Weiterer Ausbau des „Gewerbegebiet Süd-Ost“ läuft auf Hochtouren!

By | 23. August 2018

Im Gewerbegebiet Süd-Ost der Kreisstadt werden zahlreiche weitere Grundstücke erschlossen. Darüber informierte heute Bürgermeister Franz Stahl bei einem Vor-Ort-Termin. Die Maßnahme umfasst unter anderem den Ringschluss von Einsteinstraße und Heisenbergstraße. Dafür erfolgt eine Verlängerung der Heisenbergstraße um 180 m und der Einsteinstraße um 235 m. Zur Erschließung der Grundstücke werden in beiden Straßenabschnitten zusätzlich auch Kanalisation, Wasser und Strom sowie die Straßenbeleuchtung verlängert. Die Gesamtkosten der Bau- und Erschließungsmaßnahmen betragen 850.000 EUR.

„Die Anzahl der Arbeitsplätze in unserer Stadt hat sich in den letzten Jahren von 3.600 auf 4.600 erhöht. Eine großartige Entwicklung, die wir mit dem weiteren Ausbau des Gewerbegebietes Süd-Ost fortführen werden. Denn die Grundstücke bieten wir interessierten Unternehmen und Handwerksbetrieben passgenau an, so dass mir jetzt schon erste Anfragen vorliegen, unter anderem von einem Logistiker“, so Franz Stahl.  

BU: Baustelle Einsteinstraße. Vom Fortschritt der Arbeiten überzeugten sich Franz Stahl, Kämmerer August Trißl und Bauamt-Mitarbeiter Alfred Burkhard (v. r.)