Aktion „Alles Banane“ beim Kunsthandwerklichen Ostermarkt in Tirschenreuth – Kampf gegen niedrige Löhne und schlechte Arbeitsbedingungen

By | 27. März 2018

Die Banane stand am Sonntag beim Ostermarkt am Marktplatz im Blickpunkt der "Fairtrade"-Steuerungsgruppe. Leiterin Doris Schön verwies unter dem Motto "Alle Banane" auf die weltweite Beliebtheit der Südfrucht. Dennoch sei der Alltag und das Leben der auf den Plantagen in Kolumbien, Mexiko, Panama und Peru Beschäftigten, um nur einige zu nennen, von niedrigen Löhnen und schlechten Arbeitsbedingungen gekennzeichnet. Arbeitszeiten von bis zu 15 Stunden täglich oder fehlende Schutzmaßnahmen machten den Menschen zu schaffen, so Doris Schön. "Fairtrade" setze sich für einen gerechten Lohn und eine geregelte Arbeitszeit ein. Zudem seien Fairtrade-Bananen nahezu ohne Belastung von chemischen Schädlingsbekämpfungsmitteln. Bürgermeister Franz Stahl dankte der Initiatorin dieser Aktion für die Tatsache, dass Tirschenreuth nun mittlerweile fast ein Jahr lang schon eine Fairtrade-Stadt sei. Gemeinsam mit Doris Schön und dem Osterhasen Elena verteilte er die Fairtrade-Bananen kostenlos an die Besucher des Ostermarktes.

Quelle: https://www.onetz.de/tirschenreuth/vermischtes/aktion-alles-banane-beim-kunsthandwerklichen-ostermarkt-in-tirschenreuth-kampf-gegen-niedrige-loehne-und-schlechte-arbeitsbedingungen-d1827375.html