Marinierte Heringe mit dem Ministerpräsidenten

By | 4. März 2020

Ein bisschen "Nockherberg" erlebten die Besucher am Samstag im "Postgassl". Zum "Fisch & Talk" des CSU-Ortsverbandes waren nämlich auch außergewöhnliche Gäste gekommen.

Die Vorstellung des Masterplans und der Kandidaten der Stadtratsliste waren Schwerpunkte des Programms, das die Veranstalter mit Starkbier und marinierten Heringen mit Kartoffeln auflockerten. Denn Ortsvorsitzender Huberth Rosner nutzte natürlich die Gelegenheit, um die erfolgreiche Arbeit von CSU, Frauen-Union und Junger Union vorzustellen. Dabei vermerkte Huberth Rosner auch die Unterstützung der Jugendarbeit der Vereine. So waren in den vergangenen Jahren rund 35 000 Euro Erlöse aus den Preisschafkopf-Veranstaltungen für die Jugendarbeit gespendet worden.

Zur Auflockerung gab es, sehr zur Freude der Besucher, im weiteren Verlauf den "Bericht aus Bonn". Kabarett wie beim Nockherberg mit Martin Rother alias Franz Josef Strauß und Peter Gold in der Rolle von Friedrich Nowottny begeisterte die Besucher. Franz Josef Strauß nahm dabei Stellung zu den Ereignissen der 70er und 80er Jahre, den Machtkämpfen mit einer damals noch starken SPD mit seinem Widersacher Herbert Wehner, aber auch zur aktuellen Tagespolitik….

Quelle und ganzer Text: https://www.onetz.de/oberpfalz/tirschenreuth/marinierte-heringe-ministerpraesidenten-id2986074.html