Kliniken Nordoberpfalz investiert 200.000 Euro in neuen Computertomographen für Tirschenreuth

By | 19. März 2013

Gleich hoher Standard in allen Häusern – Kliniken Nordoberpfalz investiert 200 000 Euro in neuen Computertomographen für Tirschenreuth

Kleiner, dafür aber leistungsfähiger und sicherer: Der neue Computer-Tomograph am Tirschenreuther Krankenhaus erfüllt hohe Erwartungen. Das neue Gerät “Somatom Emotion 16” von Siemens liefert nicht nur von der Qualität her bessere Aufnahmen als sein Vorgänger, es ist auch, was den Strahlenschutz angeht, auf einem deutlich höheren Stand. Knapp 200 000 Euro hat das Gerät samt Umbau gekostet. In den Genuss kommen auch Patienten und personal in den Krankenhäusern in Kemnath und Waldsassen. Auch für sie hat die Kliniken Nordoberpfalz baugleiche Geräte gekauft. Das ist deshalb von Vorteil, weil die Aufnahmen per Teleradiologie in das Klinikum Weiden übermittelt und von den dortigen Radiologen befundet werden. So ist für alle Häuser der gleich hohe Standard gewährleistet. Otto Tafelmeyer, Regionalleiter Nord, betonte bei der Vorstellung im Beisein der Chefärzte aller Abteilungen die Leistungsfähigkeit und Qualität des neuen Geräts. Dr. Thomas Egginger, ärztlicher Direktor der Kliniken AG, hob vor allem die Patientensicherheit hervor. Dr. Markus Behrend vom radiologischen und nuklearmedizinischen Zentrum Oberpfalz (RNZ), betonte, dass durch die Verzahnung der Häuser auch eine gute medizinische Versorgung rund um die Uhr gewährleistet sei. Anton Sticht, stellvertretender Betriebsratsvorsitzender, sagte, freute sich über die Investition am Krankenhaus als Beweis, dass Tirschenreuth nicht in Vergessenheit geraten sei, und man nun die Bilder um einiges besser auswerten könne.

Ärztlicher Direktor Dr. Thomas Egginger, Technischer Leiter Georg Schmauß, Radiologe Dr. Markus Behrend, Sybille Richter, die Chefärzte Dr. Robert Söll, und Dr. Norbert Fischer, Oberarzt Dr. Mathias Kalkum, Chefarzt Professor Dr. Harald Meier, Dr. Christian Putzenlechner, Chefarzt Professor Christian Paetzel, Chefarzt Dr. Flamur Kryezi, Oberarzt d Dr. Ludwig Kutzer stellvertretender Betriebsratsvorsitzender Anton Sticht und Bernhard Unterburger und Adriana Lehmann aus der Röntgenabteilung (von links) bei der Vorstellung des neuen Computertomographen.

Ärztlicher Direktor Dr. Thomas Egginger, Technischer Leiter Georg Schmauß, Radiologe Dr. Markus Behrend, Sybille Richter, die Chefärzte Dr. Robert Söll, und Dr. Norbert Fischer, Oberarzt Dr. Mathias Kalkum, Chefarzt Professor Dr. Harald Meier, Dr. Christian Putzenlechner, Chefarzt Professor Christian Paetzel, Chefarzt Dr. Flamur Kryezi, Oberarzt d Dr. Ludwig Kutzer stellvertretender Betriebsratsvorsitzender Anton Sticht und Bernhard Unterburger und Adriana Lehmann aus der Röntgenabteilung (von links) bei der Vorstellung des neuen Computertomographen.