Wahl der Ortssprecher

By | 10. Juni 2020

Lengenfeld und Hohenwald haben gewählt

In dieser Woche wurden im Kettelerhaus die Ortssprecher für Lengenfeld und Hohenwald gewählt. Mit Berthold Zeitler ist Lengenfelds bisheriger Ortssprecher auch der künftige. Von den 19 anwesenden Wahlberechtigten erhielt er 18 Stimmen. Der Stellvertretende Leiter der Stadtwerke Tirschenreuth tritt damit bereits seine dritte Amtszeit an. Für Hohenwald gibt es mit dem beim Mitterteicher Unternehmen Metallbau Forster tätigen Johannes Bäuml einen neuen Ortssprecher. Er löst Johann Schmid ab, der sich nicht mehr zur Wahl stellte. Johannes Bäuml wählten 23 der anwesenden 28 Wahlberechtigten. 

Bürgermeister Franz Stahl bedankte sich bei Johann Schmid für die sehr gute und konstruktive Zusammenarbeit in der Amtsperiode 2014 bis 2020. Berthold Zeitler und Johannes Bäuml gratulierte er herzlich zur Wahl. „Nun stehen wieder herausfordernde Jahre vor unseren Ortssprechern, sollen sie doch im Stadtrat mit Anwesenheits- und Rederecht ab sofort insbesondere die Belange ihrer Ortsteile vertreten. Dazu wünsche ich beiden Mut, Durchhaltevermögen – und vor allem viel Erfolg“, so das Stadtoberhaupt.   

Franz Stahl (l.) mit Berthold Zeitler, wiedergewählter Ortssprecher von Lengenfeld
Franz Stahl (r.) mit Johannes Bäuml, neu gewählter Ortssprecher von Hohenwald