Tagespflege und Familienzentrum auf dem Braunschläger-Areal

Leerstände beseitigen und mit Leben erfüllen. Das hat für Bürgermeister Franz Stahl Priorität in Tirschenreuth. Mit den Zukunftsplänen zum Braunschläger-Anwesen in der Dammstraße kommt er diesem Anliegen einen weiteren Schritt näher. Das Braunschläger-Anwesen sei mehr oder weniger ein Kind der Gartenschau, erinnert Stahl. Man habe das Areal bereits 2011 von Helmut Gmeiner erworben. Für die… Weiterlesen »

Eröffnung 2.0 für neuen Lernstandort

Ein weiterer bildungspolitischer Meilenstein für Tirschenreuth Ende vergangener Woche erlebte der in der historischen Fronfeste befindliche Lernstandort Tirschenreuth seine Eröffnung 2.0. Denn nach der offiziellen Einweihung Ende Februar durch Staatsminister Bernd Sibler waren im Rahmen einer Mathematikprüfung nun erstmals vier der insgesamt fünf Studierenden des Studiengangs „Wirtschaftsingenieurwesen Energie & Logistik“ der Hochschule Landshut vor Ort… Weiterlesen »

Gut für die Umwelt: Neue LED-Beleuchtung für Tirschenreuth

Der Bauhof der Kreisstadt hat die seit mehreren Jahrzehnten im Einsatz befindlichen alten Röhrenlangfeldleuchten durch moderne 3.000 Kelvin LED-Leuchten ersetzt. Insgesamt 418 Lampen wurden umgerüstet, das sind gut 80 Prozent der Tirschenreuther Stadtbeleuchtung. Der Spareffekt ist immens. Während die alten Langfeldleuchten 96 W je Leuchte benötigten, was bei 418 Lampen einen jährlichen Verbrauch von rund… Weiterlesen »

Lockdown: Eröffnung der neuen MQ-Fotoausstellung

Das MuseumsQuartier Tirschenreuth (MQ) zeigt sich in der Corona-Zeit flexibel. Es füllt seine Räume durch Aktionen und Ausstellungen, an denen sich alle Interessierten direkt beteiligen können. So startete das Team im Juni einen Aufruf, in dem um Zusendung von Fotomotiven gebeten wurde. Herausgekommen ist eine von Stefanie Süß, Leiterin Tourist-Info/MQ sowie Museumsmitarbeiterin Herta Zölch konzipierte… Weiterlesen »

Ratschläge und Geld von der Stadt Tirschenreuth

Wohnen in der Altstadt in Tirschenreuth hat einen besonderen Charme. Aber auch schöne Gebäude sorgen für eine Aufwertung des Ortskerns. Deshalb bietet die Stadt Bauwilligen eine finanzielle Unterstützung. Rund 7,1 Millionen Euro hat die Stadt Tirschenreuth seit 1995 in ihr Kommunales Förderprogramm (Hintergrund) investiert – und damit einen ansehnlichen Betrag in die Unterstützung von privaten… Weiterlesen »

Baubeginn Arkadensanierung

Historisches Stadtquartier wird einer „Generalsanierung“ unterzogen Jeder Tirschenreuther kennt die Arkaden am Anfang der Bahnhofstraße gleich hinter dem Brunner Café. Im Rahmen eines Pressetermins konnte Bürgermeister Franz Stahl heute Nachmittag nun den Baubeginn für das stark sanierungsbedürftige Gebäude verkünden. „Das ist für mich ein besonders emotionales Ereignis. Denn nach großen Anstrengungen werden wir in Zusammenarbeit… Weiterlesen »

Tirschenreuther Umgehung wird 2021 spruchreif

Eins ist klar: Der Verkehr von und zur Grenze wird sich noch etliche Jahre durch Tirschenreuth quälen müssen. Abhilfe soll die Süd-Ost-Tangente schaffen. Wo die genau verläuft, wollen die Straßenplaner erst 2021 entscheiden. Mehr als 20 Anwohner waren der Einladung der Stadt zu einer ersten größeren Anhörung gefolgt. “Wir wollen größtmögliche Transparenz schaffen”, verwies Bürgermeister… Weiterlesen »

Videobeitrag: Sanierung der historischen Arkaden hat begonnen

In Tirschenreuth haben die Sanierungsarbeiten der Arkaden begonnen. Für Bürgermeister Franz Stahl ein emotionaler Moment, wie er vor Ort betonte. Mit der Sanierung würde einem kulturhistorisch wertvollen und denkmalgeschützten Gebäude aus dem 17. Jahrhundert wieder neues Leben eingehaucht. Die Sanierung der Arkaden soll im Sommer kommenden Jahres abgeschlossen sein. Die Kosten belaufen sich auf rund… Weiterlesen »

Video- und Pressebericht: Ferienprogramm in Tirschenreuth 2020

In Tirschenreuth können die Sommerferien kommen – trotz Corona. Mit zahlreiche Partnern hat die Stadt ein umfangreiches Sommerferienprogramm auf die Beine gestellt. Tirschenreuths Bürgermeister Franz Stahl und die Leiterin der Tourist-Info, Stefanie Süß, haben das Programm jetzt vorgestellt. So können sich die Kinder beispielsweise auf eine Schnitzeljagd im Fischhofpark, Besuche beim Imker oder bei den… Weiterlesen »

Zwei Kilometer ohne Hürden

Der Weg vom BRK-Seniorenzentrum Haus Ziegelanger über den Fischhofpark bis zum Maximilianplatz ist nun barrierefrei. „Damit geht ein großer Wunsch der Senioren, die auf Rollstuhl oder Rollator angewiesen sind, in Erfüllung“, sagt Bürgermeister Franz Stahl. So wie viele andere Bewohner spaziert auch Stadträtin Doris Schön gerne mit ihrer Mutter Rosa Eckert, die im Haus Ziegelanger… Weiterlesen »

Die Welt und sich selbst aktiv entdecken

Die Kinder als Forscher und Künstler, das ist das Grundkonzept des neuen BRK-Kinderhaus in Tirschenreuth. Passend dazu erhält die Einrichtung den Namen “Kinderhaus Weltentdecker.” Das 15-köpfige Team des neuen BRK-Kindergartens in Tirschenreuth präsentierte am Fischhofpark zusammen mit Einrichtungsleiterin Martina Fuhrmann, Bürgermeister Franz Stahl und den BRK-Kreisgeschäftsführern Holger Schedl und Sven Lehner den Namen, den der… Weiterlesen »

Videobeitrag: „Picknick-Kerwl“ für Wanderer

Eine Brotzeit gehört zum Wandern einfach dazu. Aus diesem Grund bietet die Tourist-Info der Stadt Tirschenreuth jetzt gemeinsam mit der Stadtbäckerei Maschauer das sogenannte „Picknick-Kerwl“ an. Darin finden Wanderfreunde Brotzeiten von deftig bis herzhaft. Das Praktische: Die Brotzeiten für die Wanderpause werden sogar geliefert. Und zwar an drei abschließbare Boxen, die rund um Tirschenreuth aufgestellt… Weiterlesen »

Karpfen Klaus in voller Pracht

Corona bedingt befand sich das MuseumsQuartier (MQ) mehrere Wochen in einer Zwangspause, mehrere geplante Ausstellungen mussten abgesagt werden. Doch zur Wiedereröffnung Ende Mai ließ sich das MQ-Team eine tierisch gute Alternative einfallen. Sie rief zu einer Kinder-Mitmachaktion auf, in deren Rahmen ein überdimensionaler Karpfen namens Klaus mit eigens kreierten Schuppen von freiwilligen Helfern bestückt werden… Weiterlesen »

Picknick-Service für Naturfreunde

Wandern um Tirschenreuth mit Genuss! Ab sofort können sich alle Wanderer und auch Radfahrer an drei attraktive Orte rund um die Stadt Tirschenreuth ein „Picknick-Kerwl“ liefern lassen. Partner der Tourist-Information Tirschenreuth für dieses neue und im wahrsten Sinne des Wortes leckere Angebot ist die Stadtbäckerei Maschauer. „Eine phantastische Geschichte, mit der wir die Vielfalt und… Weiterlesen »

Geburten in Tirschenreuth wieder möglich

Seit Mitte März hatte die Geburtshilfe am Krankenhaus Tirschenreuth wegen der Coronapandemie geschlossen. Nun öffnet sie wieder. Ab Montag, 15. Juni, sind wieder Geburten in der Kreisstadt möglich. Als sich Mitte März das Coronavirus im Landkreis Tirschenreuth immer weiter ausbreitete, ergriffen die Kliniken Nordoberpfalz mehrere Maßnahmen. Eine davon war die Schließung der Gynäkologie und Geburtshilfe… Weiterlesen »

Eigene Halle für Vereinsutensilien

Einstimmig befürwortete der Bauausschuss die Pläne für eine neue Vereinslagerhalle. Diese soll 370 Quadratmeter groß und mit fünf Garageneinfahrten ausgestattet werden. Bauantragsteller war die Stadt Tirschenreuth, den Nutzen haben viele Tirschenreuther Vereine. In der vergangenen Bauausschusssitzung der Stadt Tirschenreuth am Dienstagabend beschloss das Gremium einstimmig den Bau einer neue Lagerhalle für das Inventar verschiedener Vereine.… Weiterlesen »

Wahl der Ortssprecher

Lengenfeld und Hohenwald haben gewählt In dieser Woche wurden im Kettelerhaus die Ortssprecher für Lengenfeld und Hohenwald gewählt. Mit Berthold Zeitler ist Lengenfelds bisheriger Ortssprecher auch der künftige. Von den 19 anwesenden Wahlberechtigten erhielt er 18 Stimmen. Der Stellvertretende Leiter der Stadtwerke Tirschenreuth tritt damit bereits seine dritte Amtszeit an. Für Hohenwald gibt es mit… Weiterlesen »

Selbstständig wohnen in bester Lage

Der städtebauliche Missstand des „Hösl-Anwesens“ am Tirschenreuther Kirchplatz ist beseitigt. Die zehn altengerechten und barrierefreien Wohnungen sind fertiggestellt und werden nun bezogen. Nach 20 Monaten Bauzeit sind die zehn altersgerechten und barrierefreien Wohnungen am Tirschenreuther Kirchplatz nun fertiggestellt. Sie können bezogen werden. Das hat der Bauherr, das Katholische Wohnungsbau- und Siedlungswerk der Diözese Regensburg GmbH… Weiterlesen »

Tirschenreuth: Umgehungsstraße nimmt Fahrt auf

Wann beginnt der Bau der Süd-Ost-Tangente um Tirschenreuth? Bürgermeister Franz Stahl hat für die Ortsumgehungsstraße schon ein konkretes Datum im Auge. Schon seit Jahrzehnten ersehnt Tirschenreuth die sogenannte Süd-Ost-Tangente. Denn seit der Grenzöffnung hat der Schwerlastverkehr enorm zugenommen. Aber immer wieder gab es Verzögerungen. Das bayerische Verkehrsministerium hatte schließlich im August 2018 in Aussicht gestellt,… Weiterlesen »

Zeitlich kurze Übergangslösung für neuen Kindergarten

Neuer Kindergarten startet am 01. September, nur nicht gleich am endgültigen Standort Der Kindergartenneubau in Tirschenreuths Altstadt gegenüber dem Zentralen Omnibusbahnhof nimmt Form und Gestalt an. Bürgermeister Franz Stahl: „Täglich ist im Moment ein Baufortschritt zu beobachten. So werden in den kommenden Tagen bereits die in Holzständerbauweise vorgefertigten Außenwände der einzelnen Hausmodule aufgestellt. Und nicht… Weiterlesen »

Tirschenreuth eine “umtriebige” Kreisstadt

“Bayern braucht lebendige Städte”, stellt Staatssekretär Klaus Holetschek heraus. Mit weiteren 2,7 Millionen Euro an Fördermitteln kann Tirschenreuth dazu beitragen. Hohen Besuch hatte am Mittwochnachmittag das Tirschenreuther Rathaus, denn Klaus Holetschek, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr, informierte sich über die Planungen und den Bau der sogenannten Tirschenreuther “Süd-Ost-Tangente” (eigener Bericht folgt).… Weiterlesen »

Videobeitrag: Informationsgespräch zur Süd-Ost-Tangente mit Staatssekretär Holetschek

Der Freistaat Bayern investiert in die Infrastruktur, auch im ländlichen Raum. Um sich unter anderem vom Baufortschritt der Arbeiten am Rathaus II zu überzeugen, war der Bayerische Staatssekretär für Wohnen, Bau und Verkehr Klaus Holetschek nach Tirschenreuth gekommen. Im Rahmen des Infogesprächs übergab Holetschek einen Förderbescheid für die Baumaßnahme Rathaus II in Höhe von rund… Weiterlesen »

In Tirschenreuth kein Freibadspaß im Corona-Sommer

Es ist eine “Premiere” auf die alle gerne verzichtet hätten: Erstmals in der Geschichte des Freibades bleibt die beliebte Freizeiteinrichtung für eine komplette Saison geschlossen. Der Tirschenreuther Stadtrat hatte sich seine Entscheidung in seiner Sitzung am Donnerstag nicht leicht gemacht. Doch mit Blick auf die Sicherheit der Besucher und auch angesichts der enormen Auflagen, die… Weiterlesen »

Neue Infotafeln für Wanderer

Wandern rund um Tirschenreuth mit neuer Beschilderung Wanderparkplatz Rothenbürger Weiher und OWV-Heim: An diesen beiden markanten Punkten stehen nun bereits große neue Infotafeln zur Verfügung, mit deren Hilfe sich Wanderer einen Gesamtüberblick über attraktive Routen rund um die Stadt Tirschenreuth verschaffen können. Weitere Infotafeln werden in Kürze ebenfalls an der Sternwarte, am ZOB und an… Weiterlesen »

Ausgezeichnete Tourist-Info-Leiterin in Tirschenreuth

“Die touristische Entwicklung im ländlichen Raum”: Damit befasste sich Stefanie Süß in den letzten Monaten neben ihrer Tätigkeit als Leiterin der Tourist-Info und des Museumsquartiers Tirschenreuth. Konkret ging es bei dem Thema um ihre Bachelorarbeit, in der sie genauer auf den Landkreis Tirschenreuth einging und eine wissenschaftliche Ausarbeitung anhand von Experteninterviews zum ländlichen Tourismus erstellte.… Weiterlesen »

Rotes Kreuz und Bundeswehr zur Corona-Eindämmung in Tirschenreuth

Ganz Deutschland schaut auf den Landkreis Tirschenreuth. Hier wütete das Coronavirus schlimmer als im Rest der Republik. Dass man daraus auch für die Zukunft lernen könne, erklärte eine hochkarätige Riege des Roten Kreuzes. Zur Pressekonferenz waren am Montag die DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt, der BRK-Präsident Theo Zellner und BRK-Landesgeschäftsführer Leonhard Stärk sowie der Bundeswehr-Generalarzt Dr. Bruno… Weiterlesen »

Franz Stahl gratuliert Wirtschaftsingenieuren

In Zusammenarbeit mit der Hochschule Landshut findet seit März in Tirschenreuth der Studiengang “Wirtschaftsingenieurwesen Energie & Logistik” statt. Dieser Studiengang gehört einer Studie zufolge zu den besten in ganz Deutschland. In Zusammenarbeit mit der Hochschule Landshut findet seit März 2020 auch in der Kreisstadt Tirschenreuth ein Studiengang “Wirtschaftsingenieurwesen Energie & Logistik” statt. Erneut gehören die… Weiterlesen »

Die Altlasten sind beseitigt

Ein ungewöhnlicher Anblick ist die Brachfläche hinter dem „Ruffing-Haus“. Dabei war der Abbruch der alten Bauten der entscheidende Schritt für eine neue Rathaus-Zukunft. Zum Glück wird das Vorhaben nicht durch historische Funde gebremst. Seit Jahresanfang sind die Bagger hinter dem Ruffing-Haus am oberen Marktplatz an der Arbeit. Die Anbauten hinunter zur Schmellerstraße sind zwischenzeitlich komplett… Weiterlesen »

Sanitätssoldaten unterstützen Rettungswachen im Landkreis Tirschenreuth

Corona stellt die Retter vom Roten Kreuz vor große Herausforderungen. Von unerwarteter Seite kommt Amtshilfe. Angehörige des Sanitätslehrregiments helfen dem Landkreis Tirschenreuth bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie. Die ausgebildeten Notfall- und Rettungssanitäter unterstützen die Rettungswachen des Bayerischen Roten Kreuzes. Generalstabsarzt Dr. Stephan Schmidt, Kommandeur Kommando Sanitätsdienstliche Einsatzunterstützung, besuchte sie vor Ort. Bis Ende Mai sind… Weiterlesen »

Videobeitrag: Fünfter Stadtbaustein bei Fronfeste enthüllt

Sie sollen an wichtige Bauprojekte in der Stadt erinnern. Bislang stehen vier dieser so genannten „Stadtbausteine“ in Tirschenreuth. Zum Beispiel beim Marktplatz oder beim Fischhofpark. Nun ist ein weiterer hinzugekommen. Bürgermeister Franz Stahl hat zusammen mit Architekt Peter Brückner den Tirschenreuther Stadtbaustein bei der neu gestalteten „Fronfeste“ enthüllt. Die ehemalige Polizeiwache ist in den vergangenen… Weiterlesen »

Neuer Stadtbaustein an Fronfeste in Tirschenreuth

Am Tag der Städtebauförderung enthüllt Bürgermeister Franz Stahl einen weiteren Stadtbaustein, der auf ein “herausragendes Stadtentwicklungsprojekt” hinweist: Den Umbau der historischen Fronfeste zum Wissenschaftsstandort. Es ist ein auffälliger Ort in der Innenstadt, der Vergangenheit und Gegenwart vereint: Die historische Fronfeste in Tirschenreuth. Nach einer zweijährigen Umbauphase wurde aus dem Gebäude, das zuvor einmal die Polizeiinspektion… Weiterlesen »

Neuer Stadtbaustein enthüllt

Tirschenreuther Stadtbausteine unterstreichen die Dynamik der Stadtentwicklung im Ort Es war eine der größten städtebaulichen Maßnahmen der vergangenen Jahre in der Kreisstadt: Der Umbau der historischen Fronfeste zum neuen Lernstandort. Anlässlich des bundesweiten Tages der Städtebauförderung, der am vergangenen Wochenende aber coronabedingt ausfiel, enthüllten Bürgermeister Franz Stahl und Peter Brückner vom Planungsbüro Brückner & Brückner… Weiterlesen »

Mit Skalpell und Mikroskop im Museumsquartier unterwegs

Nach einer mehrwöchigen Corona-Zwangspause wiedereröffnet am Dienstag, 19. Mai das Museumsquartier (MQ) sämtliche Abteilungen. Dann wird auch ein neues Pädagogik-Projekt für Schüler der sechsten Jahrgangsstufe gestartet. Bei der Ausarbeitung des Workshops ,,Präparation einer Forelle” wollte MQ-Mitarbeiterin Erika Rahm auch einmal Schuppen und Flossen der Forellen genauer unter die Lupe nehmen. Aber auch das stärkste Vergrößerungsglas… Weiterlesen »

MQ öffnet wieder: Mit Karpfen-Klaus- und Fotoaktion

Am Dienstag, den 19. Mai ist es endlich soweit. Dann öffnet das MuseumsQuartier Tirschenreuth (MQ) nach mehreren Wochen coronabedingter Schließung wieder seine Türen. Vom Fischereimuseum bis zur Porzellanausstellung, vom Haus am Teich bis zur Stadtgeschichte: Alle Bereiche können wieder besucht werden. Klar, dass die vorgeschriebenen notwendigen hygienischen Vorkehrungen getroffen wurden – die Infos dazu sind… Weiterlesen »

Bagger im Bachbett

Kinder, die im Sommer am Mühlbachufer im Schlamm matschen oder im Winter auf der vereisten Teichfläche Schlittschuh laufen – eine Vorstellung, die schon bald wahr werden könnte. Seit Mitte März graben sich die Mitarbeiter des Schirmitzer Unternehmens Schmidt durch den Bach- und Teichgrund und krempeln die Flächen entlang des Mühlbachs kräftig um. Wo jetzt blanker… Weiterlesen »

Mit Tango Nuevo und Fledermaus

Beim Thema Kultur richtet Tirschenreuth optimistisch den Blick nach vorne. Mit Konzerten, einer musikalischen Revue und einer Operette präsentiert sich der neue Kulturflyer. Anfang September soll es losgehen. Angesichts der Coronakrise steht jedoch hinter der Fortführung der beliebten Theater- und Konzertreihe ein großes Fragezeichen. “Aber wir müssen halt eine Planung vornehmen”, verwies Bürgermeister Franz Stahl… Weiterlesen »

Großreinemachen im Haus am Teich im Museumsquartier

Das Museumsquartier (MQ) nutzt die Zeit der Schließung für Arbeiten im Hintergrund. Jetzt wurde im Haus am Teich das Wasser im Großaquarium getauscht. Ab Dienstag, 19. Mai sind das MQ und das Haus am Teich wieder geöffnet. Um 8 Uhr rückte die Feuerwehr am Dienstag in der Regensburger Straße an. Ein ungewöhnlicher Einsatz, denn es… Weiterlesen »

Einkaufsservice in Tirschenreuth läuft auf Hochtouren

Die Junge Union Tirschenreuth nutzt die Corona-Zeit und engagiert sich ehrenamtlich. Mit ihrem Einkaufsservice haben sie schon über 50 Aufträge in einem Monat erledigt. Eigentlich würden jetzt die Planungen für eine gemeinsame Fahrt der Jungen Union und des Jugendrats Tirschenreuth nach Paris und in die Partnerstadt La-Ville-du-Bois laufen. Doch aufgrund der aktuellen Situation wurde daraus… Weiterlesen »

Tatkraft und Innovationen gefordert

Fünf neue Stadträte hieß Bürgermeister Franz Stahl in der konstituierenden Sitzung willkommen. Zu seinen Stellvertretern wurden wieder Peter Gold und Norbert Schuller gewählt. Wegen der aktuellen Corona-Krise fand die konstituierende Sitzung des neuen Tirschenreuther Stadtrats im großen Saal des Kettelerhauses statt. Mit einem großen Vertrauensvorschuss wurde Peter Gold (CSU) erneut zum Zweiten Bürgermeister gewählt. Er… Weiterlesen »

Stadt weiter im Corona-Modus – Dynamik geht trotzdem voran!

„Die aktuellen Zahlen des Robert-Koch-Instituts ermutigen, zahlreiche Geschäfte haben wieder geöffnet – und viele Unternehmen die Produktion hochgefahren. Das Leben in dieser für alle schwierigen Zeit hat sich in den vergangenen Tagen, auch bei uns in Tirschenreuth, ein Stück weit normalisiert. Dennoch bitte ich natürlich darum, dass die Bürgerinnen und Bürger die noch vorhandenen notwendigen… Weiterlesen »

Hohe touristische Qualität der Region

Auf einem hohen Niveau bewegten sich die Übernachtungszahlen im vergangenen Jahr. Für 2020 wird die Coronakrise wohl die Zahlen deutlich nach unten korrigieren. Noch einmal im großen Rathaussaal tagte die verkleinerte Version des Ferienausschusses. Die acht Vertreter aus dem Stadtrat rückten zwar bei der Distanz auseinander, waren bei den Themen aber durchaus auf Tuchfühlung. So… Weiterlesen »

Zusammen sind wir stark

Seit Wochen surrt die Nähmaschine von Klara Giehl. Und beinahe im Minutentakt entstehen farbenfrohe  Schutzmasken, die die Tirschenreutherin mit einem  enthusiastischen Unterstützungsteam in Heimarbeit produziert. Viele der Helferinnen und Helfer kennt die Organisatorin, eine gelernte Näherin, aus ihrer Walkinggruppe. Über 7.000 Masken haben sie bereits hergestellt, die in der Stadt Tirschenreuth, aber auch im gesamten… Weiterlesen »

In vollem Maß handlungsfähig

Alle Patienten werden im Krankenhaus bestmöglich versorgt. Das versicherten die Ärzte Bürgermeister Franz Stahl bei einem Besuch. Der Landkreis stand in den vergangenen Tagen immer wieder als “Corona-Hotspot” im Fokus. Rund 1000 Personen sind dort positiv auf CoVid-19 getestet worden. Damit kommt auch den Krankenhäusern im Landkreis, Tirschenreuth und Kemnath, eine entsprechend wichtige Rolle bei… Weiterlesen »

Tirschenreuth hat gleich drei Städtepartner

Tirschenreuth hat nicht nur eine, sondern drei Städtepartnerschaften. Freundschaftliche Kontakte pflegt die Kreisstadt nicht nur zu internationalen Orten. Viele Zusammenkünfte müssen zwar heuer ausfallen, geplant ist aber dennoch einiges. “Die haben es mitbekommen, dass unser Landkreis ein Hotspot in Deutschland ist”, erzählt Peter Gold und meint damit die Corona-Pandemie. Der Vorsitzende des Partnerschaftsvereins “Amitié” hat… Weiterlesen »

Tirschenreuth hilft und packt an!

Ab 27. April wird in Bayern das Tragen einer Schutzmaske in Geschäften und im öffentlichen Nahverkehr zur Pflicht. „Um die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt diesbezüglich zu unterstützen, geben wir ab sofort im Rathaus pro Tirschenreuther Haushalt kostenlos zwei Masken aus“, so Bürgermeister Franz Stahl.  Eine abgestimmte Aktion, informiert der Bürgermeister weiter. Denn: Auch die… Weiterlesen »

Ja zu Auflagen für Stabilisierungshilfe

Die Stadt Tirschenreuth setzt das Haushaltskonsolidierungskonzept fort. Allerdings gibt es eine neue Auflage und die schränkt die Kreditaufnahmen ein. Mit den 2019 erhaltenen 1,5 Millionen Euro hat die Stadt Tirschenreuth seit 2013 vom Freistaat Bayern 12,85 Millionen Euro an Stabilisierungshilfe bekommen. Seit 2018 werden diese Beträge überwiegend zur Schuldensondertilgung verwendet. Einstimmig hat der Ferienausschuss des… Weiterlesen »

Raum für würdevolle Eheschließungen

Rund eine halbe Million Euro “pumpt” die Stadt in den Verlustausgleich des Freibads. Der Posten entlastet den Wirtschaftsplan der Stadtwerke. Die Kalkulation des Eigenbetriebs Stadtwerke wäre ohne das Freibad durchwegs positiv aufgestellt. Bei der Sitzung des “Ferienausschusses” legte Bürgermeister Franz Stahl den Plan für das laufende Jahr vor. Und der sieht bei der Stromversorgung (334… Weiterlesen »

Klare Perspektiven für die Zukunft

Die Stadt hat mit einem Haushalt von 40,5 Millionen Euro wieder ein bisschen aufgestockt. Ob die Entwurfs-Zahlen in der Coronakrise “halten”, ist allerdings fraglich. In der Sitzung des Ferienausschusses im großen Sitzungssaal im zweiten Stock des Rathauses blickt Bürgermeister Franz Stahl auf eine kleine Runde. Mit Rücksicht auf die aktuelle Situation sind gerade mal 8… Weiterlesen »

Vorbildliches Verhalten in der Krise

Eine Hälfte der Belegschaft arbeitet im Rathaus, die andere im Home Office: So hält Bürgermeister Franz Stahl seinen Rathausbetrieb Aufrecht. Zwar ist das Gebäude geschlossen. Aber jeder Bürger darf weiterhin sein Anliegen vorbringen. Vor dem Rathaus steht lediglich ein einziges Auto. Seit der Coronakrise und der damit verbundenen Ausgangseinschränkung wird hier weniger geparkt. Eine ausführliche… Weiterlesen »

Vorösterliche Blumenpracht

Noch zieren sie den Bauhof. Doch schon bald werden die zahlreichen Narzissen, Tulpen, Veilchen und Stiefmütterchen an zahlreichen Plätzen in Tirschenreuth für bunte Farbtupfer sorgen. „Trotz aller Einschränkungen, die im Moment unser aller Leben bestimmen, können sich die Einwohner auch in diesem Jahr wieder auf eine österliche Blumenpracht freuen. Denn die über 50 Blumenbehälter werden… Weiterlesen »