Halbjahresprogramm der CSU Tirschenreuth

By | 14. Januar 2017

Keine Zeit verloren hat die Vorstandschaft des CSU-Ortsverbandes. Schon in der ersten Vorstandssitzung des Jahres präsentierte Vorsitzender Huberth Rosner die Termine für das erste Halbjahr 2017. Der Programmflyer wird in den nächsten Tagen allen Mitgliedern zugeschickt. Außerdem werden die Termin in der rechtzeitig Tagespresse veröffentlicht.

Schon am Freitag, 27. Januar, um 17 Uhr, hat die Junge Union (JU) die Besichtigung des Winterdienstes des Landkreises anberaumt. Der genaue Treffpunkt wird noch bekannt gegeben. Weiter geht es am darauffolgenden Tag, Samstag, 28. Januar. Angeboten wird die traditionelle Winterwanderung. Treffpunkt ist um 14 Uhr am "Platz am See". Die Wanderung geht um das bestehende Gartenschauareal zum Bewerbungsgelände für die Gartenschau 2022. Hier kann sich jeder Interessierte ein Bild von den geplanten Umbaumaßnahmen direkt vor Ort machen. Danach wird gemeinsam eingekehrt.

Bürgerversammlungen


Im Februar finden die Bürgerversammlungen in Tirschenreuth und den Ortsteilen statt: 9. Februar in Tirschenreuth, 14. Februar in Lengenfeld, 16. Februar in Matzersreuth, 20. Februar in Wondreb, 21. Februar in Hohenwald, jeweils 20 Uhr. Für den CSU-Ortsverband stehen am 2. März, um 19.30 Uhr, bei der Mitgliederversammlung die Vorstandswahlen an. Auch die JU wählt im März ihre Spitze. Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben. Gemeinsam mit der Jungen Union bietet die Frauen-Union am Samstag, 4. März, um 10 Uhr, einen Brunch mit MdB Dr. Silke Launert im Seenario an. Die Junge Union beteiligt sich auch wieder am Ostermarkt. Für den April hat die Frauen-Union die Besichtigung der Burg Falkenberg geplant. Der genaue Termin wird noch mitgeteilt.

Es folgt im Mai eine Führung durch die Waldnaabauen mit Thomas Kurzeck, organisiert von der JU. Am Dienstag, 16. Mai, geht die CSU wieder auf Tour. Besucht wird um 17 Uhr das Architekturbüro Brückner & Brückner. Dafür bittet Vorsitzender Huberth Rosner um Anmeldung. Vom 22. bis 24. Mai geht es wieder auf Tour. Dieses Mal wird eine Fahrt nach Berlin angeboten. Teilnehmen können Mitglieder und Angehörige. Anmeldung baldigst im Bürgerbüro von MdB Reiner Meier in der Schmellerstraße. Und zum dritten Mal geht die CSU am Donnerstag, 1. Juni, um 18 Uhr, auf Tour. Besichtigt wird die Tuchfabrik Mehler. Auch dafür bittet der Vorsitzende um Anmeldung unter Telefon 01 75 / 124 86 33 oder per Email unter rosner@csu-tirschenreuth.de.

Quelle: http://www.onetz.de/tirschenreuth/vermischtes/halbjahresprogramm-der-csu-tirschenreuth-nach-berlin-und-in-die-waldnaabauen-d1723509.html