Tirschenreuther Freibad startet am 5. Mai in die Badesaison

By | 1. Mai 2018

Der April machte in diesem Jahr schon richtig Lust auf den Sommer und pünktlich zum Auftakt der sonnigen Monate zeigt sich auch das Freibad wieder von seiner besten Seite. Seit Wochen steckt das Personal in intensiven Vorbereitungen für die neue Badesaison. Und die Mitarbeiter haben dafür gesorgt, dass das Bad am 5.Mai seine Pforten öffnen kann. Da die Stadt dann auch den Tag der Städtebauförderung feiert, gibt es als kleines Extra für alle Badbesucher bis 18 Jahre freien Eintritt. 

Wenn im Herbst der letzte Badegast aus dem Wasser steigt, beginnt für das Personal im Freibad direkt die Vorbereitung für das kommende Jahr. Auch in der zurückliegenden Winterpause standen wieder zahlreiche Aufgaben an. Angefangen von Ausbesserungen am Bodenbelag des Nichtschwimmerbereichs über einen neuen Anstrich der Beckenwände bis hin zu diversen Sanierarbeiten an den Gebäulichkeiten und den technischen Anlagen. 

Attraktive Freizeitoase für die gesamte Region

Außerdem wurden neue Wippen auf dem Kinderspielplatz installiert und ein Sozialraum fürs Personal eingerichtet. In den vergangenen Wochen wurden dann noch weitere Arbeiten an den Becken, den Wegen und den übrigen Geräten in Angriff genommen. All diese kleinen Handgriffe sind für den Besucher vielleicht nicht immer auf den ersten Blick sichtbar, sorgen aber dafür, dass das Freibad jedes Jahr aufs Neue zu einer attraktiven Freizeitoase für die gesamte Region wird. 

Neue Freischachfiguren

Eine augenscheinliche Veränderung gibt es auf dem frisch gestrichenen Schachfeld. Denn König, Springer, Turm, Bauer und Co. wurden neu angeschafft und warten nur darauf über die Felder geschoben zu werden. 

Durch dieses und die vielen übrigen Angebote tauchen die Besucher in ein richtiges Freizeitareal ein, das Erholung und jede Menge Vergnügen bietet. Großwasserrutsche, Sprunganlage mit 10-Meter-Sprungturm, Beachvolleyball, Rasenbasketball, Minigolf, Tischtennis, Kinderwasserrutsche, Kinderspielplatz, Eltern-Kind-Bereich mit Planschbecken für die Kleinen, das gastronomische Angebot mit großzügiger Terrasse, eine Infrarotwärmekabine und die große Liegewiese sind nur einige Gründe, die für eine Auszeit im Freibad sprechen.

Freier Eintritt am Tag der Städtebauförderung

Wenn das Freibad am 5. Mai öffnet, wird auch noch der Tag der Städtebauförderung in der Kreisstadt gefeiert. Unter anderem mit der Einweihung des Spielfelds der Begegnung nebenan unterhalb des Parkplatzes. Die Multifunktionsarena bietet verschiedenste sportliche Möglichkeiten. Zur Feier des Tages gibt es dann im Freibad für alle Besucher bis 18 Jahre freien Eintritt zum Saisonstart.

Täglich bis 20 Uhr geöffnet. 

Das Tirschenreuther Freibad hat weiterhin täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Lediglich am Montag und Mittwoch öffnet das Freibad erst um 13 Uhr. Weitere Informationen rund um das Freibad in Tirschenreuth sind unter www.stadtwerke-tir.de zu finden.