Category Archives: News aus Tirschenreuth

MTT unterstützt Feuerwehr und Hilfsfonds

Das lokale Unternehmen Metall Technik Tirschenreuth (MTT) hat der Freiwilligen Feuerwehr der Kreisstadt Feuerwehr eine Zuwendung in Höhe von 1.500 EUR überreicht. Ebenso der Stadt Tirschenreuth für deren Hilfsfonds „Menschen in Not“. Bürgermeister Franz Stahl zeigte sich darüber hocherfreut. „Die eine Spende kommt der direkten Lebensrettung zugute. Mit der anderen können wir Hilfebedürftigen schnell und… Read More »

Positive Veränderungen

Die niedrige Arbeitslosigkeit, die starke Finanzkraft und die vielen Baustellen waren Thema in Bürgermeister Franz Stahls Weihnachtsansprache in der letzten Stadtratsitzung dieses Jahres. Stahl ging in seinem Rück- und Ausblick insbesondere auf die zahlreichen Baustellen in der Stadt ein. "Leben heißt Veränderung. Veränderungen sind in unserer Kreisstadt sicht- und greifbar", führt Stahl aus. Tirschenreuth sei… Read More »

Ingenieurbüro bezieht neues Domizil

Neue attraktive Arbeitsräume hat jetzt die Ingenieurgesellschaft Lehner + Baumgärtner in der Mitterteicher Straße 34 a bezogen. Bis zu elf Mitarbeiter haben dort nun ausreichend Platz für ihre Tätigkeit. Die Geschäftsführer Ferdinand Lehner, Bernhard Baumgärtner und Wolfgang Meiler freuen sich über das neue Büro in der Kreisstadt. Bislang hatten die Mitarbeiter ihre Arbeit in Lohnsitz… Read More »

Bares für Gemeinnützigkeit

Ob neue Trikots, Musikinstrumente oder Material für Renovierungsarbeiten – für Vereine oder Institutionen fallen immer wieder neue Anschaffungen an. Die Herausforderung ist dabei oft die Finanzierung dieser Projekte. Quelle: https://www.onetz.de/oberpfalz/tirschenreuth/bares-fuer-gemeinnuetzigkeit-id2577244.html

Alle fünf Jahre wieder: Krippenausstellung in Tirschenreuth

Die wochenlange Vorbereitung hat ein Ende: In Tirschenreuth wird die Krippenausstellung eröffnet. Alle fünf Jahre findet sie nur statt. Der Ort ist bekannt für seine lange Krippen-Tradition und seine liebevoll geschnitzten Krippen-Figuren. Advent bedeutet Vorbereiten: Christbaum kaufen, Geschenke kaufen, Essen ausdenken für die Feiertage, Besuch einladen. Und ganz wichtig: Krippe aufbauen. Was für viele von… Read More »

Mit Wildblumen begeistern

Ein aktionsreiches Jahr liegt hinter dem Fischhofpark-Förderverein. Bei der Jahreshauptversammlung ließ Vorsitzender Vinzenz Rahn Veranstaltungen Revue passieren und gab einen Ausblick ins Jahr 2019. Die Gartentage im Juni mit mehr als fünfzig Ausstellern im Fischhofpark, erklärt der Vorsitzende des Fördervereins Vizenz Rahn, in der Jahreshauptversammlung, waren der Höhepunkt im Vereinsjahr 2018. Mehr als 10 000… Read More »

Vom Nordkap bis Saint-Tropez

Einmal zum Mond, zurück und erneut hoch zum Trabanten – diese Strecke haben die Vereinsbusse der Stadt bislang bewältigt. Freilich haben die Sprinter noch nicht neben dem Mondfahrzeug geparkt. Wohl aber am Eiffelturm und am Nordkap. Zwei Jahrzehnte liegt der Start des Projekts "Vereinsbus" zurück. Seitdem haben die Mercedes Sprinter fast alle Ecken Europas angesteuert.… Read More »

Weihnachten in Miniatur im Tirschenreuther Museumsquartier

Buben reiten auf Geißböcken. Einbeinige Bettler blicken den Betrachter traurig an. Schlotfeger als Glückssymbole, Sternendeuter und biblische Szenen. Bis 20. Januar dreht sich im Museum alles um das Wunder der Heiligen Nacht in Miniatur. Am Freitag wurde unter dem Titel "Macht hoch die Tür – Tirschenreuther Krippen im Wandel der Zeit", im Beisein von Bischof… Read More »

Leben ohne Ehrenämter nicht denkbar

Olga Luft investiert viel Zeit in soziales Engagement. Regelmäßig besucht sie alte Menschen in Seniorenhäusern. Olga Luft ist resolut, selbstbewusst und stadtbekannt. Seit vielen Jahren betreut sie viele Ehrenämter und ist auch politisch tätig. Was immer sie ehrenamtlich tut, es hat einen sozialen Hintergrund. Seit ihrer Jugend ist sie sozial engagiert. Begonnen hat sie in… Read More »

Mit Draht nach oben und unten

Als Wolfgang Foierl in die CSU eintritt, ist Ludwig Erhard Bundeskanzler und Dortmund deutscher Fußballmeister. 55 Jahre später erhält er mit einer Reihe weiterer Jubilare des Ortsverbands Auszeichnungen. Die CSU der Kreisstadt feierte ihren Jahresabschluss im Panoramasaal des Restaurants "Seenario", den die Frauen-Union adventlich mit Punsch, Plätzchen und Nüssen vorbereitet hatte. Vorsitzender Huberth Rosner freute… Read More »

Das unberührte Goldene Buch

Bei den Recherchen für die Fortsetzung der Stadtchronik kommt es zu einer überraschenden Entdeckung: Aus den Tiefen des Stadtarchivs taucht ein unbenutztes "Goldenes Buch" aus der Amtszeit von Bürgermeister Ruffing auf. Alles beginnt mit dem Entschluss der Stadt, die große Tradition der Chroniken in Tirschenreuth fortzusetzen. Thomas Sporrer bekommt den Auftrag und soll sich unter… Read More »

Ferienprogramm: 3.000 Stunden Ehrenamt für die Kinder

„Eine Wahnsinnsleistung!“ resümiert Tirschenreuths Erster Bürgermeister Franz Stahl beim diesjährigen Dankesessen für das Ferienprogramm der Stadt Tirschenreuth. Rund 3.000 Stunden ehrenamtlicher Arbeit haben Tirschenreuther Vereine, Kommunalpolitiker und privat Engagierte in diesem Sommer für die Kinder der Stadt eingebracht. Zur Veranstaltung der Stadt Tirschenreuth kamen viele Helfer ins FC-Sportheim. 44 Veranstaltungen mit 1.000 Kindern Angeboten wurde… Read More »

Staatsregierung unterstützt weiter die erfolgreiche Arbeit der Stadt Tirschenreuth – 1,2 Mio. Euro für weitere Investitionen

Die letzte Dienstreise von Bürgermeister Franz Stahl führte ihn nach Franken. Der Anlass war ein überaus erfreulicher, denn im Nürnberger Heimatministerium überreichte ihm Albert Füracker, Bayerischer Staatsminister der Finanzen und für Heimat, den offiziellen Bescheid über die diesjährige Stabilisierungshilfe. Dieser beinhaltete die stolze Summe von 1,2 Mio. EUR. Die Hilfe wird denjenigen bayerischen Städten gewährt,… Read More »

In den Startlöchern: Passion 2020

Sie wirft bereits ihre Schatten voraus: die Tirschenreuther Passion 2020. Nicht nur, dass das alle fünf Jahre aufgeführte Mundart-Stück im kulturellen Leben der Stadt und der gesamten Region eine herausragende Rolle spielt. Es wird darüber hinaus eine Neuinszenierung sowie einen begleitenden Euro-Passions-Kongress geben. Dazu erwartet die Kreisstadt im Frühjahr 2020 auch Fachbesucher aus vielen der… Read More »

Bürgermeister der Kreisstadt gratulieren der wiedergewählten Bürgermeisterin der Partnerstadt Planá

Nach der Kommunalwahl in Tschechien wurden in Tirschenreuths Partnergemeinde Planá Bürgermeisterin Martina Němečková sowie deren Stellvertreter Pavel Nutil im Amt bestätigt. Dazu gratulierten Stadtoberhaupt Franz Stahl und seine beiden Stellvertreter persönlich. Beim Besuch lobte Franz Stahl auch die sehr guten Beziehungen zwischen den beiden Kommunen. Bestes Beispiel sei hier die geplante Zusammenarbeit beim aktuellen Museumsprojekt… Read More »

Heimat für Kletterer

Die Idee geistert schon seit Jahren durch die Köpfe: In dem früheren Sudhaus der Brauerei Schels könnte doch eine Kletterhalle entstehen. Jetzt kommt das Projekt einen deutlichen Schritt voran. Bei der Stadtratssitzung am gestrigen Donnerstag legte Bürgermeister Franz Stahl dem Gremium den Jahresantrag für den Förderbedarf für das Projekt "Stadtumbau West" vor. In dem Papier… Read More »

Die Chancen nutzen

Städtebauförderung ist mehr als alte Häuser zu sanieren. Geschichte wird erlebbar gemacht, Kultur in Szene gesetzt, Raum für neues Leben in der Altstadt geschaffen. Millionen hat die Stadt schon investiert. Und die Projekte gehen nicht aus. In dem neuen Antrag für Mittel aus der Städtebauförderung stehen für die nächsten Jahre 26 Projekte, darunter auch private… Read More »

„Kleingeistiger Nationalismus ist die Ursache für viele Kriege“

Deutliche Worte findet Bürgermeister Franz Stahl bei seiner Ansprache zum Volkstrauertag. Dabei übt er auch Kritik am amerikanischen Präsidenten. Bürgermeister Franz Stahl sprach am Kriegerdenkmal davon, „dass kleingeistiger Nationalismus seit jeher eine Ursache für die vielen Kriege der Vergangenheit und Gegenwart ist“. Misstrauen, Ausgrenzung und Gewaltanwendung führe keinesfalls zu einem besseren Leben, mahnte er. Dieser… Read More »

Maximilian Schön folgt auf Karl Jäger

Nach 16 Jahren hört Karl Jäger als Vorsitzender des Stadtmarketing-Vereins Tirschenreuth auf. Sein Nachfolger wird Maximilian Schön. Wobei Jäger einen anderen Posten in der Gemeinschaft übernimmt. Der scheidende Vorsitzende Karl Jäger wies in seiner Begrüßung bei der Jahreshauptversammlung darauf hin, das der Verein heuer sein 20-jähriges Bestehen feierte. In seinem Rückblick ließ er noch einmal… Read More »

Eine Reise für den Frieden

Drei Tage ist Peter Gold in Frankreich, um an der Gedenkfeier zum Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren teilzunehmen. Sehr ergriffen kommt der "Amitié"-Vorsitzende wieder nach Hause. Während am Sonntag die Staatshäupter der Welt in Paris der vielen Millionen Toten und Verletzten des Ersten Weltkrieges gedachten, erinnerten in La Ville du Bois die Freunde… Read More »

Angenehme Monarchie

Pünktlich um 11.11 Uhr und mit lauten "Helau"-Rufen stürmen am Sonntag die Narren der Faschingsgesellschaft Tursiana das Tirschenreuther Rathaus. Dort werden sie im Saal bereits erwartet. Bürgermeister Franz Stahl, dritter Bürgermeister Norbert Schuller und einige Stadträte empfingen das Narrenvolk, das von Alleinunterhalter Walter Kobel angeführt wurde. Höhepunkt des Vormittags war die Inthronisation des neuen Prinzenpaares… Read More »

Zum Lachen und Nachdenken

Die Arbeitsgruppe "Bildung und Umfeld" des Netzwerk Bündnis Familie lud zum ersten Teil der Familienfilmtage nach Tirschenreuth ein. Weitere Termine finden in Neusorg und Fuchsmühl statt. Gemeinsame Zeit mit der Familie – das kommt im Alltag leider häufig zu kurz. Dieser Gedanke war bereits im vergangenen Jahr Anstoß für die Arbeitsgruppe "Bildung und Umfeld" des… Read More »

Amt für ländliche Entwicklung klagt über Nachwuchssorgen

Seit fünf Jahren ist das Amt für ländliche Entwicklung in der Kreisstadt beheimatet. Beim 7. Tirschenreuther Wirtschaftsdialog berichtet Behörden-Chef Thomas Gollwitzer, was sich seither getan und mit welchen Problemen er zu kämpfen hat. Eigentlich hatte sich auch Wirtschaftsminister Franz-Josef Pschierer angesagt, doch musste dieser wegen der Ministerpräsidentenwahl kurzfristig absagen. Bürgermeister Franz Stahl konnte sich trotzdem… Read More »

Der “hässliche Elefant”

Er sieht ein wenig aus wie ein Wildschwein mit Rüssel – der „hässliche Elefant“, den Maurus Fuchs für die „Tirschenreuther Papierkrippe“ geschaffen hat. Doch er hat das Zeug, ein origineller Werbeträger für das Museumsquartier zu werden. Das „MQ“ kann sich mit seinen Besucherzahlen durchaus sehen lassen. Doch will sich der neue Leiter der Tourist-Info, Ludwig… Read More »

Wirtschaftsingenieure aus Tirschenreuth

Seit 2016 gibt es in Tirschenreuth den Bachelorstudiengang Soziale Arbeit. Laut Bürgermeister Franz Stahl schaut es sehr gut aus, dass ab dem Frühjahr 2020 ein weiterer Studiengang dazukommt. Der Rathauschef wartete beim 7. Tirschenreuther Wirtschaftsdialog, der am Dienstagabend in den Räumen des Amtes für Ländliche Entwicklung (ALE) über die Bühne ging, mit einer Überraschung auf:… Read More »

Weiterer Ausbau der Ringstraße – Weitere Investitionen in die Infrastruktur der Stadt

Nach Erneuerung des nördlichen Teils der Ringstraße finden nun im südlichen Teil der Straße Sanierungsmaßnahmen statt. Denn: Die dortige Hauptwasserleitung stammt aus dem Jahr 1894, auf Grund ihres hohen Alters kam es in der Vergangenheit häufiger zu Rohrbrüchen. Aktuell ist die Leitung von der Bahnhofstraße bis zum Lengenfelder Weg auf einer Länge von 460 m… Read More »

Rekordergebnis beim Bürgerfest

Bei der Versammlung der Tirschenreuther Vereinsvertreter im Kettelerhaus informierte Bürgermeister Franz Stahl unter anderem über das Bürgerfest 2018 und konnte stolz eine Rekordeinnahme von rund 14.000 € verkünden. Der Rathauschef bedankte sich bei den 50 teilnehmenden Vereinen und Organisationen, die zu diesem Erfolg beitrugen. Weitere Faktoren waren natürlich das sonnige Wetter und tausende von Besuchern.… Read More »

Tirschenreuther Jugendrat startet weite Umfrage für weitere Projektideen

Seit gut fünf Jahren ist der Tirschenreuther Jugendrat die Schnittstelle zwischen den jungen Menschen aus der Stadt und Region. Anstatt trockener Politik bringen die Jungbürger frischen Wind und neue Ideen in den Stadtrat. So unkonventionell wie die Arbeit des Jugendrates war auch die Jungbürgerversammlung im Hotel "Seenario". Keine zahlreichen Tagesordnungspunkte und stundenlange Gespräche, sondern eine… Read More »

„Wir wollen Qualität schaffen“

Die überarbeiteten Pläne zum Projekt "Zukunft Stadtgrün" stellt Bürgermeister Franz Stahl dem Stadtrat in der jüngsten Sitzung vor. In das 360-Grad-Konzept spielt auch der Entwurf des Kindergartenbaus hinein. Für Stahl, der in der Oktobersitzung des Stadtrats den überarbeiteten Plan "Zukunft Stadtgrün" vorstellte, ist klar: "Wir wollen einen grünen Ring um die Altstadt schließen und aufbessern."… Read More »

Großer CSU Preisschafkopf am 9. November im Gasthof “Alm”

Am 9. November lockt wieder der alljährliche CSU-Preisschafkopf. Dieses Mal an neuer Lokation im Gastholf Alm in der Kornbühlstraße. Beginn ist um 18 Uhr bzw. für die zweite Runde um 20 Uhr. Unter den hochpreisigen Gewinnen sind ein Flachbildfernseher, ein Gas-Party-Grill, ein Tablet oder ein Geschenk-Korb. Der schlechteste Teilnehmer wird mit einer Torte getröstet. Der… Read More »

Rathaus wird barrierefrei

Große Freude bei den Verantwortlichen der Stadt Tirschenreuth: Beim Rathausanbau wird Richtfest gefeiert. Das Projekt kostet rund 1,5 Millionen Euro, der erwartete Zuschuss beträgt 455.000 Euro. Zimmerermeister Christian Friedl aus Schwarzenbach sagte den Richtspruch, dankte der Stadt namens aller beteiligten Firmen für den Auftrag und wünschte einen guten Baufortschritt. Bürgermeister Franz Stahl nannte als geplante… Read More »

Basketball-Aktionstag am Tirschenreuther Stiftland-Gymnasium

Beim diesjährigen Basketball-Aktionstag der fünften und sechsten Klassen des Stiftland-Gymnasiums beteiligten sich über 150 Schüler. Ursprünglich aus einer Initiative des Bayerischen Basketball-Verbandes, wurde der Aktionstag bereits zum achten Mal in Zusammenarbeit mit der Basketballabteilung des ATSV Tirschenreuth durchgeführt. Auf einem Parcours mit sieben Stationen wurden die Schüler/innen in die Grundelemente des Basketballspiels, wie Werfen, Dribbeln,… Read More »

Tief in Tirschenreuther Schatzkiste gegriffen

Stadtheimatpfleger Eberhard Polland stellt den Kalender "Liebenswertes altes Tirschenreuth vor. Die Käufer werden wieder in Erinnerungen schwelgen. Tief in seine Schatzkiste hat Stadtheimatpfleger Eberhard Polland wieder für seinen neuen Kalender „Liebenswertes altes Tirschenreuth“ 2019 gegriffen. Die ausgewählten Fotos werden viele Tirschenreuther oder „Ehemalige“ an frühere Zeiten erinnern und so manche Begebenheit ins Gedächtnis rufen. Wie… Read More »

Besucherrekord beim Stadtteilspaziergang mit Leben plus

Der Oktober-Stadtteilspaziergang zog bei spätsommerlichen Wetter die Senioren magisch an. Fast 60 Teilnehmer trafen sich beim Busbahnhof mit Quartiersmanagerin Cornelia Stahl. In ihrer Begrüßung dankte die Initiatorin Bürgermeister Franz Stahl, dass die Stadt Weitsicht bewiesen und das Soziale Projekt "Leben plus" in die Stadtentwicklung aufgenommen habe. Die Stadt ist zusammen mit dem Bayerischen Roten Kreuz… Read More »

Drei Bürgermeister und die Glocken der Heimat

Wenn alle drei Bürgermeister einer Stadt gleichzeitig eine Veranstaltung besuchen, muss etwas Besonderes geplant sein. In der Stadtbücherei Tirschenreuth ist dies an diesem Tag der Fall. Heimatdichterin Ruth Würner stellte an diesem Tag ihr zwölftes Buch vor. Franz Stahl, Peter Gold und Norbert Schuller erwiesen der 86-jährigen Heimatdichterin ihre Ehre. Ruth Würner war sichtlich stolz,… Read More »

Spitzenmedizin gesichert

Tausende Patienten hat er in seinem Berufsleben mit künstlichen Gelenken versorgt. Nun übergibt Professor Dr. Rudolf Ascherl die Klinikleitung in jüngere Hände. Doch ganz zur Ruhe setzt sich der Chefarzt noch nicht. Die Nachfolgerin stammt aus Baden-Württemberg und ist in Oberfranken daheim. Privatdozentin Dr. Alexandra Barthmann übernimmt, wenn alles planmäßig läuft, zum Jahreswechsel die Leitung… Read More »

Neuer Platz für alte Künste

Bei der Einweihung der "Tirschenreuther Handwerkerscheune" durften die 30 Mitglieder des AK "Historisches Handwerk" mehr als stolz sein. Denn die Vorarbeiten kommen einem enormen Kraftakt gleich. Das beschauliche Dörfchen Matzersreuth wurde am Samstag zum Mittelpunkt aller heimatkundlich Interessierten. Ein regelrechter Konvoi von Pkws steuerte das Anwesen der Familie Härtl an, um die Einweihung der "Tirschenreuther… Read More »

Videobericht: Tirschenreuth – Für ein aktives Miteinandner

Ein Stadtspaziergang mit Herz: Das soziale Projekt „Leben Plus“ hatte zum monatlichen Stadtspaziergang durch Tirschenreuth eingeladen. Das Ziel: Soziale Kontakte pflegen und Informationen über die Umbaumaßnahmen in in der Stadt zu erlangen. In diesem Monat machten sich die Senioren auf den Weg, entlang des Mühlbachs bis hin zum BRK Seniorenzentrum, vorbei am künftigen Standort des… Read More »

Gottes Segen und Discomusik

Eine Disco im Möbelhaus Gleißner: Möglich gemacht hat dies die Unternehmensfamilie Kulzer als Geschenk an die Mitarbeiter des Möbelhauses zum erfolgreichen Abschluss der Umbau-Arbeiten und Einweihung. Gefeiert wurde beim zweitgrößten Arbeitgeber der Stadt Tirschenreuth die Fertigstellung der wohl größten Umbaumaßnahme des Möbelhauses. Nun glänzt das Gebäude nicht nur im neuen Kleid. Das Unternehmen hat auch… Read More »

Museum trifft Oldies und 90er

Langweilig wird es den Gästen bei der Museumsnacht in Tirschenreuth wohl nicht werden. Das Team des Museumsquartiers hat zahlreiche Angebote auf 1500 Quadratmetern Ausstellungsfläche in drei Häusern geplant. Interessierten Bürgern bietet sich am Freitag, 26. Oktober, von 19 bis 24 Uhr, eine ganz besondere Gelegenheit. Bei der diesjährigen Museumsnacht, haben Gäste die Chance, das Museumsquartier… Read More »

Altstadtsanierung: Etat verdoppelt

Die Stadt verpasst dem kommunalen Förderprogramm einen neuen Schliff. Die Ausweitung des Programms soll die Sanierung der Altstadt noch weiter voranbringen. Seit knapp 25 Jahren gibt es das kommunale Förderprogramm in Tirschenreuth. Seit 1994 wurden 152 Maßnahmen und Objekte unterstützt. Insgesamt 7 Millionen Euro wurden investiert, davon stammen 1,2 Millionen Euro aus Fördergeldern. Dennoch: "Es… Read More »

Tirschenreuther Altstadt im Zentrum von Grün und Wasser

Eine Altstadt mit viel Grün, umgeben von Wasser. Das wünscht sich Bürgermeister Franz Stahl. Mit dem Programm "Zukunft Stadtgrün" setzt die Stadt ihr 360°-Konzept um.   Eigentlich ist das 360°-Konzept als Notfalllösung zur Bewerbung für die kleine Gartenschau 2022 entstanden – innerhalb von drei Monaten. Den Zuschlag für die Landesgartenschau bekam dann doch Freyung im… Read More »

Trimm-Dich-Pfad wird neugestaltet

Kreative Ideen vom Jugendrat und dem P-Seminar des Stiftland-Gymnasiums Das P-Seminar des Stiftland-Gymnasiums befasst sich seit Anfang des Jahres intensiv mit der Neugestaltung des Trimm-Dich-Pfads. 250 Arbeitsstunden wurden in die Entwicklung eines neuen Sportkonzepts und einer entsprechenden Beschilderung investiert. Im Rahmen eines Pressetermins konnten die Schülerinnen und Schüler das Ergebnis nun präsentieren. Die Anwesenden waren… Read More »

Videobeitrag Tirschenreuth: Tourismus boomt

Urlaub auf dem Bauernhof, Bulldog fahren oder Kühe im Stall erleben. Die Nachfrage nach einem Feriendomizil auf dem Land ist groß. In Tirschenreuth sogar so groß, dass die Stadt jetzt neue Gastgeber sucht. Mit einem Grundlagenseminar sollen dann Neueinsteiger geschult werden. Denn mit dem Angebot einer Ferienwohnung bietet sich für Landwirte auch ein attraktives Zusatzeinkommen,… Read More »

Gutachten entscheidet

Seit langem wünscht sich der Stadtrat eine optische Aufwertung des Tirschenreuther Kreisverkehrs – mit einer historischen Hamm-Walze. Das genehmigt das Staatliche Bauamt aber nicht. Mit der Absage will sich das Gremium nicht abfinden. Die historische Hamm-Walze auf dem Kreisverkehr ist noch nicht vom Tisch. Das Thema rollt der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung wieder auf.… Read More »

Neue E-Ladesäulen in Tirschenreuth in Betrieb – Stadtwerke Tirschenreuth ein „Fairsorger“!

Die Stadt Tirschenreuth hat heute zwei neue E-Ladesäulen für Elektroautos in Betrieb genommen. Diese befinden sich am ZOB und am Krankenhaus. „Nach dem erst kürzlich erfolgten Startschuss für das E-BAXI-System geht unsere Kreisstadt damit einen weiteren wichtigen Schritt in die elektromobile Zukunft“ so Bürgermeister Franz Stahl. Betreiber der Ladesäulen sind die Stadtwerke Tirschenreuth. Deren Kunden… Read More »

Umzug Facharztpraxis Andreas Beier

Facharzt Andreas Beier und sein Team sind umgezogen. Ab 4. Oktober sind sie wieder für ihre Patienten da – dann in neuen Räumen in der Ringstraße 55, in denen bis vor kurzem noch Dr. Helmut Rüth praktizierte. Der Allgemeinarztpraxis erteilte Kaplan Paul Gebendorfer den kirchlichen und Bürgermeister Franz Stahl den weltlichen Segen. Weiter in der… Read More »

Tursolino-BAXI: Elektrisch in die Zukunft

Bürgermeister Franz Stahl gab heute Morgen gemeinsam mit Kindern des städtischen Kindergartens Kunterbunt den Startschuss für den Betrieb des elektrisch betriebenen Tursolino-BAXIS. Von Montag bis Sonntag verkehrt es nun regelmäßig innerhalb der Tirschenreuther Ortsschilder. Ein Reservierungsanruf genügt – und das BAXI fährt die nächst gelegene Haltstelle an. Und bringt den Fahrgast auf der Rückfahrt direkt… Read More »

Eröffnung Baumlehrpfad auf dem Tirschenreuther Mühlbühl

Die Kreisstadt hat einen neuen Baumlehrpfad. Der Rundweg mit insgesamt 17 Schildern befindet sich in der Grünanlage Am Mühlbühl. Der Lehrpfad war ein Projekt der AG Ökologie der Mittelschule Tirschenreuth unter der Leitung von Lehrer und Fachberater Christian Lauterbach. Umgesetzt haben die Idee schlussendlich die Schüler der Klasse 9a mit ihrem Klassenleiter Markus Hummel. Unterstützt… Read More »

“Vergelt’s Gott” den Bauern

Nein mit einem Glas Wasser ist Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber nicht zufrieden. „Ein Bier wär mir schon lieber.“ Das bekommt sie unter dem Jubel der Besucher der CSU-Wahlkampfveranstaltung und nimmt einen kräftigen Schluck. Michaela Kaniber nannte die Landtagswahl eine Schicksalswahl für Bayern. Die Landwirtschaft ist ihrer Ansicht nach in der Mitte der Gesellschaft daheim. „Wir als… Read More »