„Wir wollen Qualität schaffen“

By | 3. November 2018

Die überarbeiteten Pläne zum Projekt "Zukunft Stadtgrün" stellt Bürgermeister Franz Stahl dem Stadtrat in der jüngsten Sitzung vor. In das 360-Grad-Konzept spielt auch der Entwurf des Kindergartenbaus hinein.

Für Stahl, der in der Oktobersitzung des Stadtrats den überarbeiteten Plan "Zukunft Stadtgrün" vorstellte, ist klar: "Wir wollen einen grünen Ring um die Altstadt schließen und aufbessern." Detailliert stellten er und Stadtbaumeister Andreas Ockl dem Gremium das Konzept vor, das durchwegs auf positive Zustimmung stieß. Stahl zeigte sich überzeugt, dass die Ausschreibungen für dieses Projekt Mitte 2019 starten können. Im Herbst soll dann mit den Rodungen und den weiteren Arbeiten begonnen werden. Aktuell gelte es, die verwaltungstechnischen Maßnahmen abzuarbeiten.

Ockl verwies auf diverse Gespräche mit den Fachbehörden. Dabei sei die Erkenntnis gereift, den Mühlbach vom Stadtteich abzutrennen. Der Teich bekomme dadurch mehr Struktur, so der Stadtbaumeister. Der Mühlbach mit seinem fließenden Gewässer werde dynamischer, zudem hoffe man, dass dadurch der Unterhaltsaufwand geringer wird. Detailliert ging Ockl auf die erarbeiteten Maßnahmen ein, die im Rahmen dieses Projekts durchgeführt werden. Stahl zeigte sich begeistert, zumal der Stadtteich und das gesamte Gebiet attraktiver werden.

 

2. Bürgermeister Peter Gold war ebenso sehr angetan von den überarbeiteten Plänen. Die am Stadtteich angelegte Insel habe gar eine Form wie die Insel Sylt, sagte er voller Euphorie. Zudem könne die Insel als Rückzugsgebiet für Enten dienen. Dr. Alfred Scheidler (CSU) habe die ursprüngliche Planung besser gefallen, dennoch könne er auch dem neuen Plan zustimmen, zumal der Unterhaltsaufwand wohl weniger werde.

"Wir wollen Qualität schaffen, dazu gehört auch ein entsprechender Kinderspielplatz mit Qualität", ergänzte der Bürgermeister. Gunar Prauschke (SPD) freute sich: "Das Gesamtkonzept ist sehr schlüssig, dieses Projekt wird eine Bereicherung." Auch Karl Berr (WGU) stimmte zu: "Mir gefällt diese Planung. Gut finde ich, dass die Teichtiefe variabel gesenkt werden kann."…

Quelle und ganzer Text: https://www.onetz.de/oberpfalz/tirschenreuth/wollen-qualitaet-schaffen-id2538208.html