Neues Gesicht für Chat-Bot Alois

By | 6. April 2019

Seit der Gartenschau 2013 steigen die Übernachtungen in Tirschenreuth an. Ludwig Bundscherer, Leiter der Tourist-Info, animiert Tirschenreuther dazu, Betten für Urlauber bereitzustellen.

"Knapp 40 000 Übernachtungen gab es in Tirschenreuth vergangenes Jahr", berichtete Ludwig Bundscherer, Leiter der Tourists-Info Tirschenreuth. Wie die aktuelle Übernachtungsstatistik zeigt, bedeutet das einen Zuwachs von fast 13,84 Prozent im Vergleich zu 2017. "Seit der Gartenschau 2013 steigt die Zahl kontinuierlich an", sagte Bürgermeister Franz Stahl. Er lobte die Arbeit Bundscherers, dass er Leute aus der Stadt dazu animiere, Touristen bei sich übernachten zu lassen.

Weiterhin werden auch die Gästeführungen gut angenommen. Lediglich das Interesse an historischen Führungen nehme ab. Bundscherer gab in der Sitzung des Ausschusses für Kultur, Tourismus, Museumsangelegenheiten und Städtepartnerschaften einen kleinen Überblick über die Zielgruppen der Führungen: "Einheimische und Fremde nehmen die Führungen an. Es kommen unter anderem Schulen, Firmen, Vereine oder Geburtstagsgruppen." Seltener würden private Gruppen Urlaub in Tirschenreuth machen…

Quelle und ganzer Text: https://www.onetz.de/oberpfalz/tirschenreuth/neues-gesicht-fuer-chat-bot-alois-id2684356.html