Tirschenreuth eine “umtriebige” Kreisstadt

“Bayern braucht lebendige Städte”, stellt Staatssekretär Klaus Holetschek heraus. Mit weiteren 2,7 Millionen Euro an Fördermitteln kann Tirschenreuth dazu beitragen. Hohen Besuch hatte am Mittwochnachmittag das Tirschenreuther Rathaus, denn Klaus Holetschek, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr, informierte sich über die Planungen und den Bau der sogenannten Tirschenreuther “Süd-Ost-Tangente” (eigener Bericht folgt).… Weiterlesen »

Videobeitrag: Informationsgespräch zur Süd-Ost-Tangente mit Staatssekretär Holetschek

Der Freistaat Bayern investiert in die Infrastruktur, auch im ländlichen Raum. Um sich unter anderem vom Baufortschritt der Arbeiten am Rathaus II zu überzeugen, war der Bayerische Staatssekretär für Wohnen, Bau und Verkehr Klaus Holetschek nach Tirschenreuth gekommen. Im Rahmen des Infogesprächs übergab Holetschek einen Förderbescheid für die Baumaßnahme Rathaus II in Höhe von rund… Weiterlesen »

In Tirschenreuth kein Freibadspaß im Corona-Sommer

Es ist eine “Premiere” auf die alle gerne verzichtet hätten: Erstmals in der Geschichte des Freibades bleibt die beliebte Freizeiteinrichtung für eine komplette Saison geschlossen. Der Tirschenreuther Stadtrat hatte sich seine Entscheidung in seiner Sitzung am Donnerstag nicht leicht gemacht. Doch mit Blick auf die Sicherheit der Besucher und auch angesichts der enormen Auflagen, die… Weiterlesen »

Neue Infotafeln für Wanderer

Wandern rund um Tirschenreuth mit neuer Beschilderung Wanderparkplatz Rothenbürger Weiher und OWV-Heim: An diesen beiden markanten Punkten stehen nun bereits große neue Infotafeln zur Verfügung, mit deren Hilfe sich Wanderer einen Gesamtüberblick über attraktive Routen rund um die Stadt Tirschenreuth verschaffen können. Weitere Infotafeln werden in Kürze ebenfalls an der Sternwarte, am ZOB und an… Weiterlesen »

Ausgezeichnete Tourist-Info-Leiterin in Tirschenreuth

“Die touristische Entwicklung im ländlichen Raum”: Damit befasste sich Stefanie Süß in den letzten Monaten neben ihrer Tätigkeit als Leiterin der Tourist-Info und des Museumsquartiers Tirschenreuth. Konkret ging es bei dem Thema um ihre Bachelorarbeit, in der sie genauer auf den Landkreis Tirschenreuth einging und eine wissenschaftliche Ausarbeitung anhand von Experteninterviews zum ländlichen Tourismus erstellte.… Weiterlesen »

Rotes Kreuz und Bundeswehr zur Corona-Eindämmung in Tirschenreuth

Ganz Deutschland schaut auf den Landkreis Tirschenreuth. Hier wütete das Coronavirus schlimmer als im Rest der Republik. Dass man daraus auch für die Zukunft lernen könne, erklärte eine hochkarätige Riege des Roten Kreuzes. Zur Pressekonferenz waren am Montag die DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt, der BRK-Präsident Theo Zellner und BRK-Landesgeschäftsführer Leonhard Stärk sowie der Bundeswehr-Generalarzt Dr. Bruno… Weiterlesen »

Franz Stahl gratuliert Wirtschaftsingenieuren

In Zusammenarbeit mit der Hochschule Landshut findet seit März in Tirschenreuth der Studiengang “Wirtschaftsingenieurwesen Energie & Logistik” statt. Dieser Studiengang gehört einer Studie zufolge zu den besten in ganz Deutschland. In Zusammenarbeit mit der Hochschule Landshut findet seit März 2020 auch in der Kreisstadt Tirschenreuth ein Studiengang “Wirtschaftsingenieurwesen Energie & Logistik” statt. Erneut gehören die… Weiterlesen »

Die Altlasten sind beseitigt

Ein ungewöhnlicher Anblick ist die Brachfläche hinter dem „Ruffing-Haus“. Dabei war der Abbruch der alten Bauten der entscheidende Schritt für eine neue Rathaus-Zukunft. Zum Glück wird das Vorhaben nicht durch historische Funde gebremst. Seit Jahresanfang sind die Bagger hinter dem Ruffing-Haus am oberen Marktplatz an der Arbeit. Die Anbauten hinunter zur Schmellerstraße sind zwischenzeitlich komplett… Weiterlesen »

Sanitätssoldaten unterstützen Rettungswachen im Landkreis Tirschenreuth

Corona stellt die Retter vom Roten Kreuz vor große Herausforderungen. Von unerwarteter Seite kommt Amtshilfe. Angehörige des Sanitätslehrregiments helfen dem Landkreis Tirschenreuth bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie. Die ausgebildeten Notfall- und Rettungssanitäter unterstützen die Rettungswachen des Bayerischen Roten Kreuzes. Generalstabsarzt Dr. Stephan Schmidt, Kommandeur Kommando Sanitätsdienstliche Einsatzunterstützung, besuchte sie vor Ort. Bis Ende Mai sind… Weiterlesen »

Videobeitrag: Fünfter Stadtbaustein bei Fronfeste enthüllt

Sie sollen an wichtige Bauprojekte in der Stadt erinnern. Bislang stehen vier dieser so genannten „Stadtbausteine“ in Tirschenreuth. Zum Beispiel beim Marktplatz oder beim Fischhofpark. Nun ist ein weiterer hinzugekommen. Bürgermeister Franz Stahl hat zusammen mit Architekt Peter Brückner den Tirschenreuther Stadtbaustein bei der neu gestalteten „Fronfeste“ enthüllt. Die ehemalige Polizeiwache ist in den vergangenen… Weiterlesen »

Neuer Stadtbaustein an Fronfeste in Tirschenreuth

Am Tag der Städtebauförderung enthüllt Bürgermeister Franz Stahl einen weiteren Stadtbaustein, der auf ein “herausragendes Stadtentwicklungsprojekt” hinweist: Den Umbau der historischen Fronfeste zum Wissenschaftsstandort. Es ist ein auffälliger Ort in der Innenstadt, der Vergangenheit und Gegenwart vereint: Die historische Fronfeste in Tirschenreuth. Nach einer zweijährigen Umbauphase wurde aus dem Gebäude, das zuvor einmal die Polizeiinspektion… Weiterlesen »

Neuer Stadtbaustein enthüllt

Tirschenreuther Stadtbausteine unterstreichen die Dynamik der Stadtentwicklung im Ort Es war eine der größten städtebaulichen Maßnahmen der vergangenen Jahre in der Kreisstadt: Der Umbau der historischen Fronfeste zum neuen Lernstandort. Anlässlich des bundesweiten Tages der Städtebauförderung, der am vergangenen Wochenende aber coronabedingt ausfiel, enthüllten Bürgermeister Franz Stahl und Peter Brückner vom Planungsbüro Brückner & Brückner… Weiterlesen »

Mit Skalpell und Mikroskop im Museumsquartier unterwegs

Nach einer mehrwöchigen Corona-Zwangspause wiedereröffnet am Dienstag, 19. Mai das Museumsquartier (MQ) sämtliche Abteilungen. Dann wird auch ein neues Pädagogik-Projekt für Schüler der sechsten Jahrgangsstufe gestartet. Bei der Ausarbeitung des Workshops ,,Präparation einer Forelle” wollte MQ-Mitarbeiterin Erika Rahm auch einmal Schuppen und Flossen der Forellen genauer unter die Lupe nehmen. Aber auch das stärkste Vergrößerungsglas… Weiterlesen »

MQ öffnet wieder: Mit Karpfen-Klaus- und Fotoaktion

Am Dienstag, den 19. Mai ist es endlich soweit. Dann öffnet das MuseumsQuartier Tirschenreuth (MQ) nach mehreren Wochen coronabedingter Schließung wieder seine Türen. Vom Fischereimuseum bis zur Porzellanausstellung, vom Haus am Teich bis zur Stadtgeschichte: Alle Bereiche können wieder besucht werden. Klar, dass die vorgeschriebenen notwendigen hygienischen Vorkehrungen getroffen wurden – die Infos dazu sind… Weiterlesen »

Bagger im Bachbett

Kinder, die im Sommer am Mühlbachufer im Schlamm matschen oder im Winter auf der vereisten Teichfläche Schlittschuh laufen – eine Vorstellung, die schon bald wahr werden könnte. Seit Mitte März graben sich die Mitarbeiter des Schirmitzer Unternehmens Schmidt durch den Bach- und Teichgrund und krempeln die Flächen entlang des Mühlbachs kräftig um. Wo jetzt blanker… Weiterlesen »

Mit Tango Nuevo und Fledermaus

Beim Thema Kultur richtet Tirschenreuth optimistisch den Blick nach vorne. Mit Konzerten, einer musikalischen Revue und einer Operette präsentiert sich der neue Kulturflyer. Anfang September soll es losgehen. Angesichts der Coronakrise steht jedoch hinter der Fortführung der beliebten Theater- und Konzertreihe ein großes Fragezeichen. “Aber wir müssen halt eine Planung vornehmen”, verwies Bürgermeister Franz Stahl… Weiterlesen »

Großreinemachen im Haus am Teich im Museumsquartier

Das Museumsquartier (MQ) nutzt die Zeit der Schließung für Arbeiten im Hintergrund. Jetzt wurde im Haus am Teich das Wasser im Großaquarium getauscht. Ab Dienstag, 19. Mai sind das MQ und das Haus am Teich wieder geöffnet. Um 8 Uhr rückte die Feuerwehr am Dienstag in der Regensburger Straße an. Ein ungewöhnlicher Einsatz, denn es… Weiterlesen »

Einkaufsservice in Tirschenreuth läuft auf Hochtouren

Die Junge Union Tirschenreuth nutzt die Corona-Zeit und engagiert sich ehrenamtlich. Mit ihrem Einkaufsservice haben sie schon über 50 Aufträge in einem Monat erledigt. Eigentlich würden jetzt die Planungen für eine gemeinsame Fahrt der Jungen Union und des Jugendrats Tirschenreuth nach Paris und in die Partnerstadt La-Ville-du-Bois laufen. Doch aufgrund der aktuellen Situation wurde daraus… Weiterlesen »

Tatkraft und Innovationen gefordert

Fünf neue Stadträte hieß Bürgermeister Franz Stahl in der konstituierenden Sitzung willkommen. Zu seinen Stellvertretern wurden wieder Peter Gold und Norbert Schuller gewählt. Wegen der aktuellen Corona-Krise fand die konstituierende Sitzung des neuen Tirschenreuther Stadtrats im großen Saal des Kettelerhauses statt. Mit einem großen Vertrauensvorschuss wurde Peter Gold (CSU) erneut zum Zweiten Bürgermeister gewählt. Er… Weiterlesen »

Stadt weiter im Corona-Modus – Dynamik geht trotzdem voran!

„Die aktuellen Zahlen des Robert-Koch-Instituts ermutigen, zahlreiche Geschäfte haben wieder geöffnet – und viele Unternehmen die Produktion hochgefahren. Das Leben in dieser für alle schwierigen Zeit hat sich in den vergangenen Tagen, auch bei uns in Tirschenreuth, ein Stück weit normalisiert. Dennoch bitte ich natürlich darum, dass die Bürgerinnen und Bürger die noch vorhandenen notwendigen… Weiterlesen »

Hohe touristische Qualität der Region

Auf einem hohen Niveau bewegten sich die Übernachtungszahlen im vergangenen Jahr. Für 2020 wird die Coronakrise wohl die Zahlen deutlich nach unten korrigieren. Noch einmal im großen Rathaussaal tagte die verkleinerte Version des Ferienausschusses. Die acht Vertreter aus dem Stadtrat rückten zwar bei der Distanz auseinander, waren bei den Themen aber durchaus auf Tuchfühlung. So… Weiterlesen »

Zusammen sind wir stark

Seit Wochen surrt die Nähmaschine von Klara Giehl. Und beinahe im Minutentakt entstehen farbenfrohe  Schutzmasken, die die Tirschenreutherin mit einem  enthusiastischen Unterstützungsteam in Heimarbeit produziert. Viele der Helferinnen und Helfer kennt die Organisatorin, eine gelernte Näherin, aus ihrer Walkinggruppe. Über 7.000 Masken haben sie bereits hergestellt, die in der Stadt Tirschenreuth, aber auch im gesamten… Weiterlesen »

In vollem Maß handlungsfähig

Alle Patienten werden im Krankenhaus bestmöglich versorgt. Das versicherten die Ärzte Bürgermeister Franz Stahl bei einem Besuch. Der Landkreis stand in den vergangenen Tagen immer wieder als “Corona-Hotspot” im Fokus. Rund 1000 Personen sind dort positiv auf CoVid-19 getestet worden. Damit kommt auch den Krankenhäusern im Landkreis, Tirschenreuth und Kemnath, eine entsprechend wichtige Rolle bei… Weiterlesen »

Tirschenreuth hat gleich drei Städtepartner

Tirschenreuth hat nicht nur eine, sondern drei Städtepartnerschaften. Freundschaftliche Kontakte pflegt die Kreisstadt nicht nur zu internationalen Orten. Viele Zusammenkünfte müssen zwar heuer ausfallen, geplant ist aber dennoch einiges. “Die haben es mitbekommen, dass unser Landkreis ein Hotspot in Deutschland ist”, erzählt Peter Gold und meint damit die Corona-Pandemie. Der Vorsitzende des Partnerschaftsvereins “Amitié” hat… Weiterlesen »

Tirschenreuth hilft und packt an!

Ab 27. April wird in Bayern das Tragen einer Schutzmaske in Geschäften und im öffentlichen Nahverkehr zur Pflicht. „Um die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt diesbezüglich zu unterstützen, geben wir ab sofort im Rathaus pro Tirschenreuther Haushalt kostenlos zwei Masken aus“, so Bürgermeister Franz Stahl.  Eine abgestimmte Aktion, informiert der Bürgermeister weiter. Denn: Auch die… Weiterlesen »

Ja zu Auflagen für Stabilisierungshilfe

Die Stadt Tirschenreuth setzt das Haushaltskonsolidierungskonzept fort. Allerdings gibt es eine neue Auflage und die schränkt die Kreditaufnahmen ein. Mit den 2019 erhaltenen 1,5 Millionen Euro hat die Stadt Tirschenreuth seit 2013 vom Freistaat Bayern 12,85 Millionen Euro an Stabilisierungshilfe bekommen. Seit 2018 werden diese Beträge überwiegend zur Schuldensondertilgung verwendet. Einstimmig hat der Ferienausschuss des… Weiterlesen »

Raum für würdevolle Eheschließungen

Rund eine halbe Million Euro “pumpt” die Stadt in den Verlustausgleich des Freibads. Der Posten entlastet den Wirtschaftsplan der Stadtwerke. Die Kalkulation des Eigenbetriebs Stadtwerke wäre ohne das Freibad durchwegs positiv aufgestellt. Bei der Sitzung des “Ferienausschusses” legte Bürgermeister Franz Stahl den Plan für das laufende Jahr vor. Und der sieht bei der Stromversorgung (334… Weiterlesen »

Klare Perspektiven für die Zukunft

Die Stadt hat mit einem Haushalt von 40,5 Millionen Euro wieder ein bisschen aufgestockt. Ob die Entwurfs-Zahlen in der Coronakrise “halten”, ist allerdings fraglich. In der Sitzung des Ferienausschusses im großen Sitzungssaal im zweiten Stock des Rathauses blickt Bürgermeister Franz Stahl auf eine kleine Runde. Mit Rücksicht auf die aktuelle Situation sind gerade mal 8… Weiterlesen »

Vorbildliches Verhalten in der Krise

Eine Hälfte der Belegschaft arbeitet im Rathaus, die andere im Home Office: So hält Bürgermeister Franz Stahl seinen Rathausbetrieb Aufrecht. Zwar ist das Gebäude geschlossen. Aber jeder Bürger darf weiterhin sein Anliegen vorbringen. Vor dem Rathaus steht lediglich ein einziges Auto. Seit der Coronakrise und der damit verbundenen Ausgangseinschränkung wird hier weniger geparkt. Eine ausführliche… Weiterlesen »

Vorösterliche Blumenpracht

Noch zieren sie den Bauhof. Doch schon bald werden die zahlreichen Narzissen, Tulpen, Veilchen und Stiefmütterchen an zahlreichen Plätzen in Tirschenreuth für bunte Farbtupfer sorgen. „Trotz aller Einschränkungen, die im Moment unser aller Leben bestimmen, können sich die Einwohner auch in diesem Jahr wieder auf eine österliche Blumenpracht freuen. Denn die über 50 Blumenbehälter werden… Weiterlesen »

Neuer Studiengang pünktlich gestartet

Jeder spürt zurzeit, wie ein kleines Virus das tägliche Leben beeinflusst. Kindergärten und Schulen sind geschlossen, an Hochschulen finden aktuell keine Präsenzvorlesungen mehr statt. So auch am neuen, nach zweijähriger Bauzeit erst Ende Februar eingeweihten neuen Tirschenreuther Lernstandort in der historischen Fronfeste. Dennoch ist der neue Studiengang „Wirtschaftsingenieurwesen Energie & Logistik“ wie geplant Mitte März… Weiterlesen »

Ärztliche Versorgung gewährleistet

„Die hausärztliche und kinderärztliche Versorgung ist gewährleistet. Die Praxen der Hausärzte und der Kinderärzte haben geöffnet und können zu den üblichen Praxisöffnungszeiten jederzeit kontaktiert werden“, so die Tirschenreuther Haus- und Kinderärzte Bäuml, Beier, Borovyy, Gleissner, Krell und Sonna in einer gemeinsamen Erklärung. Wenn irgendwie möglich, bitten die Ärzte weiter, solle zuerst einmal in der Praxis… Weiterlesen »

Grundstein für Kindergarten gelegt

Zwischen dem Großparkplatz am ZOB und der Alstadt entsteht seit Anfang Januar der vierte Tirschenreuther Kindergarten. Auf der Baustelle werden laut Bürgermeister Franz Stahl aktuell die Grundlagen für das Fundament geschaffen sowie Kanal- und Wasserleitungen gelegt. „Auch das Gebäude an sich wird gerade gebaut – nur nicht auf der Baustelle“, sagt Stahl. Der Kindergarten wird… Weiterlesen »

Welle der Hilfsbereitschaft

Zahlreiche Einzelhandelsunternehmen haben sich nach einem gemeinsamen Aufruf von Stadt Tirschenreuth, BRK-Kreisverband und “Leben plus” gemeldet. Alle möchten Hilfebedürftige mit einem Bestell- und Lieferservice für Lebensmittel oder notwendige Dinge des täglichen Lebens unterstützen. Ein Anruf oder eine E-Mail genügen. Diesen besonderen Service bieten das Lebensmittelgeschäft Schels (Telefon 79170), die Metzgerei Fischer (2295), das Obstgeschäft Kern… Weiterlesen »

Stadt Tirschenreuth im Corona-Modus

„Die Gesellschaft befindet sich in einer nie da gewesenen Ausnahmesituation. Als Tirschenreuther Bürgermeister habe ich gemeinsam mit meinem Team bereits in der vergangenen Woche zahlreiche Maßnahmen ergriffen, um im Hinblick auf die weltweite Corona-Pandemie die Sicherheit und Stabilität unserer Kreisstadt sowie die Gesundheit ihrer Bürgerinnen und Bürger zu gewährleisten. Dazu zählen ein umfassender Bürgerservice, die… Weiterlesen »

Nofi-Lauf erst im Herbst

Wegen der Corona-Krise ist nun auch der 11. Nordoberpfälzer Firmenlauf verschoben. Den Starttermin verlegten die Organisatoren auf Ende September. Der Nofi-Lauf wird nicht wie geplant am Mittwoch, 20. Mai, stattfinden können. Das teilen Michael Reindl, Pressesprecher der Kliniken AG und Vorsitzender des veranstaltenden Firmenlauf-Vereins, und Mitorganisatorin Ilona Stadler von Oberpfalz-Medien mit. Aufgrund der Ausbreitung des… Weiterlesen »

Wahlen in La Ville du Bois von Corona überschattet

Große Verunsicherung wegen der Corona-Krise herrscht in der Tirschenreuths Partnerstadt La Ville du Bois. Der Virus wirkt sich nicht nur auf die Kommunalwahlen in Frankreich aus, sondern ganz extrem auf das öffentliche Leben. Große Verunsicherung wegen der Coronavirus-Krise herrscht auch in der französischen Partnerstadt von Tirschenreuth, in La Ville du Bois. Das berichtet Peter Gold,… Weiterlesen »

Wechsel bei fast jeder Partei.

Die CSU baut ihre Mehrheit im Stadtrat aus, auch die Grünen gewinnen einen Sitz im Gremium. Dagegen müssen SPD und WGU je ein Mandat abgeben. Die Anzahl der Sitze der Freien Wähler bleibt gleich, die Besetzung wechselt allerdings. Mehr als 88 300 Stimmen haben die 7212 Wähler am Sonntag auf die Kandidaten für den Stadtrat… Weiterlesen »

Stahl fährt Traumergebnis ein

Mit 92,4 Prozent der Wählerstimmen startet Franz Stahl in seine vierte Amtszeit als Bürgermeister. Mit Vollgas will er ab Montag wieder durchstarten. So manches Freudentränchen konnte er sich nicht verkneifen. Stahl hatte keinen Gegenkandidaten und den Sieg praktisch schon in der Tasche. Trotzdem war er sichtlich nervös, bevor die ersten Schnellmeldungen hereinkamen. Schnell erhellte sich… Weiterlesen »

Angst vor Coronavirus beendet Tirschenreuther Passion noch vor Beginn

Am Freitagabend informierte der engere Stab um Bürgermeister Franz Stahl die Schauspieler, dass es keine Tirschenreuther Passion 2020 geben wird. Sie wie auch Autor und Regisseur Johannes Reitmeier waren nicht sonderlich überrascht darüber. “Gesundheit geht vor”, sagte Bürgermeister Franz Stahl am Samstagnachmittag bei einer Pressekonferenz mit Blick auf die Coronakrise. Sicher ein schwerer Schlag für… Weiterlesen »

Schattige Plätze und Wasserspaß

Der Spatenstich zum Projekt “Zukunft Stadtgrün” läutet offiziell die Bauphase ein. Die Bauarbeiten laufen schon. Entstehen werden viele Attraktionen für Kinder und Jugendliche und schattige Plätze zum Verweilen. Auch eine Arena ist geplant. Ursprünglich für die Bewerbung für die Landesgartenschau 2022 geplant, kommt das Projekt “Zukunft Stadtgrün”, das durch die Städtebauförderung mit 2,1 Millionen Euro… Weiterlesen »

Spatenstich zum Projekt “Zukunft Stadtgrün”

Tirschenreuth wird grüner. Dabei spielen nicht nur Naturflächen, sondern auch Wasser eine Rolle. Auch an Kinder, Spaziergänger und Radler ist gedacht. Attraktive Grünflächen sollen mit dem Projekt "Zukunft Stadtgrün" rund um Altstadt entstehen. Gerade Familien sollen von den Verbesserungen profitieren. Mit dem Spatenstich nahm das Projekt am Donnerstag seinen offiziellen Auftakt. Der erste Bauabschnitt reicht… Weiterlesen »

Kewog-Neubau startet nach Ostern

Auf Regionalität, Nachhaltigkeit und eine ökologische Holzbauweise setzt die Kewog beim Bau ihres neuen Unternehmenssitz. Nach drei Jahren Planung fand der Spatenstich statt. Die Einweihung ist für das Jahresende vorgesehen. Der Baustart für das Millionenprojekt der Kommunalen Entwicklungs- und Wohnungsbaugesellschaft (Kewog) Tirschenreuth ist in wenigen Wochen nach Ostern, informierte Projektleiter Stefan Meyer von der Regnauer… Weiterlesen »

Polizei besucht alte Dienststelle in Tirschenreuth

Nach einer einstündigen Führung durch die neu eröffnete Fronfeste ist Werner Schönfelder, Leiter der Polizeiinspektion Tirschenreuth, begeistert. "Unsere alte Dienststelle ist nach der Sanierung kaum mehr wiederzuerkennen. Die Restaurierung der alten Bausubstanz und die künftige Nutzung des Gebäudes als neuer Tirschenreuther Lernstandort kann man wirklich als Meilenstein der Stadtentwicklung bezeichnen“, betonte der PI-Leiter. Beim Rundgang… Weiterlesen »

Verkehrspolitik hinter Klostermauern

Klaus Holetschek ist seit Anfang Februar Staatssekretär für Bau und Verkehr in der Münchner Staatskanzlei. Nun ging er ins Kloster, allerdings nicht um zu beten, sondern um über wichtige Straßenbauprojekte im Landkreis zu sprechen. "Verkehr ist im Landkreis Tirschenreuth ein zunehmend wichtiges Thema", so Landtagsabgeordneter Tobias Reiß (CSU). Er lud deswegen zu einem verkehrspolitischen Austausch… Weiterlesen »

Marinierte Heringe mit dem Ministerpräsidenten

Ein bisschen "Nockherberg" erlebten die Besucher am Samstag im "Postgassl". Zum "Fisch & Talk" des CSU-Ortsverbandes waren nämlich auch außergewöhnliche Gäste gekommen. Die Vorstellung des Masterplans und der Kandidaten der Stadtratsliste waren Schwerpunkte des Programms, das die Veranstalter mit Starkbier und marinierten Heringen mit Kartoffeln auflockerten. Denn Ortsvorsitzender Huberth Rosner nutzte natürlich die Gelegenheit, um… Weiterlesen »

Alt-Bürgermeister Ludwig Wolfrum feierte 95. Geburtstag

Tirschenreuths ehemaliger Bürgermeister Ludwig Wolfrum feierte gestern in der Pension Kistenpfennig seinen 95. Geburtstag. Zum Jubiläum gratulierten nicht nur Familie und Freunde, sondern auch Erster Bürgermeister Franz Stahl (M.), 2. Bürgermeister Peter Gold (r.) und 3. Bürgermeister Norbert Schuller (l.). Ludwig Wolfrum kam 1972 für die CSU in den Stadtrat, wurde 1974 2. Bürgermeister –… Weiterlesen »

Herzlich Willkommen in Tirschenreuth

Volles Haus beim Neugeborenenempfang   Rappelvoll war es, als Bürgermeister Franz Stahl am vergangenen Wochenende im Kinderhaus Kunterbunt viele Eltern und Kinder zum Neugeborenenempfang der Stadt Tirschenreuth begrüßen konnte. Im Rahmen einer unterhaltsamen Stunde gratulierte der Bürgermeister den Müttern und Vätern nicht nur nochmals zum zahlreich anwesenden Nachwuchs, sondern informierte er auch über viele, insbesondere… Weiterlesen »

Treffen der Vereinsvertreter – Grundlagen für das Bürgerfest wurden festgelegt

Über 120 Vereine sind in Tirschenreuth aktiv. Zahlreiche Vertreter sowie alle drei Bürgermeister kamen auf Einladung des Beirats Anfang der Woche zur turnusmäßigen Frühjahrssitzung ins Kettelerhaus. Hauptthemen waren das diesjährige Bürgerfest sowie der der aktuelle Kassenstand. „Es gab Überlegungen, das Bürgerfest heuer im Fischhofpark durchzuführen. Nach zahlreichen Rückmeldungen aus den Vereinen möchten wir aber vorschlagen,… Weiterlesen »