Schmellerstraße wird zur Baustelle

By | 23. Juli 2019

Ein Ersatz für die 125 Jahre alten Wasserleitungen ist dringend nötig. Zwischen der Bad- und Angermannstraße wird bis Oktober aufgegraben.

Schon vor Wochen hatten Stadt und Stadtwerke die Anwohner zu einer Informationsveranstaltung ins Rathaus eingeladen. Am Montagvormittag begann nun die angekündigte Sanierung der Schmellerstraße Süd. Betroffen ist der Bereich zwischen der Bad- und Angermannstraße. Im Zuge der bis Ende Oktober geplanten Baumaßnahme werden die alte Wasserleitung aus dem Jahr 1894 ausgewechselt, Kanalanschlüsse repariert, Hauptanschlüsse umverlegt und eine Speedpipe verlegt. Während dieser Zeit sind die Schmellerstraße sowie die Burgstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Der Anliegerverkehr soll so weit wie möglich aufrechterhalten bleiben, hieß es beim Startschuss-Termin. Ausführende Baufirma ist das Tiefbau-Unternehmen Ziegler aus Tirschenreuth. Für die Planung zeichnet das Büro Zwick-Ingenieure aus Weiden verantwortlich. Die Gesamtkosten der Baumaßnahme betragen rund 250.000 Euro.

Quelle: https://www.onetz.de/oberpfalz/tirschenreuth/schmellerstrasse-baustelle-id2797839.html