Frühstück, Zoigl und Politik

By | 31. Januar 2018

Einiges vor hat der CSU-Ortsverband im ersten Halbjahr 2018. So bieten sich auf den Baustellen der Feuerwehr und des alten Polizeigebäudes Gesprächsmöglichkeiten.

Für alle am Kommunalgeschehen Interessierten hat Vorsitzender Huberth Rosner auch die Termine für die Bürgerversammlungen in Tirschenreuth und den Ortsteilen in die Übersicht aufgenommen. Sie starten am Freitag, 16. Februar, im Kettelerhaus. Es folgen Lengenfeld am Montag, 19. Februar, Wondreb am Montag, 26. Februar, Matzersreuth am Mittwoch, 28. Februar und Hohenwald am Donnerstag, 1. März. Beginn ist jeweils um 20 Uhr.

Bei einer Winterwanderung am Sonntag, 4. Februar, kann jeder Teilnehmer mit den anwesenden Mandatsträgern ins zwanglose Gespräch kommen. Treffpunkt ist um 14 Uhr beim OWV-Heim. Gewandert wird rund um den Trimmpfad. Eine gute Gelegenheit zur Information, denn der Jugendrat hat sich schon Gedanken um Verbesserungsmöglichkeiten gemacht. Danach gibt es Kaffee und Kuchen im OWV-Heim. Die Junge Union (JU) plant für den Februar ein "Beer Tasting". Einen Vortrag im MVZ Stiftland zum Thema "Osteoporose" hat die Frauenunion (FU) auf dem Plan. Auch hier wird der genaue Termin noch bekannt gegeben.

Im März geht die CSU wieder auf Tour. Die Besichtigung der neuen Polizeiinspektion ist für Mittwoch, 21. März, 18 Uhr, angesetzt. Da die Teilnehmerzahl auf 20 Personen begrenzt ist, sind Anmeldungen (Telefon 0175/1 24 86 33 oder E-Mail rosner@csu-tirschenreuth.de) nötig. Eine weitere Besichtigung findet am Donnerstag, 19. April, um 18 Uhr auf der Baustelle des neuen Feuerwehrgerätehauses statt. Am Montag, 23. April, gibt es ab 17.30 Uhr ein Zoiglfest beim "Postgassl" mit MdL Tobias Reiß.

Das "Frühstück der Frauenunion" ist im April geplant. Am Donnerstag, 3. Mai, 18 Uhr, steht die Baustellenbesichtigung der "alten Polizei" auf dem Programm. Zum Bürgerfest am Sonntag, 10. Juni, beteiligt sich der CSU-Ortsverband inklusive JU und FU. Und am Freitag, 15. Juni, um 16 Uhr besichtigt die Junge Union die Firma Ziegler Erdenwerk in Plößberg.

Quelle: https://www.onetz.de/tirschenreuth/vermischtes/fruehstueck-zoigl-und-politik-d1812435.html?cp=Kurationsbox