Neuer Kindergarten: BRK übernimmt Trägerschaft

By | 17. Dezember 2019

Frühkindliche Bildungsangebote werden in Tirschenreuth weiter ausgebaut und aktiv angepackt, so Bürgermeister Franz Stahl

Das Bayerische Rote Kreuz ist nun auch offiziell Träger des neuen Tirschenreuther Kindergartens, dessen Eröffnung für den Herbst 2020 geplant ist. 2. Bürgermeister Peter Gold und BRK-Kreisgeschäftsführer Holger Schedl unterzeichneten dazu im Rathaus eine entsprechende Vereinbarung. „Alle Bewerber haben eine hohe Qualität nachgewiesen. Letztendlich war es aber eine klare Entscheidung zugunsten des BRK, für das zahlreiche Punkte wie beispielsweise die starke regionale Verankerung sprachen“ so Peter Gold, seitens der Stadt zuständig für das Auswahlverfahren. „Eine echte Freude und Herausforderung“ ist die Trägerschaft für Holger Schedl. Der zugleich betonte, dass er vom Verband umfangreich unterstützt werde. Mit Martina Fuhrmann, bisher Fachberaterin für die Kindertagesstätten im Landratsamt, habe man darüber hinaus eine Wunschbesetzung für die Leitung der neuen Kita gefunden. Holger Schedl weiter: „Ich freue mich auf die gute Zusammenarbeit mit Frau Fuhrmann und der Stadt Tirschenreuth sowie eine erfolgreiche Umsetzung unser pädagogischen Arbeit, die an das Reggio-Konzept angelehnt ist.“   

Erster Bürgermeister Franz Stahl betonte, dass die Stadt Tirschenreuth 2019 dann bereits über vier Kindergärten verfügen würde. Das Besondere daran sei, sagte der Bürgermeister, dass alle unterschiedliche Träger und Konzepte hätten. „Damit verfügen die Eltern über eine phantastische, breit gefächerte Auswahl.“ Ausdrücklich lobte das Stadtoberhaupt auch die engagierte Begleitung des Vorhabens durch den Stv. Kämmerer und Bildungsbeauftragten Harald Eckstein, den Stv. BRK-Kreisgeschäftsführer Sven Lehner sowie das Planungsbüro Greiner Architekten.    

Eltern-Infoabend im neuen Jahr
Am 23.Januar 2020 um 19 Uhr lädt das BRK zu einem Informationsabend ein, an dem das neue Kinderhaus vorgestellt wird und Fragen zum Konzept und zum Start beantwortet werden. Eine separate Ankündigung dazu folgt noch. Interessierte Eltern sind herzlich dazu eingeladen. Ab diesem Zeitpunkt wird auch die offizielle Anmeldung für die Kinderkrippe und den Kindergarten möglich sein. Bis dahin läuft nun das Auswahlverfahren für das künftige Personal. Holger Schedl und Martina Fuhrmann freuen sich auf die künftigen Kolleginnen und Kollegen. Das Bewerbungsverfahren läuft parallel noch weiter.

 

Foto: Stadt Tirschenreuth / M. Streich

BU: Harald Eckstein, Peter Gold, Martina Fuhrmann, Franz Stahl, Holger Schedl, Sven Lehner und der Leiter der Hauptverwaltung Markus Bergauer (v.l.) mit einer Visualisierung des Kindergarten-Neubaus