Monatliche Archive: Februar 2021

Konzept für Gewerbegebiet bei Tirschenreuth bereits ein “Optimalentwurf”

Attraktive Häuser am Teich, ein elegantes Cafe auf einer Insel und viel Grün: Klingt nach wohnlicher Idylle. Dabei sieht so ein modernes Industriegebiet aus. Zumindest auf dem Papier. Geschlossen hat der Stadtrat in seiner Sitzung am Donnerstag den Einstieg in die Bauleitplanung für das neue Gewerbegebiet vorgenommen. In einem ersten „städtebaulichen Konzept“ haben die Planer… Weiterlesen »

Tourist-Info punktet mit Qualität und FrühlingsQuiz

Seit vielen Jahren ist die Tourist-Information Tirschenreuth mit ihren Ideen und kreativen Aktionen ein Aushängeschild der Kreisstadt. Dadurch hat sie das positive Bild der Stadt und Region entscheidend mitgeprägt. Die langjährigen Erfolge wurden und werden auch beim Bayerischen Wirtschaftsministerium, beim Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband und der Bayern Tourist GmbH wahrgenommen. So war es nur folgerichtig,… Weiterlesen »

Videobeitrag: Nicht-mobile Senioren werden geimpft

Die zentrale Impfstation für den Landkreis Tirschenreuth befindet sich in Waldsassen. Dorthin zu gelangen ist für manche nicht-mobilen Bewohner aus entfernteren Landkreisteilen eine Herausforderung. Um das zu erleichtern, gibt es nun auch dezentrale Impfstationen in Waldershof, Kemnath und Tirschenreuth. Nun sind die ersten über 80-jährigen Bürger in der neu eingerichteten Impfstation im Kettelerhaus in Tirschenreuth… Weiterlesen »

Erste Impfungen in Tirschenreuth

Einsatz von Bürgermeister Franz Stahl für mehr Impfmaterial hat sich gelohnt! In der Stadt Tirschenreuth sind heute die ersten 125 nicht-mobilen über 80-jährigen Bürgerinnen und Bürger aus Bärnau, Friedenfels, Plößberg, Reuth b. Erbendorf, Mähring und Tirschenreuth gegen das Corona-Virus geimpft worden. Durchgeführt wurden die Impfungen vom BRK. Die Stadtverwaltung hat das BRK bei ihrem Einsatz… Weiterlesen »

Unterstützung für BRK und Leben plus

Stadt Tirschenreuth dankt für professionelle Arbeit Einstimmig hat der Tirschenreuther Stadtrat in seiner Dezembersitzung beschlossen, den BRK-Seniorenzentren Haus Ziegelanger und Haus Mühlbühl sowie der sozialen Institution Leben plus aus dem Vermögen der Spitalstiftung Tirschenreuth je eine Zuwendung in Höhe von 5.000 EUR zukommen zu lassen. Die symbolischen Schecks hat Bürgermeister Franz Stahl nun an den… Weiterlesen »

In Tirschenreuth startet Erneuerung der Kanäle und Wasserleitungen

Im Tirschenreuther Untergrund ist nicht mehr alles taufrisch. Deshalb fließen Millionenbeträge in neue Kanal- und Wasserleitungen. Die Anlieger bleiben aber von einer Zuzahlung verschont. Seit Längerem schon wird ein genauer Blick auf die Versorgungsleitungen im Boden der Kreisstadt geworfen. Manche der Rohre haben schon über 100 Jahre auf dem Buckel und weisen massive Schäden auf.… Weiterlesen »

Packstation für Tirschenreuth

„Tirschenreuth packt an!“ Auf Wunsch können die Tirschenreuther ihre Pakete nun auch in einer Packstation abholen. Damit hat die Deutsche Post innerhalb kurzer Zeit auf eine Anfrage der Stadt Tirschenreuth reagiert. „Auch auf Grund der Coronasituation ist die Stadtverwaltung in jüngster Zeit von vielen Einwohnern gebeten worden, sich in Tirschenreuth für eine kontaktlose Packstation einzusetzen.… Weiterlesen »

“Tursiana” zieht Schlussstrich unter trauriges Kapitel

Der Fasching ist vorbei. Doch wirklich nachtrauern will die „Tursiana“ dieser Corona-Session nicht. Bei der Schlüsselrückgabe wird voller Hoffnung der Blick nach vorne gerichtet. Beim offiziellen Termin am Aschermittwoch im Rathaus werden eher ruhigere Töne angeschlagen. Zwar war die Rückgabe von Stadtsäckel und Schlüssel für die Truppe der Faschingsgesellschaft “Tursiana” stets eine “traurige” Angelegenheit, mehr Stimmung als… Weiterlesen »

Die Tradition lebt !

Schnipp, schnapp – schon ist sie ab: Trotz coronabedingter Einschränkungen lebt im Tirschenreuther Rathaus die Tradition des Krawatteabschneidens fort. Irina Weiß aus dem Standesamt (vorne, r.) ließ es sich am „unsinnigen“ Donnerstag nicht nehmen, persönlich die Schere an der Bürgermeisterkrawatte anzusetzen. Aus sicherer Entfernung wurde sie dabei moralisch unterstützt von den Vorzimmermitarbeiterinnen Doris Scharl (hinten,… Weiterlesen »

Neues Schalthaus in Tirschenreuth kostet 2,7 Millionen Euro

Die Energie-Versorgung der Kreisstadt steht gehörig „unter Strom“. In diesem Jahr äußert sich das in einer Millioneninvestition. In dem Investitionsplan der Stadtwerke für das laufende Jahr steht ganz obenan der Neubau eines Schalthauses. Gut 2,7 Millionen Euro würden dafür eingeplant, berichtet Stadtwerke-Leiter Thomas Kraus beim Pressetermin im Rathaus. Kraus und auch Bürgermeister Franz Stahl stellen… Weiterlesen »

Badespaß in Tirschenreuth in den Startblöcken

Bei der Freibad-Saison in diesem Jahr gehen die Stadtwerke in die Startblöcke. Ob es aus dem Badespaß wirklich etwas wird, zeigt die Entwicklung in den kommenden Wochen. Zum ersten Mal in der Geschichte des Freibades musste im vergangenen Jahr ein Totalausfall verzeichnet werden. Eine politische Entscheidung, die Bürgermeister Franz Stahl auch im Nachhinein für völlig… Weiterlesen »

Stadtwerke: Keine Gebührenerhöhung und neues Schalthaus

„Stadtwerke Tirschenreuth als verlässlicher Partner für die Bürgerinnen und Bürger“, so Bürgermeister Franz Stahl Die Corona-Pandemie hat auch die Stadtwerke Tirschenreuth vor größte Herausforderungen gestellt. Leiter Thomas Kraus hatte aber bei einem Pressegespräch dennoch allen Grund zur Freude. „Es hat bis heute zu keiner Zeit eine kritische Situation in der Versorgungssicherheit gegeben – und wir… Weiterlesen »

Neuer Hochschul-Koordinator für Tirschenreuth

Wissenschaftsstandort Tirschenreuth bekommt „Nachwuchs“! Armin Egetenmeier (34) ist der neue Koordinator der Hochschule Landshut für den Studienstandort Tirschenreuth. Anlässlich einer Präsenzprüfung, bei der die Studierenden einen Leistungsnachweis im Fach Informatik ablegten, besuchte der studierte Wirtschaftsmathematiker erstmals die Kreisstadt. Bürgermeister Franz Stahl und der städtische Bildungskoordinator und stellvertretende Kämmerer Harald Eckstein hießen Armin Egetenmeier herzlich willkommen.… Weiterlesen »

Videobeitrag: Kleine Leute, die Großes bewirken – Jugendrat als wichtiges Gremium in der Stadtpolitik

Der Tirschenreuther Jugendrat gestaltet das Leben in der Stadt mit Die Politik wird im Wesentlichen von 50 Jahre alten Männern gemacht. Das jedenfalls ergibt sich, wenn man das Durchschnittsalter und die Geschlechterverteilung im deutschen Bundestag betrachtet. In vielen politischen Institutionen findet man überwiegend Menschen mittleren Alters, nur langsam drängen Jüngere nach. In der Stadt Tirschenreuth… Weiterlesen »

Codewort “Tirschenreuth Helau”

Fasching 2021 in „süßer Form“ „Ein Pressetermin, der Freude macht“. So begrüßte am Vormittag Bürgermeister Franz Stahl die Anwesenden. Denn er konnte eine gemeinsame Faschingsaktion des ideengebenden Jugendbeauftragten, des Stadtmarketingvereins und der Tourist-Information ankündigen, „mit der die Initiatoren in Zusammenarbeit mit drei Tirschenreuther Bäckereien die Augen von Klein und Groß zum Strahlen bringen möchten.“  Konkret… Weiterlesen »

Jugendrat Tirschenreuth setzt weiter Zeichen!

Jugendrat hat viele Pläne Der Jugendrat der Stadt Tirschenreuth ist seit seiner Gründung im Jahr 2013 aus dem gesellschaftlichen Leben der Kreisstadt nicht mehr wegzudenken. Erfolgreich umgesetzte Projekte der letzten Jahre waren unter anderem der Bau des Platzes der Begegnung – eines zwischen Freibad und FC-Sportgelände gelegenen Multifunktionssportplatzes – sowie die Neugestaltung des Trimm-Dich-Pfades. Im… Weiterlesen »

Stadtratssitzung im Januar

Keine Korrektur an Parkplatzbau Stolze 834.000 Euro soll der Parkplatz an der Mähringer Straße kosten. Alfred Scheidler ist schockiert – und Karl Berr zieht mal wieder den Kürzeren. Die Neugestaltung des Parkplatzes am Fischhof macht durchaus einen gefälligen Eindruck, wenn auch nicht alle im Tirschenreuther Stadtrat eine uneingeschränkte Begeisterung zeigen. Gerade die errechneten Kosten in… Weiterlesen »

Corona-Brennpunkt Tirschenreuth: Bürgermeister fordert mehr Impfstoff

Der Landkreis Tirschenreuth hat auch am Mittwoch mit 297 die bundesweit höchste 7-Tage-Inzidenz. Franz Stahl, Bürgermeister von Tirschenreuth, fordert daher in einem Brief an Ministerpräsident Markus Söder mehr Impfstoff für die Region. In einem Brief an Ministerpräsident Markus Söder und Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek hat Tirschenreuths Bürgermeister Franz Stahl noch einmal explizit auf die hohen… Weiterlesen »

Impfregistrierung für über 80-Jährige in Tirschenreuth

Um der Corona-Pandemie auf kommunaler Ebene entgegenzuwirken, wird das Bayerische Rote Kreuz, Kreisverband Tirschenreuth, in Kooperation mit der Stadt Tirschenreuth in der Kreisstadt eine regionale Impfstation einrichten. Die Impfungen werden im Tirschenreuther Kettelerhaus in der Äußeren Regensburger Straße 44, durchgeführt. Der geplante Impfstart wird für Anfang März 2021 prognostiziert. In den nächsten Tagen erhalten alle… Weiterlesen »

Tirschenreuth: Rezertifizierung zur Fairtrade-Stadt

Vor Kurzem hat Tirschenreuth erneut das Gütesiegel „Fairtrade-Stadt“ bekommen. Die Stadt darf sich also auch künftig als solche bezeichnen. Vor vier Jahren bekam Tirschenreuth das erste Mal diesen Titel. Alle zwei Jahre werde überprüft, ob sie sich auch weiterhin so nennen darf, so Doris Schön, die Sprecherin der Fairtrade-Steuerungsgruppe von Tirschenreuth. Bürgermeister Franz Stahl freut… Weiterlesen »