Neuer Spielplatz für die Sägmühle

Von | 6. August 2020

Da strahlten die Kleinen: Der Spielplatz an der Sägmühle wurde in den vergangenen Wochen komplett saniert und am Donnerstagnachmittag eingeweiht. Insgesamt 25.000 Euro investierte die Stadt Tirschenreuth.

Der Spielplatz an der Sägmühle war lange Zeit heruntergekommen, die Spielgeräte morsch und beschädigt. Nun wurde der Spielplatz im Ortsteil Sägmühle komplett erneuert, die Stadt investierte dafür insgesamt 25.000 Euro.

Und das scheinen die Kleinen zu danken. Denn am Donnerstagnachmittag, schon vor der feierlichen Eröffnung durch Bürgermeister Franz Stahl, testeten die Kleinen die neuen Geräte ausgiebig. Sie kletterten, schaukelten und wippten. “Endlich gibt es hier wieder einen schönen Spielplatz”, sagte Stahl eingangs. Er freue sich, dass viele Leute aus dem Ort da seien und wünsche sich, dass die Kinder “den Platz mit Leben erfüllen”.

Seit 2015 hat sich die Stadt die Erneuerung aller Spielplätze auf die Fahnen geschrieben, sagte Stahl. Im kommenden Jahr sollen dann alle Plätze in der Stadt fertig sein. Aktuell werde der Spielplatz in Pilmersreuth am Wald erneuert und soll in den nächsten Wochen eröffnet werden.

Der Spielplatz an der Sägmühle ist bereits das fünfte komplett sanierte Spielgelände. Der Bauhof kümmerte sich um die Grundstücksgestaltung und -begrenzung, die Firma Westfalia lieferte die Spielgeräte. “Die sind zum großen Teil recyclebar”, sagte Stahl.

Durch die Spielplatzerneuerungen würde die Stadt ihrem Ruf als kinder- und familienfreundliche Stadt einmal mehr gerecht werden. Trotzdem erkundigte sich Bürgermeister Stahl vorsichtshalber noch einmal bei den Kleinen und fragte: “Bassd der so?” Sie antworteten mit einem lauten: “Ja.”

Quelle: https://www.onetz.de/oberpfalz/tirschenreuth/neuer-spielplatz-fuer-saegmuehle-id3069689.html