Stadt investiert in Straßenunterhalt

By | 3. Juli 2018

Es ist viel los in Tirschenreuth. Eine rege Bautätigkeit ist im Stadtgebiet zu beobachten. Diese findet auch verstärkt im Straßenbereich statt. So aktuell an der Zufahrtstraße Richtung Wondrebhammer und in Lodermühl. Dort werden der Straßenoberbau verstärkt, die Asphaltdecke saniert, die Bankette neu aufgebaut, Schadstellen saniert und Frostschutzschichten an einem Brückenbauwerk erneuert. Die Arbeiten sollen noch in dieser Woche abgeschlossen werden. Von der Risssanierung bis zur Asphaltdeckschichterneuerung: Neben den zwei Großprojekten Wondrebhammer und Lodermühl investiert die Kreisstadt heuer noch in viele weitere Straßenunterhaltmaßnahmen. Mit entsprechenden Baustellen in der Kornbühlstraße, am Höpfelweg, am Pointweg/Tuchmacherstraße, am Krankenhaus-Gehweg, in Großklenau, an der Sternwarte, in der Friedlandstraße, in der Kanonikus-Mehler-Straße, in der Richard-Wagner-Straße, am Muslparkplatz, am Deschplatz, am Mitterweg, in der Sebastianstraße, in der Rothenbürgerstraße, in der Goethestraße, am Kettelerhaus, am Lindenweg und in Marchaney. Für die Ertüchtigung des Straßennetzes sind 2018 rund eine halbe Million EUR eingeplant. Für kurzfristige Behinderungen bittet die Stadt schon jetzt um Verständnis.