts nach. Denn Stadtmarketing-Vorsitzender Dr. Max Schön plant einen virtuellen Christkind-Prolog… Weiterlesen »

Stimmungsvolle Bilder aus Tirschenreuth begleiten durchs Jahr

Eberhard Polland übergibt seinen neuen Kalender an Bürgermeister. Das hat schon Tradition. Schon seit gut 20 Jahren ist es Tradition, dass das erste Exemplar des neuen Tirschenreuther Kalenders “Liebenswertes altes Tirschenreuth” dem Ersten Bürgermeister für sein Büro im Rathaus überreicht wird. So geschehen auch Anfang dieser Woche. Eberhard Polland hat wieder 13 stimmungsvolle Aufnahmen ausgesucht,… Weiterlesen »

Ein Lächeln als Lohn

Den Menschen helfen ist ein unbezahlbarer Dienst. In Tirschenreuth ist „Leben Plus“ hier ein wertvoller Partner. Und bei dieser Aufgabe kann sich Cornelia Stahl auf die Unterstützung von ehrenamtlichen Helfern verlassen. Mit der Initiative für “Leben Plus” hat sich in der Stadt ein wichtiger Helfer etabliert, der immer unverzichtbarer wird. Und bei der Erfüllung der… Weiterlesen »

Sanierte Fronfeste in Tirschenreuth: Historisches Vorzeigeobjekt mit modernstem Innenleben

Mit der sanierten Fronfeste hat die Kreisstadt nicht nur ein außergewöhnliches historisches Vorzeigeobjekt. Der ehemalige Teil des “zweiten Schlosses” hat auch eine sehr lebendige und hochmoderne Seite. Das ehrwürdige Bauwerk dient als Lernort für berufsbegleitende Studiengänge. Die modernst ausgestatteten Räume für die Studierenden, aber auch die alten Keller und Mauern durften sich die ehrenamtlichen Mitarbeiter… Weiterlesen »

Viele Extrawürste im Picknick-Korb

Die Initiatoren des “Picknick-Kerwl” ziehen nach der ersten Saison Bilanz. Die Macher klären auf, welche Brotzeit am besten ankam, wo der beliebteste Picknick-Ort ist welche Extrawürste die Kunden bestellten. Picknickdecke, Brotzeit und Getränke: Alles wartet im “Picknick-Kerwl” auf die Wanderer an drei Stationen rund um die Kreisstadt. Nach längerer Planungsphase startete Anfang Juni das Projekt,… Weiterlesen »

Handwerkerscheune wird MQ-Außenstelle

Vor zwei Jahren zog der Arbeitskreis historisches Handwerk nach Matzersreuth. Nach einer Erweiterung und Umgestaltung ist die Handwerkerscheune nun offiziell ein externes Schaudepot des Museumsquartiers. Sammeln, bewahren, erforschen und vermitteln – das sind die vier Hauptaufgaben für den Arbeitskreis historisches Handwerk. 2018 wird die Scheune in Tirschenreuth zu klein und der Nachlass der Fassbinderei Mickisch… Weiterlesen »

Gedenkfeier der CSU Tirschenreuth zur Wiedervereinigung an der Linde beim Gymnasium

“Die deutsche Einheit war die richtige Entscheidung”. Bei der CSU-Gedenkfeier am Gymnasium hat daran keiner Zweifel. Am 3. Oktober 1990 pflanzte der CSU-Ortsverband eine kleine Linde gleich neben dem Stiftland-Gymnasium. 30 Jahre später lud die CSU zu einer Gedenkfeier an dieser mittlerweile stattlichen Linde ein. Dabei betonte Oberstudiendirektor Albert Bauer, Schulleiter des Stiftland-Gymnasiums, “die deutsche… Weiterlesen »

Segen für neue “Leben Plus”-Geschäftsstelle

Am Vormittag durften die Ehrengäste bei der Eröffnung der neuen Geschäftsstelle von “Leben Plus” einen Blick in die Räume werfen. Nachmittags empfing Cornelia Stahl interessierte Gäste zum Tag der offenen Tür. Viele Ehrengäste waren am Mittwochvormittag in die Koloman-Maurer-Straße gekommen, um mit “LebenPlus”-Quartiersmanagerin Cornelia Stahl die Eröffnung und Einweihung der neuen Geschäftsräume des Netzwerks zu… Weiterlesen »

Viel zu sehen am Platz La Ville du Bois

Vor einem halben Jahr starteten die Baumaßnahmen für das Projekt “Zukunft StadtGrün”. Bei der Inforeihe “CSU auf Tour” machten sich die Teilnehmer ein Bild von den Baufortschritten. Viele Termine, die der CSU-Ortsverband im Programm hatte, mussten heuer wegen der Corona-Pandemie ausfallen. Nach einer langen Pause freute sich Ortsvorsitzender Huberth Rosner beim ersten “CSU auf Tour”-Angebot… Weiterlesen »

Pinocchio eröffnet BRK-Kinderhaus “Weltentdecker”

Der Betrieb im vierten Kindergarten in der Kreisstadt ist gestartet – vorerst in Form einer Übergangslösung am Volksfestplatz. Zweiter Bürgermeister Peter Gold hatte einen besonderen Gast dabei. Die vierte Kindertageseinrichtung der Kreisstadt startete am Dienstag, 1. September, den Betrieb. Leiterin Martina Fuhrmann, ihre Stellvertreterin Samantha Bauer und das gesamte Team begrüßten am ersten Tag 34… Weiterlesen »

Neuer Außenbereich für Rappelkiste

Die Tirschenreuther „Rappelkiste“ des Kinderschutzbundes hat ihre Räume in der Bahnhofstraße 51. „Für die Einrichtung geht nun ein langgehegter Wunsch in Erfüllung“, sagte die Vorsitzende Inge Pannrucker, die gemeinsam mit Bürgermeister Franz Stahl und weiteren Gästen vor wenigen Tagen einen liebevoll gestalteten Außenbereich eröffnen konnte. „Ich danke Inge Pannrucker und ihrem gesamten Team für deren… Weiterlesen »

Unter dem Dach ein Familienzentrum in Tirschenreuth

Die Realisierung der Tagesbetreuung und des Familienzentrums in Tirschenreuth sind ein gutes Stück weitergekommen. Ein erstes Konzept lässt schon kaum mehr Wünsche offen. Bei den Veränderungen in der Stadt wird jetzt auch in der Dammstraße etwas passieren. Die Idee der Tagesbetreuung nimmt Gestalt an und hat “Zuwachs” bekommen. Bei einem Neubau an der Stelle des… Weiterlesen »

BRK-Kindergarten feiert Hebfest

Im Juli 2018 entschied der Stadtrat Tirschenreuth, einen vierten Kindergarten in der Kreisstadt zu errichten. Heuer im April haben die Bauarbeiten begonnen, vergangenen Freitag war Hebfest. “In Tirschenreuth sind Kinder in einer Vielzahl vorhanden. Das macht den Bau eines weiteren Kindergartens in der Kreisstadt notwendig”, berichtete Bürgermeister Franz Stahl beim Hebfest für das BRK-Kinderhaus “Weltentdecker”… Weiterlesen »

Open-Air-Kino mit Fichtelgebirgskrimi „Siebenstern“

Für das Filmtruck-Team aus Weißenstadt war es bereits der 29. Open-Air-Kino-Termin, für Tirschenreuth eine Premiere. Der Fimtruck machte am Freitagabend Halt am Platz am See. Die Filmaufführung des Fichtelgebirgskrimis “Siebenstern” unter freiem Himmel war Teil des Familien-Ferienprogramms “Urlaub daheim” der Stadt Tirschenreuth und fand in Zusammenarbeit mit Regisseur und Ideengeber Michael von Hohenberg statt. Rund… Weiterlesen »

Videobeitrag: Bedarfsermittlung für ein neues Familienzentrum des BRK

In Tirschenreuth soll auf dem sogenannten Braunschlägerareal eine Tagespflegeeinrichtung und ein Familienzentrum entstehen. Endlich – heißt es in Tirschenreuth. Das sogenannte Braunschlägeranwesen in Tirschenreuth soll ab dem kommenden Jahr neu bebaut werden. Das desolate Gebäude wird dann teilweise abgerissen. Entstehen sollen eine Tagespflegeeinrichtung, das vom Bayerischen Roten Kreuz betrieben wird, und ein Familienzentrum. Laut 2.… Weiterlesen »

Interessante Exkursion durch Tirschenreuth

„Urlaub daheim“: Die von der Tourist-Info organisierte Veranstaltungsreihe ist ein Publikumsmagnet. Viele Tirschenreuther nutzten bisher die zahlreichen Angebote – auch die beiden Mitte der Woche durchgeführten Exkursionen zu den Innenstadtbaustellen. Sachkundiger Begleiter dieser Führungen war Bürgermeister Franz Stahl, der sich über zwei komplett ausgebuchte Rundgänge freute… Quelle und weitere Bilder: https://www.onetz.de/oberpfalz/tirschenreuth/interessante-exkursion-tirschenreuth-id3079738.html

BRK-Kindergarten in Tirschenreuth startet am Volksfestplatz

Innerhalb von wenigen Tagen bauten die Arbeiter den vierten Kindergarten in Tirschenreuth auf – die mobilen Raummodule sind schnell zusammengeschraubt. Der Betrieb in der Übergangslösung startet in zwei Wochen. 10 Fuhren mit insgesamt 20 Mobilen Raummodulen kamen aus Baden-Württemberg am Dienstagvormittag auf dem Volksfestplatz in der Franz-Heldmann-Straße in Tirschenreuth an. Weitere Fuhren kamen am Mittwoch.… Weiterlesen »

Hochlandrinder die neue Attraktion in Tirschenreuth

Die “Storchenwiese” bei der Lodermühle ist seit Ende Juli das Zuhause von 19 Schottischen Hochlandrinder. Unter der Aufsicht von Landwirt Martin Wolf aus Immenreuth beweidet die Herde das naturgeschützte Areal. “Idylle pur” erwartet Landwirt Martin Wolf aus Immenreuth, wenn er morgens auf die “Storchenwiese” nahe Tirschenreuth kommt, um nach seinen 19 Hochlandrindern zu sehen. Seit… Weiterlesen »

Franz Stahl: In schweren Zeiten Verantwortung übernehmen

Schwere Zeiten durchleben Menschen und Stadt in Corona-Tagen. Doch gerade jetzt sieht Bürgermeister Franz Stahl eine umso größere Verantwortung positiv nach vorne zu schauen. Dabei weiß er selbst um die Schicksalsschläge durch die Pandemie. Die vergangenen Monate haben auch von der Kreisstadt und den Bewohnern viel abverlangt. Doch gerade bei den städtebaulichen Veränderungen war das… Weiterlesen »

Lockdown-Ausstellung im MQ

Das MuseumsQuartier (MQ) präsentiert seit dem 8. Juli die Ausstellung „Lockdown-Schnappschüsse“, an der sich jeder beteiligen und seine Sichtweise auf die Corona-Zeit darstellen konnte. Zahlreiche Einsendungen hat das MuseumsQuartier erhalten, 50 davon sind aktuell im MQ zu sehen. Sie zeigen einen menschenleeren Marktplatz, verlassene Orte, einzigartige Naturaufnahmen oder witzige Mundschutzmasken – und spiegeln damit die… Weiterlesen »

MdB Rupprecht beeindruckt: Tirschenreuth weiter als Bundestag

Auf Einladung von Bürgermeister Franz Stahl hat der Bundestagsabgeordnete Albert Rupprecht Tirschenreuths neuen Hochschul-Lernstandort in der Fronfeste besucht. „Wir haben hier ein historisches Gebäude aus dem 16. Jh. mit hohem Aufwand aus dem Dornröschenschlaf erweckt, für das auch Fördermittel in Millionenhöhe zur Verfügung gestellt wurden. Dafür möchte ich mich sowohl beim Freistaat Bayern als auch… Weiterlesen »

Erlebnisbauernhof Kraus: Wo der Traktorreifen nur zwei Wochen hält

Bürgermeister Franz Stahl von der „Urlaubsqualität“ beeindruckt Ein ganzer Fuhrpark aus Traktoren ist für einen großen Bauernhof nichts Ungewöhnliches. Auf dem Erlebnisbauernhof Kraus im Tirschenreuther Ortsteil Gründlbach gibt es jedoch gleich zwei stattliche Fuhrparks: Einer davon ist aus Plastik. Die Tretbulldogs im Hof sind bei den vielen Ferienkindern so beliebt, dass ein Reifen gerade zwei… Weiterlesen »

Baumaßnahmen in Tirschenreuth voll im Zeitplan

„Alles im Zeitplan“, so lautet das Fazit von Bürgermeister Franz Stahl beim Blick auf die laufenden Baumaßnahmen. Und auch bei den Finanzen bleibe die Stadt auf dem berechneten Weg, tritt Stahl Finanzierungsgerüchten entgegen. Bei der Sitzung des Ausschusses für Bau- und Umweltwesen, Stadtentwicklung und Stadtplanung beurteilte Stahl die Stadt aus bautechnischer Sicht als sehr interessant.… Weiterlesen »