„Großer Bahnhof“: Finissage beschließt erfolgreiche Ausstellung im MQ

Es war ein besonders erfreulicher Anlass, den Bürgermeister Franz Stahl mit den Eisenbahnfreunden Tirschenreuth und zahlreichen weiteren Gästen im Rahmen einer Finissage feiern konnte: den Abschluss der erfolgreichen Ausstellung „Eisenbahn bewegt – damals wie heute!“. Die ursprünglich vom 11. Dezember bis 20. Februar geplante Ausstellung wurde auf Grund des großen Interesses bis zum 3. April… Weiterlesen »

Neue LED-Beleuchtung für Ortsteile

Die Stadt Tirschenreuth investiert seit vielen Jahren umfangreich in den Erhalt und weiteren Ausbau ihrer Infrastruktur. So wurde im vergangenen Jahr die Beleuchtung in der Kreisstadt durch den Bauhof komplett auf klima- und insektenfreundliche sowie energieeffiziente LED- Leuchtkörper umgestellt. Parallel erfolgten ab Mitte 2021 Gespräche zwischen der Kreisstadt und dem Energieversorger Bayernwerk. Denn: Auch die… Weiterlesen »

Gärtnerei Bopp mit erweitertem Angebot

Die Tirschenreuther Gärtnerei Bopp hat ihre Produktpalette erweitert und bietet ab sofort ein ergänzendes Produktsortiment an. So können sich die Kunden nun nicht nur auf das bekannte Blumenangebot, sondern unter anderem auch auf Deko-Artikel, Lampen, Geschirr und Leinenkleider freuen. „Denn gerade die aktuelle Situation zeigt, wie wichtig es ist, sich zu Hause wohlzufühlen und an… Weiterlesen »

Stadt Tirschenreuth sagt Danke – 40 Jahre im Dienste der Stadt

In diesen Tagen konnte Hans Bauer sein 40-jähriges Dienstjubiläum bei der Stadt Tirschenreuth feiern. Im April 1982 begann sein Dienst im städtischen Bauhof als Mitarbeiter für Straßenbau-, Kanalisations- und Friedhofsarbeiten. Der gelernte Schreiner erhielt bereits im November desselben Jahres die zusätzliche Tätigkeit im Winterdienst der Stadt, einige Jahre davon auch mit Weckdienst. Seit dem Jahr… Weiterlesen »

Neue Beschilderung für Parkanlagen und Parkplätze

Die Stadt Tirschenreuth bietet eine Vielzahl an Attraktionen und Sehenswürdigkeiten. Diese sind gut über nahe gelegene Parkplätze zu erreichen. Insgesamt verfügt die Kreisstadt über vier große Parkflächen mit rund 300 Stellplätzen, die den Einheimischen und Besuchern kostenlos zur Verfügung stehen. Auf Grund neu hinzugekommener Parkanlagen und Parkplätze fasste der Stadtrat im Sommer 2021 den Beschluss,… Weiterlesen »

Waldprojekt der Mittelschule Tirschenreuth

Seit vielen Jahren engagiert sich die Tirschenreuther Johann-Andreas-Schmeller-Mittelschule für den Schutz der Natur. Dafür wird der Bildungseinrichtung regelmäßig der Titel „Umweltschule in Europa“ verliehen. Auch in diesem Jahr bewirbt man sich wieder um diesen Titel. Mit einem Waldprojekt der AG Ökologie, bei dem Jutestoff um Schutzzäune für neugepflanzte Bäume gewickelt wird. Damit wird verhindert, dass… Weiterlesen »

Tirschenreuther „Picknick-Kerwl“ breitet sich weiter aus: Bald auch im Steinwald und im Nördlichen Oberpfälzer Wald zu haben?

Das „Picknick-Kerwl“ zieht immer weitere Kreise. Bald soll es das „Kerwl“ auch im Steinwald geben. Im Nördlichen Oberpfälzer Wald zeigt man ebenfalls Interesse. Quelle und ganzer Text: Tirschenreuther „Picknick-Kerwl“ breitet sich weiter aus: Bald auch im Steinwald und im Nördlichen Oberpfälzer Wald zu haben? | Onetz

Neue Stromleitung für den Fischhofpark

Die Stadtwerke Tirschenreuth verlegen derzeit quer durch den Unteren Stadtteich ein neues Stromkabel. Die rund 100 m lange Niederspannungsleitung verläuft parallel zur Max-Gleißner-Brücke vom Platz am See Richtung Senkgarten. Mit der Leitung erhalten der Fischhofpark und die darin befindlichen Gebäude eine zusätzliche Energiequelle, die im Notfall die Stromversorgung absichert und auch für Veranstaltungen genutzt werden… Weiterlesen »

Tirschenreuth startet durch – der Höhepunkt zahlreicher attraktiver Veranstaltungen das Bürgerfest am 12. Juni

In der Stadt Tirschenreuth gibt es über 120 aktive Vereine. Nach nun zwei Jahren konnte Erster Bürgermeister Franz Stahl die jeweiligen Vereinsvertreter wieder in einer gewohnten Vereinsvertreterversammlung begrüßen. Themen waren diesmal u.a. die Neuwahl des städtischen Vereinsbeirats sowie das Bürgerfest 2022. Neuer Vereinsbeirat mit Sprecher Peter GeyerDie Stadt Tirschenreuth hat bereits seit vielen Jahren einen… Weiterlesen »

Erfolgreiche Frühjahrsaktion im Fischhofpark Tirschenreuth

Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Tirschenreuth, aber auch Gäste über die Stadtgrenzen hinaus, lieben ihren Fischhofpark. Um die großartige Qualität des Areals zu pflegen und eine ehrenamtliche Verbundenheit dabei zu zeigen, hat der Förderverein Fischhofpark am vergangenen Wochenende zur Verschönerung des Fischhofparks eingeladen. Viele waren dem Ruf gefolgt – und gemeinsam brachte man das… Weiterlesen »

Bürgermeister Stahl als Botschafter der Bayerischen Gartenschauen

Auf Einladung der Stadt Langenzenn reiste Bürgermeister Franz Stahl in dieser Woche in die mittelfränkische Gemeinde. Langenzenn bewirbt sich um die Ausrichtung einer bayerischen Landesgartenschau – und Tirschenreuths Stadtoberhaupt referierte in einer eigens dafür anberaumten Stadtratssitzung ausführlich zu diesem Thema. Am Beispiel der Gartenschau „Natur in Tirschenreuth 2013“ informierte „Botschafter“ Franz Stahl detailliert über Kosten… Weiterlesen »

Beste Vorleserinnen geehrt

Der Regionalentscheid des bundesweiten Vorlesewettbewerbs 2021/2022 ist beendet. Acht Schulen aus dem Landkreis haben sich daran beteiligt – und Bürgermeister Franz Stahl konnte Anfang der Woche in der Tirschenreuther Stadtbücherei die von einer Jury ermittelten Siegerinnen bekanntgeben. „Mein herzlicher Glückwunsch gilt der drittplatzierten Luisa Kohl, der zweitplatzierten Mia Saller und der Gewinnerin Jasmin Schmidkonz“, so… Weiterlesen »

Videobeitrag: Sudhaus wird in Tirschenreuth Kletterzentrum

In Tirschenreuth soll ein Kletterzentrum entstehen, das letztendlich vom Deutschen Alpenverein betrieben und angemietet wird. Vor Kurzem wurde aus diesem Grund im Tirschenreuther Stadtrat der Bebauungsplan geändert. Das Votum war einstimmig. In Tirschenreuth steht eine weitere große Investition an. Im Rahmen der Stadtentwicklung sei dies ein weiterer großer Schritt, heißt es aus dem dortigen Rathaus.… Weiterlesen »

Durchgängige Hilfskette für Ukraine

Noch an diesem Wochenende startet von Tirschenreuth ein 240-Tonnen-LKW voll beladen mit Medikamenten – mit dem Endziel Ukraine. „Es war für uns selbstverständlich, diese vom Tirschenreuther Lions Club organisierte Fahrt mit einer Spende aus unserem Fonds für Menschen in Not in Höhe von 500 EUR zu unterstützen“, so Bürgermeister Franz Stahl.  Koordinierte Vorgehensweise wichtig  Zahlreiche… Weiterlesen »

Heimatschriftstellerin Ruth Würner feiert 90. Geburtstag

Tirschenreuths über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Dichterin und Heimatschriftstellerin Ruth Würner feiert heute ihren 90. Geburtstag. Dazu gratulierten am Vormittag herzlich auch Erster Bürgermeister Franz Stahl mit Ehefrau Cornelia sowie 2. Bürgermeister Peter Gold. „Du bist eine der bekanntesten Persönlichkeiten unserer Stadt, die sich nicht nur in vielen Vereinen engagiert, sondern mit bisher zwölf Büchern… Weiterlesen »

Schlüssel und Stadtsäckel wieder beim Bürgermeister

Die coronabedingt kleine Abordnung der Faschingsgesellschaft Tursiana Tirschenreuth e.V. hatte in dieser Woche im Rathaus eine besondere Aufgabe zu erfüllen. War es doch mit dem Ende der Faschingszeit am Aschermittwoch an der Zeit, die am 11.11. übernommenen Stadtinsignien Rathausschlüssel und Stadtsäckel zurückzugeben. Bürgermeister Franz Stahl nahm diese im Foyer des Rathauses wieder in Empfang. „Es… Weiterlesen »

Klettern im Kupferkessel: Baubeginn für DAV-Kletterzentrum im Sommer

Aus einem leerstehenden Industrie-Zweckbau wird ein Sportzentrum. Im Frühsommer beginnen die Abbrucharbeiten im Turm der ehemaligen Brauerei Schels. Bis Herbst 2024 soll dann das DAV-Kletterzentrum fertig sein. Quelle und ganzer Text: https://www.onetz.de/oberpfalz/tirschenreuth/klettern-kupferkessel-baubeginn-fuer-dav-kletterzentrum-sommer-id3424017.html

MQ Tirschenreuth mit attraktiven Ausstellungsprogramm 2022

Das Team des Tirschenreuther MuseumsQuartiers (MQ) hat auch für das Jahr 2022 ein attraktives Ausstellungsprogramm zusammengestellt. Bürgermeister Franz Stahl, die Leiterin Tourist-Info/MQ Stefanie Süß und MQ-Mitarbeiterin Herta Zölch präsentierten dieses nun erstmals im Rahmen eines Pressetermins. Voran stellte Franz Stahl aber einen Rückblick auf das Jahr 2021. In diesem verwies er darauf, dass das MQ… Weiterlesen »

Kostenlose Faschingskrapfen

Wie schon im Jahr 2021 gibt es für Faschings- und Kostümbegeisterte auch heuer die Möglichkeit, einen gratis Krapfen zu erhalten. Voraussetzung dafür sind eine Faschingsverkleidung und das Codewort „Tirschenreuth Helau“. Die Aktion findet am Freitag, 25. Februar in den teilnehmenden Bäckereien Maschauer, Zintl und Berthold Brunner während der regulären Öffnungszeiten statt. In jeder Bäckerei werden… Weiterlesen »

Videobeitrag: Faschingskrapfen-Aktion der Tourist-Info

„Tirschenreuth Helau“ – dieses Codewort ist heute bei einem Pressetermin bekannt gegeben worden und das sollten Sie sich merken, wenn Sie am 25. Februar einen Krapfen geschenkt bekommen wollen. Denn die Faschingskrapfen-Aktion der Tourist-Info, des Stadtmarketingvereins und den Jugendbeauftragten der Stadt Tirschenreuth geht in eine zweite Runde. Was Sie für die Krapfen tun müssen: Verkleidet… Weiterlesen »

CSU Tirschenreuth will wieder auf Tour gehen

Neue Wege bei der internen Parteiarbeit geht der CSU-Ortsverband. Wegen der derzeit sehr hohen Inzidenzwerte lud Vorsitzender Huberth Rosner via Online-Meeting zur ersten Vorstandssitzung des Jahres 2022. Quelle und ganzer Text: CSU Tirschenreuth will wieder auf Tour gehen | Onetz

100 Wohnungen für Tirschenreuth

Der Immobilienmarkt steht auch in Tirschenreuth unter starkem Druck. Da könnten rund 100 Wohnungen in den kommenden Jahren durchaus für Entspannung sorgen. Quelle und ganzer Text: https://www.onetz.de/oberpfalz/tirschenreuth/100-wohnungen-fuer-tirschenreuth-id3412302.html

Neuer Glanz für alten Wehrturm in Tirschenreuth

Der Klettnersturm ist ein markantes Wahrzeichen der Stadt. Aus der Distanz wirkt der Bau aus dem 14.Jahrhundert noch ansehnlich. Doch gerade das Oberstübchen braucht dringend eine Sanierung. Quelle und ganzer Text: https://www.onetz.de/oberpfalz/tirschenreuth/neuer-glanz-fuer-alten-wehrturm-tirschenreuth-id3411616.html

Freibadbetrieb in Tirschenreuth mit hohem Risiko

Seit fast 50 Jahren garantiert das Freibad viel Badespaß. Doch das Alter bringt die Gefahr eines Totalausfalls. Deshalb lässt die Stadt jetzt eine Sanierung durchdenken. Dafür könnten Kosten von gut zehn Millionen Euro anfallen. Quelle und ganzer Text: https://www.onetz.de/oberpfalz/tirschenreuth/freibadbetrieb-tirschenreuth-hohem-risiko-id3410484.html

EU-Abgeordneter zu Besuch im Rathaus

Christian Doleschal, Mitglied des Europäischen Parlaments, war in dieser Woche zu Besuch im Tirschenreuther Rathaus. Dort wurde er von Bürgermeister Franz Stahl begrüßt, der seinen Gast umfänglich über die aktuelle Entwicklung der Kreisstadt informierte. Rund 30 Vorhaben würden derzeit für eine überaus positive Entwicklung Tirschenreuths stehen. Beispielhaft nannte das Stadtoberhaupt die kürzliche Eröffnung des Kindergartens… Weiterlesen »

Positives Signal an junge Familien in Tirschenreuth

Seit 2007 gehört das Familienförderprogramm zu den Erfolgsmodellen in der Kreisstadt. 682.000 Euro wurden bislang ausgegeben. Und es wird eine Fortsetzung geben. Quelle und ganzer Text: https://www.onetz.de/oberpfalz/tirschenreuth/positives-signal-junge-familien-tirschenreuth-id3408745.htm

Ein „Ausflug“ in den neuen Rathaussaal

Platz nehmen kann der Stadtrat im neuen Sitzungssaal noch nicht. Einer Visualisierung am Computer lässt aber schon eine Vorstellung von der Wirkungsstätte zu. Dabei gefällt vor allem die Optik des Raums, in dem warme Holztöne dominieren. Quelle Bilder: Stadt Tirschenreuth. Quelle Text: https://www.onetz.de/oberpfalz/tirschenreuth/ausflug-neuen-tirschenreuther-rathaussaal-id3406635.html

„Waldnaabpark“ mit Spielinsel und Kneipp-Anlage an der Tirschenreuther Altstadt

Spielturm, Rodelhügel oder Seebühne sind Ideen für den dritten Teil des „grünen Gürtels“ um die Altstadt. Noch sind die Planungen für den „Waldnaabpark“ nur interessante erste Ideen. Die Stadt will zunächst die Fördermöglichkeiten klären. Quelle und ganzer Text: https://www.onetz.de/oberpfalz/tirschenreuth/waldnaabpark-spielinsel-kneipp-anlage-tirschenreuther-altstadt-id3405361.html

Spende für den Jugendrat

2013 ins Leben gerufen, ist der Tirschenreuther Jugendrat seitdem Ideen- und Taktgeber insbesondere für die junge Generation. Er hat umfangreiche Befugnisse und Vorschlagsrecht. Viele seiner Ideen wurden bereits gemeinsam mit der Stadt umgesetzt, beispielsweise der Multifunktionssportplatz „Platz der Begegnung“, die Neugestaltung des Trimm-Dich-Pfads, eine Outdoor-Tischtennisplatte mit Brotzeitecke oder die Änderung der Ampelschaltung auf dauerhaften Betrieb… Weiterlesen »

Im Norden Tirschenreuths Platz für den Wohnungsbau

Bei der Stadtentwicklung schaltet Franz Stahl nicht zurück. Das Bauhof-Areal gehört zu den wichtigen Aufgaben, aber auch die weitere Bereitstellung von Bauplätzen. Quelle und ganzer Text: https://www.onetz.de/oberpfalz/tirschenreuth/norden-tirschenreuths-platz-fuer-wohnungsbau-id3402329.html

Video: Stromversorgung sicher gestellt – Neues Schalthaus für Tirschenreuth

In Tirschenreuth ist die Stromversorgung der kommenden 40 Jahre sichergestellt. Ein neues Schalthaus macht es möglich, das heute vorgestellt worden ist. Im Jahr 2020 lag der Bruttostromverbrauch in Deutschland bei 559 Terawattstunden – niedriger als in den Vorjahren. Dies ist ein allgemeiner Trend. Doch trotz leicht rückläufiger Zahlen muss die Stromversorgung sichergestellt sein, vor allem,… Weiterlesen »

Größtes Einzelprojekt der Stromversorgung in Tirschenreuth

Bei der Stromversorgung ist Tirschenreuth für die Zukunft bestens gerüstet. Das neue Schalthaus im Süden der Stadt soll in den kommenden Jahrzehnten ausreichend Energie weiterleiten. Der Bedarf werde steigen, betont Franz Stahl. Quelle und ganzer Text: https://www.onetz.de/oberpfalz/tirschenreuth/groesstes-einzelprojekt-stromversorgung-tirschenreuth-id3400313.html

Stählerner Fahrer für historische Walze

Die bereits seit Herbst vergangenen Jahres auf dem künftigen Radlerparkplatz an der Falkenberger Straße befindliche Walze des alteingesessenen Tirschenreuther Straßenwalzenherstellers HAMM AG ist um eine Skulptur ergänzt worden. Dabei handelt es sich um die lebensgroße Figur eines Walzenfahrers aus 1,5 cm dicken Cortenstahl. „Das Areal ist nun noch einmal attraktiver geworden. Mein großer Dank gilt… Weiterlesen »

Sternsinger zu Gast im Rathaus

Trotz aller coronabedingten Einschränkungen sind die Sternsinger in diesen Tagen wieder unterwegs, um Geld für wohltätige Zwecke zu sammeln. Auch dem Tirschenreuther Rathaus statteten sie einen Besuch ab, wo sie von Bürgermeister Franz Stahl (Foto, r.) mit einer Spende empfangen wurden. Zum Dank brachten sie anschließend an dessen Bürotür den diesjährigen Sternsingersegen 20*C+M+B+22 an. Die… Weiterlesen »

Kunst im Mühlbachpark der Kreisstadt

Es war eine ganze besondere Aktion, die 2021 im Rahmen der Tirschenreuther Gartentage stattfand: Die Versteigerung von zwölf großformatigen Bildern im Vorhof der Fronfeste. Nachdem die von Tirschenreuther Künstlern gestalteten Werke mehrere Monate lang lang die Außenmauer der Fronfeste schmückten und zahlreiche Besucher anzogen, konnten die Bilder dann im Herbst meistbietend ersteigert werden. Unter den… Weiterlesen »

Regierungsvizepräsident zeigt sich bei einem Besuch von der Stadtentwicklung in Tirschenreuth beeindruckt!

Florian Luderschmid, Regierungsvizepräsident der Oberpfalz, hat kurz vor Weihnachten die Kreisstadt Tirschenreuth besucht. Im Rathaus wurde er herzlich von Erstem Bürgermeister Franz Stahl, 2. Bürgermeister Peter Gold, 3. Bürgermeister Norbert Schuller, Stadtkämmerer August Trißl und Stadtbaumeister Andreas Ockl begrüßt. Im Rahmen eines anregenden Gedankenaustausches gab das Stadtoberhaupt dem Regierungsvizepräsidenten einen kurzen Abriss über die Historie… Weiterlesen »

Neujahrsempfang der Stadt Tirschenreuth muss 2022 leider abgesagt werden!

Traditionell hätte Bürgermeister Franz Stahl Anfang Januar zum Neujahrsempfang der Stadt Tirschenreuth eingeladen. Auf Grund der aktuellen Coronasituation musste das Stadtoberhaupt diesen aber nun leider absagen. In einem Brief informierte er die geladenen Gäste darüber persönlich.  Dank für die gute Zusammenarbeit In seinem Schreiben nutzte der Bürgermeister jedoch die Möglichkeit, um sich herzlich für die… Weiterlesen »